Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo C3G hoher Leerlauf nach Leerlaufreglerwechsel
Verfasser Nachricht
Twingotim Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Twingo C3G hoher Leerlauf nach Leerlaufreglerwechsel
Servus zusammen .
Ich habe heute aufgrund schlechten Leerlaufs die Drosselklappe gereinigt und den Leerlaufregler erneuert .
Seit dem läuft der Wagen sehr hoch im Leerlauf .
Ist bei dem C3G auch die Sache das dieser neu angelernt werden muss oder gibts da irgendwo noch einen Geheimtip .
Finde in der suche nur Dinge über den D Motor .Rolling Eyes

Danke schonmal .

" Wer andere neben sich klein macht ist selbst nicht groß "
" Lieber eine gesunde Verdorbenheit als eine verdorbene Gesundheit "
" auch Vegetarier möchten nicht ins Gras beissen "
" Umarme deinen Feind , das macht ihn bewegungsunfähig "
" Wer in andere Fußstapfen tritt hinterlässt keine eigene Spur "
16.06.2012 20:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.854
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5783
6105x gedankt in 5068 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Twingo C3G hoher Leerlauf nach Leerlaufreglerwechsel
Anlernen geht genauso.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
16.06.2012 20:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Twingotim
Twingotim Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Twingo C3G hoher Leerlauf nach Leerlaufreglerwechsel
Ty . Na dann versuch ich morgen mal mein Glück .
Hoffe nur des Ding ist kein Fehlschuss .
Ebay ist mit Vorsicht zu geniessen . Wink

" Wer andere neben sich klein macht ist selbst nicht groß "
" Lieber eine gesunde Verdorbenheit als eine verdorbene Gesundheit "
" auch Vegetarier möchten nicht ins Gras beissen "
" Umarme deinen Feind , das macht ihn bewegungsunfähig "
" Wer in andere Fußstapfen tritt hinterlässt keine eigene Spur "
16.06.2012 20:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rapiderich Offline
Grottenschrauber;-)
*****

Beiträge: 773
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 408
239x gedankt in 191 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Twingo C3G hoher Leerlauf nach Leerlaufreglerwechsel
ööhm...nur zum verständniss (mein rapido hat ja auch den C3G):
der hat ja die SPI von weber/marelli?
der leerlaufregler öffnet und verschließt den zusatzkanal neben der drosselklappe?
die leerlaufdrehzahl kommt vom steuergerät?
also müsste für die grundeinstellung die droka (fast) völlig zu sein, den rest macht der steller?
was oder wie muss man da "anlernen"?

gruß, stefan
17.06.2012 11:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.854
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5783
6105x gedankt in 5068 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Twingo C3G hoher Leerlauf nach Leerlaufreglerwechsel
Der Steller ist ein inkremental-Nehmer, nämlich ein Schrittmotor.
Der weiß aber nicht wo ersteht und kann's dem Steuergerät nicht sagen.
Daher fährt das Steuergerät den nach einer Batterietrennung beim ersten Zündungseinschalten brutal gegen einen Anschlag.
Dann weiß es auch wo der Steller steht.
Danach fährt es ihn dorthin wo es sinnvoll ist.
Da ein Schrittmotor ein recht hohes Rast/Haltemoment hat bleibt der immer dort stehen wo er gerade steht, auch ohne Strom (Zündung aus).
Daher muss ein Leerlaufsteller angelernt werden, und da der diese Prozedur unaufgefordert selbst durchführt nachdem die Batterie abgeklemmt wurde ist es wichtig nach Batterie Wiederanklemmen und erstem Zündungseinschalten nicht sofort zu starten.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
17.06.2012 12:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rapiderich Offline
Grottenschrauber;-)
*****

Beiträge: 773
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 408
239x gedankt in 191 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Twingo C3G hoher Leerlauf nach Leerlaufreglerwechsel
alles klar, habs verstanden.
muss also nicht mit VAG-COM irgendwelche ebenen und schritte durcheilen, nur weil ich am AFT die droka reinigen musste...

gruß, stefan
17.06.2012 21:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  2009er Twingo D4F, Leerlauf unruhig nach Inspektion Lothar1972 18 14.923 31.12.2020 22:27
Letzter Beitrag: Bastian B.
ZTwingo2 Twingo 2 RS: Mieser Leerlauf, zu fett? flowfish 66 18.470 28.09.2020 10:52
Letzter Beitrag: Charly77
ZZTwingo1 Leerlauf-Drehzahl niedrig - Twingo 1, Bj 95 - C3G 1.2l ArunTwingo 15 6.646 11.04.2020 12:57
Letzter Beitrag: ronenfe
ZZTwingo1 Unruhiger Lauf, hoher Verbrauch und qualmt schwarz aus dem Pott Marvin6301 29 12.493 07.12.2018 09:41
Letzter Beitrag: Mad Max
ZTwingo2 (Zu) hoher Ölverbrauch beim D4F? Eure Einschätzung ... :Paddy: 13 8.942 06.07.2017 17:47
Letzter Beitrag: 9eor9
  Renault Twingo D4F Motor unruhiger Leerlauf und stottern bei Gasannahme:( Thomas2030 37 21.975 02.07.2017 05:32
Letzter Beitrag: cooldriver
  Twingo I 2003 Motor ruckelt im Leerlauf und nimmt dann kaum Leistung an (Wenn warm) Mario1989 3 4.668 24.04.2017 12:00
Letzter Beitrag: Radler
  Hoher Sprittverbrauch 1.2 GT nico0307 12 5.665 03.06.2016 12:59
Letzter Beitrag: nico0307

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation