Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Auto geht nicht an! ALLES GEMACHT (SUFU)
Verfasser Nachricht
Ikatek Offline
Member
***

Beiträge: 95
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Auto geht nicht an! ALLES GEMACHT (SUFU)
(10.02.2012 18:28)Harald_K schrieb:  mal langsam zum Mitschreiben:
der Anlasser dreht, wenn er
1. Masseverbindung zur Batterie hat, das hast du ja schon getestet.
2. Plus ist an der dicken Schraube am Magnetschalter (da wo das KAbel von der Batterie ankommt)
3. auf dem daneben sitzenden Steckkontakt ist auch Plus (kommt übers Zündschloß wenn du zum Anlassen ganz durchdrehst)

dann muß der Magnetschalter anziehen und den Strom auf die 2te dicke Schraubklemme durchverbinden, von dort geht dann ein Kabel in den Anlasser selbst.

also : 2 und 3 austesten ...

ohen nen drehenden Motor kann der OT-Geber keinen Zündfunken produzieren ... wozu auch


Also haben den jetzt eben mit dem Schraubendreher gestartet!
15 und 30 verbunden. Funken springen. Auto startet!

Könnte das kleine Käbelchen was auf den kleinen Stecker des Anlassers geht. Kaputt sein ?!
"Kabelbruch, Wackel, Wetterbedingt kaputt ?! "

Und Wenn ich das erneuern würde.
Weiß jemand wohin das geht ?! Auch zum Prüfen

[Bild: 2123.gif]
11.02.2012 15:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Auto geht nicht an! ALLES GEMACHT (SUFU)
Das kommt vom Zündschloß.

erhält 12V wenn du den Zündschlüssel ganz durchdrehst.

schau mal ob nicht nur einfach der Stecker gammlig ist oder locker.

Nachtrag:
Die 12V kommen von einer der beiden 60A-Sicherungen im Motorraumsicherungskasten, wenn die durch ist geht aber auch der Rest vom Auto nicht mehr, also keine Kontrollampen, Gebläse, .....

Das Kabel ist zwischen Zündschloß und Anlasser einmal gesteckt, brauner Mehrfachstecker, vermutlich im Innenraum.

Kabelfarbe ist weiß, 3mm² Querschnitt

Nachtrag Ende


nebenbei ... "15" ist Zündungsplus im gesamten Fahrzeug, "30" ist Dauerplus von der Batterie, also z.B auch die dicke Schraube am Magnetschalter. Der "Ausgang" vom Magnetschalter zum Anlasser hat glaub keine Bosch-Klemmennummer, der geht auch sonst nirgendwo hin.
Das Kabel wo der kleine Stecker draufkommt hat die Klemmennummer "50".

Da kannst du auch mal zum Test vom daneben liegenden dicken Kabel zur Batterie ne Brücke machen, dann müßte der Anlasser auch losdrehen.

Achja ... wenn du ein Automatikfahrzeug hast, dann könnte das dünne Kabel nicht direkt vom Zündschloß, sondern von nem Relais kommen, das Anlassen verhindert wenn du nicht im Leerlauf bist.

tschüss,

Harald_K
11.02.2012 16:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Ikatek Offline
Member
***

Beiträge: 95
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Auto geht nicht an! ALLES GEMACHT (SUFU)
Okay,
der Stecker hatte nen Wackel bzw. wegen dem Wetter und dem Salz hat er nicht mehr so den kontakt!
Fürs erste haben wir da kontaktspray oder so drauf getan .. und wenns Wärmer ist, werden wir den stecker erneuern Wink
------------
Eure ratschläge haben auch gut geholfen!
und ein großes " D A N K E " an euch!

Hoffe andere leute mit dem gleichen problem werden hier schnell eine lösung finden! Da es ja relative gut beschr. ist!!


Mfg
Sascha

[Bild: 2123.gif]
13.02.2012 19:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Motor D4f startet manchmal nicht / WSP Lampe geht aber aus Räuberleiter 35 2.710 13.10.2021 16:44
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Motor geht (wenn er nicht ganz warm ist) aus oder startet nicht . hti 35 14.784 06.08.2019 17:07
Letzter Beitrag: hti
  Twingo ruckelt und geht an der Ampel aus und springt dann nicht mehr an nightcab 14 6.893 11.03.2019 07:14
Letzter Beitrag: handyfranky
  Twingo geht nicht mehr an c06 Chaosmarine 1 2.164 17.01.2019 22:13
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Motor dreht hoch und auto beschleunigt nicht twingoliebhaber 5 4.138 28.12.2018 13:49
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Auto springt nicht an - Hilfe! d3fka 2 2.469 23.06.2018 08:36
Letzter Beitrag: Sid Ahmed Quid Taya
  Anlasser hakt und Auto Startet nicht sofort. andi1978 72 26.528 30.12.2017 11:59
Letzter Beitrag: andi1978
  Twingo geht nicht an Hollywood 15 16.669 14.05.2017 18:35
Letzter Beitrag: cooldriver

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation