Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie/wo komme ich an den Lüftungsventilator (Beifahrerseite)?
Verfasser Nachricht
DarkTwingo Offline
will nie wieder ein anderes Auto
****

Beiträge: 371
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
11x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #1
Wie/wo komme ich an den Lüftungsventilator (Beifahrerseite)?
Hallo!

Der Ventilator der Lüftung auf der Beifahrerseite sirrt/rattert seit ich den Wagen habe und in den letzten Wochen wurde es lauter und lauter. So langsam ist es wie ein Tinnitus, man kann sich gar nicht mehr aufs Fahren konzentrieren.

Wie komme ich an diesen Ventilator ran? Ich wusste nicht, wo der Übeltäter sitzt. Habe es vom Motorraum (hinter dem Lufteinlass) probiert - keine Chance.
Habe das obere Armaturenbrett entfernt - auch alles dicht.
Fußraum sieht's auch eher schlecht aus. Aber irgendwo da muss er ja sein und irgendwie muss man an ihn ran kommen.

Hoffe nur, ich muss nicht die gesamte Armatur abbauen, ansonsten zahl ich lieber ein paar Euro und die Freundlichen bei Renault sollen sich um den Quälgeist kümmern, muss eh demnächst in die Werkstatt.

----> [Bild: 454909.png] <----
Rock On
01.05.2011 20:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.584
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6066
6371x gedankt in 5277 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Wie/wo komme ich an den Lüftungsventilator (Beifahrerseite)?
So ist es leider.
Frage lieber vorher mal nach dem Preis.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
01.05.2011 20:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
DarkTwingo Offline
will nie wieder ein anderes Auto
****

Beiträge: 371
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
11x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Wie/wo komme ich an den Lüftungsventilator (Beifahrerseite)?
(01.05.2011 20:21)Broadcasttechniker schrieb:  So ist es leider.

Ich hatte es fast befürchtet ... Rolling Eyes

(01.05.2011 20:21)Broadcasttechniker schrieb:  Frage lieber vorher mal nach dem Preis.

Tue ich grundsätzlich immer. Ich hoffe aber, dass es nicht soo teuer ist.
Die Spezis haben das Armaturenbrett doch mit ein paar Handgriffen runter. Vermutlich braucht der Ventilator nur 'n Spritzer Öl oder es hängt irgendwas drin.

----> [Bild: 454909.png] <----
Rock On
01.05.2011 20:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.584
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6066
6371x gedankt in 5277 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Wie/wo komme ich an den Lüftungsventilator (Beifahrerseite)?
Der Ventilator ist nicht serviceable.
Muss also getauscht werden.
Lagertausch ist bei diesem zuzammengecrimpten Teil nur was Masochisten.
Der Chris hat aber noch einen http://www.twingotuningforum.de/diverse-...12901.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
01.05.2011 20:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
DarkTwingo Offline
will nie wieder ein anderes Auto
****

Beiträge: 371
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
11x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Wie/wo komme ich an den Lüftungsventilator (Beifahrerseite)?
Ist das dann der Gebläsemotor oder was für ein Teil?
Ja okay, eigentlich dumme Frage. Beantwortet sich ja eigentlich von selbst. xD

Und wenn da nur irgendwas drin steckt (Blatt, Plastik ...)? Willst du mir erzählen, dass die mir das Ding trotzdem raus montieren und ein neues rein machen? x_X

Ich frage die Tage mal bei Renault nach was Arbeitszeit + neuer Gebläsemotor kosten würden und ansonsten greife ich zumindest für das Ersatzteil gern auf Chris' Angebot zurück.

Danke.

----> [Bild: 454909.png] <----
Rock On
01.05.2011 20:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.584
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6066
6371x gedankt in 5277 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Wie/wo komme ich an den Lüftungsventilator (Beifahrerseite)?
Laut Forumsmitgliedern kann das mit den Fremdkörpern sein.
Und eine Kinderhand soll durch den Lufteinlass im Motorraum durchgreifen können, was ich mir auch vorstellen kann.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
01.05.2011 21:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
DarkTwingo Offline
will nie wieder ein anderes Auto
****

Beiträge: 371
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
11x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Wie/wo komme ich an den Lüftungsventilator (Beifahrerseite)?
Na das möchte ich meiner kleinen Schwester lieber nicht zumuten. Und ob meine Pfoten da noch ran kommen ... (habe zudem Probleme damit einfach in unbekannte, schwarze Löcher, Spalten und Tiefen zu greifen seit ich denken kann)

Aber selbst wenn man ran kommt, man sieht ja auch gar nicht, ob da jetzt was ist und wenn ja, ob man es restlos entfernt bekommt. ^^

----> [Bild: 454909.png] <----
Rock On
01.05.2011 21:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
DarkTwingo Offline
will nie wieder ein anderes Auto
****

Beiträge: 371
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
11x gedankt in 9 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Wie/wo komme ich an den Lüftungsventilator (Beifahrerseite)?
Ich hab heute mal die Gelegenheit genutzt und meine Lüftung etwas "durchgepustet", nachdem die Lüftung auf "Umluft" doch etwas muffig roch.
Heizung volle Pulle, Lüftung volle Pulle (Umluft) und dann 10 Minuten schon pusten. Wenn da etwas Nässe und Pilze waren, hat das denen jedenfalls nicht gut getan. Zumal im Lüftungssystem ja auch nachher noch heiße Luft "steht", die nur langsam wieder abkühlt. Zuletzt roch es dann auch gar nicht mehr muffig.

Auf voller Stufe hat der Gebläseventilator aber gerasselt wie blöd. Ich hatte die Musik so laut, dass es mir schon fast in den Ohren weh tat und das Rasseln hat es trotzdem deutlich hörbar übertönt. -.-
Und jetzt rasselt er auch auf langsamer Stufe so laut. Sch...eiße gelaufen Mad
Das muss jetzt schleunigst gemacht werden, sonst kriege ich einen Anfall im Auto. Langsam wird's wieder heiß im schwarzen Auto, da brauch ich meine Lüftung.

Ich bin jetzt natürlich am abwägen, weil ich nicht weiß, ob da nur was im Lüfter drin steckt und pertu nicht raus will oder ob der einfach im A...Eimer ist.
Wenn ich jetzt zu meinen Freundlichen bei Renault gehe und sage: mal anschauen und da hängt nur was drin, tun die's raus und gut is (hoffentlich).
Wenn er aber kaputt ist, was dann? Entweder sagen die es mir dann und dann muss ich letztlich doppelt Arbeitszeit zahlen, wenn die mir dann z. B. den Gebrauchten von Chris einbauen oder ich zahle einmal Arbeitszeit und dafür aber den Neupreis für so ein Teil.

Wie viel kostet eigentlich ein neuer Lüftermotor? Oder was immer dann alles getauscht wird.

----> [Bild: 454909.png] <----
Rock On
04.05.2011 17:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Strubel Offline
Junior Member
**

Beiträge: 18
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Wie/wo komme ich an den Lüftungsventilator (Beifahrerseite)?
(01.05.2011 21:10)Broadcasttechniker schrieb:  Laut Forumsmitgliedern kann das mit den Fremdkörpern sein.
Und eine Kinderhand soll durch den Lufteinlass im Motorraum durchgreifen können, was ich mir auch vorstellen kann.

Vor dem Lüftereinlass sind die "Einlasstrichter". Bekommt man die irgendwie ab?
Wenn ja ,wie weit ist es bis zum Lüftermotor?


Danke !
02.10.2011 10:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.584
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6066
6371x gedankt in 5277 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Wie/wo komme ich an den Lüftungsventilator (Beifahrerseite)?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
02.10.2011 13:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Lüftungsdüse Beifahrerseite ausbauen ? e-Beo 9 6.021 17.03.2021 10:33
Letzter Beitrag: Orange
  Hilfe! Wasser im Fussraum Beifahrerseite Twingotwo 12 12.919 16.08.2013 11:27
Letzter Beitrag: Twingotwo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation