Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ladespannung 15,86V ??
Verfasser Nachricht
Schattelowitz Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Ladespannung 15,86V ??
Guten Tag,

woran kann es liegen das meine Lichtmaschiene die Batterie mit 15,86V läd??
Ist das evtl normal??
Dazu kommt noch das mir das Auto ( Twingo Bj.99 43KW ) heute morgen wärend der Fahrt ausgegangen ist und erstmal nicht wieder angesprungen ist.
Als ich ihn abschleppen lassen wollte sprang er komischerweise wieder an.....hmm......Wer kann mir da weiter helfen???


MfG
19.07.2010 09:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Daenni Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Ladespannung 15,86V ??
Wird wohl der Lima Regler sein..
Fast 16 Volt ist schon ne Hausnummer...

Das kann zum Überladen/Kochen der Batterie führen, somit ist deine Batterie wohl auch defekt.

Wäre meine bescheidene Idee...
19.07.2010 10:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Schattelowitz Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Ladespannung 15,86V ??
kann der wagen auch deswegen ausgegangen sein??
Und was kostet so ein Regler??
19.07.2010 11:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Daenni Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Ladespannung 15,86V ??
Dann müsste die Batterie fritte sein.
"Aus gehen" und "Ging nicht mehr an" ist immer so ne exakte Fehlerbeschreibung...
Tat sich garnichts? Oder drehte zumindest der Anlasser? Funktionierten andere elektr. Geräte? Wurde die Uhr auf 00:00 zurückgestellt?

Vielleicht führt Renault diese ja extra. Dürften nicht so teuer sein.
Vielleicht hast Du auch einen Automenschen bei dir in der Nähe der zubehör und Ersatzteile verkauft. Dort bekommt man sie auch (Autoteile Matthies, Autoteile Wittich).. nur bitte kein ATU Wink
Ansonsten mal in der Bucht schauen.. "Lichtmaschinen Regler Twingo".
Achte auf dein Modell.

Ausbau und Einbau ist fix gemacht denke ich.. habs nur waage in Erinnerung.
Sollte für jemanden ohne zwei linke Hände kein großes Problem sein.

P.S.: Achso.. das Auto ging während der Fahrt aus...?! Sprang der Wagen denn hinterher wieder gut an oder eher mäßig als wenn die Batterie leer wäre?
Kann ich auch nur auf ein Überhitzen der Batterie zurückführen..
19.07.2010 13:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Schattelowitz Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Ladespannung 15,86V ??
so habe mir einen neuen regler bestellt, hoffe es ist auch der richtige!!
hat jemand genauere angaben wie ich den alten aus- und den neuen einbaue??

MfG
21.07.2010 12:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Daenni Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Ladespannung 15,86V ??
Musste mal schauen oder hier abwarten... ich meine es war nur eine Kunststoffverkleidung, ein Kabel und 2-3 Schrauben des Reglers die man lösen musste.. schau ich evtl nochmal nach heute Abend wenn sich bis dahin niemand findet... :-/

Edit: wo haste den denn gekauft und zu welchem Preis?

Edith 2:

Wozu die google Bildsuche gut ist... ich denke ist in 20 Minuten erledigt Wink
"Der Regler findest du auf der Rückseite der Lichtmaschine , befestigt ist er mit 2 Schrauben, Schrauben lösen, Regler herausziehen"
http://www.motor-talk.de/bilder/ladekont...24784.html

Vorher Batterie abklemmen Wink
21.07.2010 14:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Schattelowitz Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Ladespannung 15,86V ??
Vielen dank für die info!!
Habe es im internet für 20€ bestellt....müsste heute oder morgen kommen !

danke für die hilfe.......melde mich nochmal wenn ich den regler getauscht habe!!
21.07.2010 14:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Daenni Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Ladespannung 15,86V ??
Klar kein Thema.. vielleicht haste dann ja Ruhe. Günstiger als ne neue Lima wäre es jedenfalls Wink
21.07.2010 15:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Daenni Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Ladespannung 15,86V ??
Und.. hat sich schon was ergeben?
24.07.2010 22:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Daenni Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Ladespannung 15,86V ??
Da scheint wohl auch das Internet nicht mehr zui funktionieren Very Happy
Ähm... komm, meld dich.. zackig! Will wissen ob ich richtig geraten habe.. Wink
27.07.2010 07:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Batterie bekommt nicht genügend Ladespannung trotze neuer LIMA GTE 5 2.536 30.06.2017 09:55
Letzter Beitrag: GTE

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation