Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schließzylinder defekt - Reparatur möglich ?
Verfasser Nachricht
Flitzy Offline
Junior Member
**

Beiträge: 21
Registriert seit: May 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Schließzylinder defekt - Reparatur möglich ?
Hi,

mein Schließzylinder hat leider den letzten Winter nicht überlebt, ging plötzlich nurnoch schwer zu offenen und mittlerweile bewegt sich so gut wie nixmehr.. habe erstmal die seiten gewechselt um wenigstens die Fahrerseite wieder normal aufschließen zu können..
Trotzdem soll das kein Endzustand bleiben.

Und die Option den einen Zylinder auszutauschen und somit 2 verschiedene Schlüssel zu haben gefällt mir nicht wirklich.. Die kompletten Zylinder zu tauschen ist mir zu teuer.
Andere Möglichkeit wäre noch ne ZV, lässt sich dann zwar alles problemlos öffnen (mit FB) aber der Zylinder wird davon leider auch nicht wieder ganz Wink

Meine frage daher inwieweit eine Reperatur des Zylinders möglich ist, ob es ne art Reperaturset gibt zum ersetzen defekter Schließblättchen etc.. habe ihn bisher net auseinandergebaut weiß also nicht wirklich was nun genau kaputt ist. Soweit ich gegoogelt habe war es einigen schon möglich mit so einem Set das ding wieder hinzukriegen aber direkt für nen Twingozylinder habe ich kein set gefunden.. macht das ggfs auch Renault ? Falls ja, Kosten ?

Vllt hat jemand ja erfahrungen und kann mir weiterhelfen Wink

[Bild: flitzy.jpg]
Rächtschriebfeler sind beabsichtikt und dinen zur allgemeinen Belustigung Wink
09.06.2010 14:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.657
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
330x gedankt in 45 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Schließzylinder defekt - Reperatur möglich ?
Hallo Flitzy,

zunächst mal noch eine weitere Möglichkeit:
Du kannst den neuen Schließzylinder an Deinen Schlüssel anpassen lassen.

Dauert ca. eine Woche und hat vor ca. einem halben Jahr für die Heckklappe 60 Euro gekostet.

Ob der Schließzylinder zu reparieren ist, musst Du halt konkret schauen.
Von Reparatursätzen für Schließzylinder habe ich bislang noch nichts gehört.

Aber was heißt das schon ... Wink

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
09.06.2010 14:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Flitzy Offline
Junior Member
**

Beiträge: 21
Registriert seit: May 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Schließzylinder defekt - Reperatur möglich ?
Ah ok von dem anpassen lassen hab ich bisher nun auch noch nichts gehört.. das wär natürlich auch ne gute möglichkeit.
Heißt das im klartext nich eigentlich nur das die schließblättchen verschoben werden so das sie mit meinem schlüssel passen ?
Wenn dem so ist könnte ich das ja selbst mit nem günstigen gebrauchten Zylinder machen, wär auch klasse!

[Bild: flitzy.jpg]
Rächtschriebfeler sind beabsichtikt und dinen zur allgemeinen Belustigung Wink
09.06.2010 15:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.657
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
330x gedankt in 45 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Schließzylinder defekt - Reperatur möglich ?
(09.06.2010 15:50)Flitzy schrieb:  Heißt das im klartext nich eigentlich nur das die schließblättchen verschoben werden so das sie mit meinem schlüssel passen ?

Keine Ahnung - habe solch ein Schloß noch nicht von innen gesehen ... Rolling Eyes

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
09.06.2010 17:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Flitzy Offline
Junior Member
**

Beiträge: 21
Registriert seit: May 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Schließzylinder defekt - Reperatur möglich ?
hab gelesen das einem beim öffnen sämtliche blättchen entgegenkommen wenn man nicht aufpasst hehe
naja ich werd das mal auseinandernehmen und dann mal schaun, sofern die Reperatur gelingt stell ich paar fotos rein Wink

[Bild: flitzy.jpg]
Rächtschriebfeler sind beabsichtikt und dinen zur allgemeinen Belustigung Wink
09.06.2010 17:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.657
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
330x gedankt in 45 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Schließzylinder defekt - Reperatur möglich ?
(09.06.2010 17:19)Flitzy schrieb:  ... naja ich werd das mal auseinandernehmen und dann mal schaun, sofern die Reperatur gelingt stell ich paar fotos rein Wink

Das ist eine gute Idee ... Smile

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
09.06.2010 17:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
HannSie Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Nov 2022
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
2x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Schließzylinder defekt - Reperatur möglich ?
Das wäre dann auch meine Frage ,
wie geht der Zylinder aus dem Schlossgehäuse (Seiten und hinten) ?
Bin gerade einen Phase 3 am umrüsten auf Zentralverriegelung und
hab mir schon die Schösser mit Stellmotoren besorgt.

Bekomme jetzt aber leider die Schließzylinder nicht aus dem Gehäusen...
Und Fotos (auch von einem augebauten Zylinder) wären da super ;- )
Grüße Frank
14.01.2023 15:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.577
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6063
6370x gedankt in 5276 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Schließzylinder defekt - Reparatur möglich ?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
14.01.2023 21:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.610
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 357
1470x gedankt in 944 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Schließzylinder defekt - Reparatur möglich ?
Da auch mein Schloss immer schlechter entriegelt (verriegeln geht einwandfrei)
Lassen sich die Schlösser einfach untereinander tauschen? Das auf der Beifahrerseite habe ich
seit 2012 vielleicht 20mal mit Schlüssel gesperrt und wäre somit quasi neuwertig. Wink

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

15.01.2023 17:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
HannSie Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Nov 2022
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
2x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Schließzylinder defekt - Reparatur möglich ?
Moin,
die Schließzylinder sind nur mit Aufwand (Fotos) auszubauen.
Die Schließbleche habe ich am schleifstein nachgeschliffen .
Ich hab das Auto nur mit einem Zündschlüssel und einem Türschlüssel bekommen.
Nach dem bearbeiten passt der Zündschlüssel jetzt auch auf das Türschloss.

So wie ich es bis jetzt verstanden habe passt das Beifahrerschloss auch auf die Fahrerseite.
Sicherungsscheibe entfernen und das Kunststoffteil samt Spannfeder um 180 Grad verdrehen....

[Bild: twingo-16084248-NAx.jpg]

[Bild: twingo-16084311-CJP.jpg]

[Bild: twingo-16084318-rLs.jpg]
16.01.2023 08:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , ogniwT
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.577
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6063
6370x gedankt in 5276 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Schließzylinder defekt - Reparatur möglich ?
Zum Abschleifen der Bleche.
Man kann die Dinger auch umsortieren, dazu muss man sie von der Unterseite her nach oben austreiben.
Gegen das Rausfallen wenn kein Schlüssel gesteckt ist sind sie typischerweise mit einer Verstemmung am Rande das Schließkerns gesichert.

Der Kragen des Zylinders wird dir jetzt die Tür verkratzen, es sei denn du legst ne Kunststoffscheibe unter.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
16.01.2023 09:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
HannSie Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Nov 2022
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
2x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Schließzylinder defekt - Reparatur möglich ?
Ich haben den aufgebogenen Rand nochmal sauber umgebördelt ,
da steht nix mehr ab ;- )

Da ich ja jetzt auf Zentralverriegelung umbauen will ,
wird das Schloss fast nie benutzt....
Bei der Heckklappe muss ich friemeln da das Schloss vom 2001 ist und bei mir (2005)
eine andere Mechanik verbaut ist.
16.01.2023 09:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Twingo BJ 2005 Phase 4 Reparatur oder Finger Weg ? Tommy2807 3 3.330 25.04.2017 05:22
Letzter Beitrag: Tommy2807
  Twingo Reparatur wallress 0 2.037 01.04.2017 10:44
Letzter Beitrag: wallress
  Suche Hilfe für Wartung, Reparatur etc. in Hamburg, Twingo 1 Felix999 0 2.412 01.09.2016 12:42
Letzter Beitrag: Felix999
  ZKD Reparatur Twingo I C06_ Bj. 96 - gegen Zahlung in Düsseldorf Umkreis BruceLee 0 1.596 14.07.2016 09:03
Letzter Beitrag: BruceLee
ZZTwingo1 Twingo Unfallauto, Rahmen leicht zusammengedrückt - Reparatur möglich? *Mit Bild* TraderJoes 11 10.092 15.04.2015 21:30
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Lohnt sich die Reparatur und was kann ich preislich noch erwarten? Twingman 6 5.571 29.03.2015 21:28
Letzter Beitrag: 9eor9
  lohnt sich eine Reparatur? DieLu 6 4.515 26.08.2014 05:35
Letzter Beitrag: Hoffi81
  Zu teure Reparatur? Mona2 11 9.541 18.02.2010 15:53
Letzter Beitrag: Mona2

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation