Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Standlicht in den Blinkern
Verfasser Nachricht
MG2705 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: May 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Standlicht in den Blinkern
Hallo guten Tag,

heisse Michael und habe mich heute angemeldet.
Werde mir höchstwahrscheinlich fürs erste Auto mal einen kleinen (großen) Twingo kaufen.

Jetzt wollte ich wissen was kann man optisch alles an ihm machen, ohne viel teuers geld reinzustecken.

Meiner solle aufjedenfall mal ein Standlicht inj den Blinkern haben, so in etwa (like Amy Style) d.h. alles Blinker in Orange als Standlicht aufleuchten lassen.

Habt ihr da Tipps wie ich das am besten machen müsste ?

Led's bohren oder dann doch irgendwie anders ?

Und was kann man noch so dran machen ?


gruß Michi
24.05.2008 16:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cemal Offline
Junior Member
**

Beiträge: 22
Registriert seit: May 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Standlicht in den Blinkern
hallo michael,

also das mit dem bohren würde ja gehen aber ich habe mal bei dem größten online-versandhaus mit den 4 großcen Buchstaben solch ein bausatz zum beleuchten der blinker gesehen...
habe selber eins ersteigert für ganze 1,- EUR......
dann lieber solch ein teil kaufen bevor du alles kaputt bohrst

Bis das der TÜV uns scheidet......
25.05.2008 10:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.035
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5854
6196x gedankt in 5137 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Standlicht in den Blinkern
1. Ist das legal? Glaube eher nicht.
2. Sieht das gut aus? Glaube eher nicht.
3. Ist das einfach oder zumindest preiswert und leicht rückgängig zu machen? Ja.

Bitte alles nur mit Zwischensteckern, KEINE Lüsterklemmen. So arbeiten nur leicht verschattete Individuen.
Blinkkreis rechts und links an zwei Stellen anzapfen und über je eine Diode und einen Hochlastwiderstand minimal 20Watt, 3,3 bis 4,7 Ohm, je nach Geschmack, über Standlicht versorgen.
Kann man also jeweils direkt am Scheinwerfer anschließen.
Die Dioden verhindern, dass die beiden Blinkkreise verkoppelt werden, die Widerstände machen die Dimmung. Je höher der Widerstand, desto dunkler.
Vorsicht, der Widerstand wird sauheiß.
Ne PWM-Dimmung wäre eleganter, aber auch teurer. Oder doch 1€? Selber suchen.
Ob das Blinkrelais nen Fehler sieht, weiß ich nicht, vor 25 Jahren mit mechanischen ging's.
Der normale Blinker leuchtet danach deutlich schneller auf, fast wie bei LED, klingt aber schwul ab.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
25.05.2008 13:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
MG2705 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: May 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Standlicht in den Blinkern
Ja so habe ich es damalas bei meine mRoller auch gemacht ^^.

ABer die Standlicht sätze, was passiert wenn ich bei denne blinke ?

Gehen die dann auch wirkl.ich aus und blinken ?


gruß Michi

Könnte mir jemand so einen passenden zeigen ?

danke im vorraus
25.05.2008 13:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.035
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5854
6196x gedankt in 5137 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Standlicht in den Blinkern
Nein, wenn's Standlicht an ist und geblinkt wird, ist es in den Blinkpausen genau so hell wie das "US-Standlicht". Der Aufwand, den man treiben muss, damit's in den Blinkpausen auch bei Licht-an wirklich dunkel wird, ist doch um einiges höher.
Denn woher soll das Modul wissen, ob ne Blinkpause vorliegt oder gar nicht geblinkt wird?
Hierfür müsste da noch ein nachtriggerbares Monoflop 'rein.
Aber vielleicht machen die Ebay- Module das ja.
Frage an den Verkäufer stellen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
25.05.2008 19:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
MG2705 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: May 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Standlicht in den Blinkern
oki danke euch


gruß mICHI
26.05.2008 21:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Sezercik68 Offline
BlacKTwinGo
****

Beiträge: 364
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 8
Bedankte sich: 23
14x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Standlicht in den Blinkern
(25.05.2008 13:16)Broadcasttechniker schrieb:  1. Ist das legal? Glaube eher nicht.
2. Sieht das gut aus? Glaube eher nicht.
3. Ist das einfach oder zumindest preiswert und leicht rückgängig zu machen? Ja.

Bitte alles nur mit Zwischensteckern, KEINE Lüsterklemmen. So arbeiten nur leicht verschattete Individuen.
Blinkkreis rechts und links an zwei Stellen anzapfen und über je eine Diode und einen Hochlastwiderstand minimal 20Watt, 3,3 bis 4,7 Ohm, je nach Geschmack, über Standlicht versorgen.
Kann man also jeweils direkt am Scheinwerfer anschließen.
Die Dioden verhindern, dass die beiden Blinkkreise verkoppelt werden, die Widerstände machen die Dimmung. Je höher der Widerstand, desto dunkler.
Vorsicht, der Widerstand wird sauheiß.
Ne PWM-Dimmung wäre eleganter, aber auch teurer. Oder doch 1€? Selber suchen.
Ob das Blinkrelais nen Fehler sieht, weiß ich nicht, vor 25 Jahren mit mechanischen ging's.
Der normale Blinker leuchtet danach deutlich schneller auf, fast wie bei LED, klingt aber schwul ab.



Genau so etwas habe ich gesucht vielen Dank für die Info UlliWink...


Meinst du das ich den hier nehmen kann als Widerstand??
http://www.yatego.com/hellsound/p,47f150...stand-20-w

Oder hast du für mich paar links??


Gruß Sezer

Twingo Phase III 1.2 58PS Expression Liberty Sondermodell EZ: 29.08.2002

Meine Vorstellung

BMW 530dL
28.11.2011 23:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.035
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5854
6196x gedankt in 5137 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Standlicht in den Blinkern
Ich habe auch gerade mal gespielt, ohne Blinkerglas erscheint eine 21 Watt Lampe mit 5,6 Ohm gleichhell wie eine 5 Watt.

Wenn es ein bisschen solider sein darf dann nimm einen Dale Hochlastwiderstand.
Die sehen sehr edel aus weil sie ein goldeloxiertes Gehäuse haben und haben Montagebohrungen.
Ich würde aber zu den PWM Modulen tendieren.
Die erkennt man u.a. daran dass man die gedimmte Helligkeit mit Poti einstellen kann.
Außerdem verbraten die weniger Leistung.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
29.11.2011 01:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Sezercik68 Offline
BlacKTwinGo
****

Beiträge: 364
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 8
Bedankte sich: 23
14x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Standlicht in den Blinkern

Twingo Phase III 1.2 58PS Expression Liberty Sondermodell EZ: 29.08.2002

Meine Vorstellung

BMW 530dL
29.11.2011 14:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.035
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5854
6196x gedankt in 5137 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Standlicht in den Blinkern
Ist zwar ein interessantes Teil, aber ich meine sowas http://www.ebay.de/dsc/i.html?LH_BIN=1&L...p=12&_sc=1
Lies dir mal die Beschreibung durch, bei den Dingern ist die Helligkeit einstellbar.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
29.11.2011 18:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Loobby Offline
Renault-Spezialist
*****

Beiträge: 1.736
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 19
Bedankte sich: 267
159x gedankt in 141 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Standlicht in den Blinkern
Der User Elepos hat das in seinem Twingo GT verbaut Wink

Gruß
Patrick
29.11.2011 20:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Ak68 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Standlicht in den Blinkern
Halllo bin neu sowie mein Twingo Bj. 2002
Wurde gerne auch dises us style Packet machen könnt ihr mit helfen was ich kaufen muss evtl. Nen Link
Und hab letzen einen gesehen der hatte LEDs in seinen nebelscheinwerfern drinne gibt es ja wo 100 LEDs an einem Gewinde dran sind wurde das gut aussehen eurer Meinung nach ?
Muss ich da auf irgend was achten h4 h1 ??
Danke im voraus Smile
Ali
29.11.2011 21:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hudemcv Offline
Senior Member
****

Beiträge: 326
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 11
8x gedankt in 7 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Standlicht in den Blinkern
Ich habe diese US Style Geschichte an meinem Benz selbst gebaut. Beim Twingo ist da so ohen weiteres nicht sooo einfach möglich, da würde ich auf die Module aus der Bucht zurückkommen. Diese sind deutlich einfacher zu installieren usw.
Hier mal ein Beispiel:

http://www.ebay.de/itm/US-Blinker-Module...1623wt_812

PS legal ist das nicht, ich fahre aber seit fast 2 Jahren damit rum und hatte noch keinen Ärger mit irgendwem. Bei meinem Bus sind das allerdings Originalteile von Hella, die so im Phaeton in den USA verbaut sind. Den Vito gibts ja nich in den US von A, aber die Teile passten halt zu 100%. Nähere Infos kann ich da gern noch geben.

https://www.youtube.com/watch?v=XssRSNM4PMM

https://www.youtube.com/watch?v=eHKE7JvW...re=related

und ja, ich ich weiß, dass der rechte eher wieder angeht als der linke Blinker, aber das sieht man ja auch nur wenn man mal die Warnblinkanlage benutzt!
(25.05.2008 19:24)Broadcasttechniker schrieb:  Hierfür müsste da noch ein nachtriggerbares Monoflop 'rein.

Bitte? Da reicht ein Relais bzw. Transistor mit ´nem Widerstand und ´nem kleinen ElKo, parallel, als Auschaltverzögerung und fertig ist der Schuh.
Das Schwierige ist eher das "dimmen", denn die Nummer mit den Widerständen ist voll Mist. Da müsste eine Pulsweitenmodulation her, oder aber andere Glühlampen "2-Faden" usw.
PWM zu entwickeln ist kein Ding, die Teile kosten in etwa 5-10 Euro pro Modul, wenn man es selbst macht aber die Hersteller solcher Module können das billiger!
(29.11.2011 14:38)Sezercik68 schrieb:  http://www.ebay.de/itm/12V-30A-Drehzahls...3185wt_905

meinst du so etwas ulli??

Das ist eine Pulsweitenmodulation und kann je nach Freuquenz wohl auch für "Licht" benutzt werden.
30.11.2011 05:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Renovatio
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #14
RE: Standlicht in den Blinkern
@hudemcv Sind dann alle Blinker an, oder nur die vorderen? Liegt da eine Beschreibung bei?
30.11.2011 10:54
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hudemcv Offline
Senior Member
****

Beiträge: 326
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 11
8x gedankt in 7 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Standlicht in den Blinkern
(30.11.2011 10:54)Renovatio schrieb:  @hudemcv Sind dann alle Blinker an, oder nur die vorderen? Liegt da eine Beschreibung bei?

Ich hab ja KEIN Modul verbaut, war nur ein Beispiel.
Ich würde aber so eines für den Twingo empfehlen. Manchmal gibts das gleiche auch mit EINSTELLBARER HELLIGKEIT.

Kenn ja die Verdrahtung vom Twingo nicht, aber wenn Frontblinker und Seitenblinker über eine Leitung gespeist werden sin auch die Seitenblinker an.

Sonst auf jeden Fall nur die vorn, denke ich.

Bei meinem Benz läuft das GANZ ANDERS Smile
30.11.2011 11:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 w5w(t10) standlicht sigi 20 26.428 30.05.2022 17:04
Letzter Beitrag: Eleske
  Standlicht und abblendlicht dauerhaft aktiv BubiJack 7 5.144 15.02.2016 18:10
Letzter Beitrag: KevKev1991
ZTwingo2 Standlicht als Tagfahrlicht? ChrisClioMK 11 17.831 24.04.2013 23:16
Letzter Beitrag: Hardi
  Standlicht/Kennzeichenbeleuchtung Mitch94 4 4.754 14.12.2012 18:41
Letzter Beitrag: eumpeum
  LED Standlicht in AE´s BadBoyRacer 5 3.998 19.01.2011 19:21
Letzter Beitrag: TunedUp
  Anleitung für US-Blinker Standlicht Renault Twingo sawfan81 17 15.432 12.08.2009 12:55
Letzter Beitrag: sawfan81
  Tagfahrlicht als Standlicht!? BlueDevil84 9 9.433 16.03.2009 02:09
Letzter Beitrag: BlueDevil84
  Standlicht LED´s GrasHopper 12 8.081 17.11.2002 11:58
Letzter Beitrag: Silversurfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation