Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
innere Spurstange ausbauen
Verfasser Nachricht
blue-shadow Offline
Member
***

Beiträge: 143
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
12x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #1
innere Spurstange ausbauen
da man beim ausbauen der inneren Spurstange sehr wenig Platz hat um eine Rohrzange anzusetzen habe bin ich folgendermaßen vorgegangen:
wenn man die innere Seite der Spurstange ausbauen muß ist die ja eh hin und fliegt auf den Schrott, also bin ich hingegangen hab die Batterie abgeklemmt, den Spurstangenkopf ausgepresst und die Lenkmanschette nach außen zurück geschoben, Spurstange ziemlich gerade ausgerichtet und mit dem Schweißgerät das innere Gelenk festgeschweißt. Jetzt kann man mit einer Rohrzange oder Schlüssel am Spurstangenkopf ansetzen und die ganze Spurstange rausdrehen


[Bild: twingo-10308185529-nEy.jpg]

[Bild: twingo-10308185511-qVu.jpg]

Spritmonitor.de
Spritmonitor.de
10.09.2010 09:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: khb
pagix0815 Offline
Member
***

Beiträge: 151
Registriert seit: Jul 2007
Bewertung 2
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #2
RE: innere Spurstange ausbauen
Auf diese Art hab ich auch schon bei 3 Autos die Axialgelenke getauscht.
Man achte aber beim Kauf neuer Spurstangen darauf, das sie aufnahmen für einen Gabelschlüssel haben und nicht nur einfache Rundköpfe.
Weil dann kommt man ohne Spezial-Axialgelenkschlüssel nicht weiter.

Ahso, hier ist noch mein Dank an Renault Lüdemann in Norderstedt zu erwähnen, der mir das Werkzeug einmal netterweise ausgeliehen hat.
10.09.2010 10:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Rico1974 Offline
wieder zurück
****

Beiträge: 404
Registriert seit: May 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
6x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #3
RE: innere Spurstange ausbauen
Da kann ich nur zustimmern. Vorbereitung und richtiges Werkzeug ist das non plus Ultra. Brick wall

Ich habe mit der schwierigen Seite, rechts, angefangen.

Die Zahnstange gegenhalten ist nur auf der linken Seite möglich. Da habe ich einen Franzosen. Aber da fehlen dann entscheidende Zentimeter und ich komme noch schlechter mit der Zange ran.

Festschweißen ist die einzige Variante.

Die Autohäuser borgen so ein Spezialwerkzeug, wie es benötigt wird, in der Regel nicht aus.

Ich könnte laut Sch*** schreien. Nun steht mein Twingo aufgebockt und ich komme nicht weiter. Falling Bricks

Ein Schweißgerät habe ich nicht.

(Ironie des Schicksals) Alternativ sollte man den Wechsel der Axialgelenke mit Wechsel des Fahrschemels verbinden. Wenn der nicht da ist, hat man Platz.

HIMMEL, A*** und Wolkenbruch. Blow Brains Out

Die Freiheit der Presse im Westen, wobei die viel besser ist als anderswo, ist letztlich die Freiheit von 200 reichen Leuten ihre Meinung zu veröffentlichen.

Peter Scholl-Latour
30.03.2011 17:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Fred58 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 348
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 119
90x gedankt in 64 Beiträgen
Beitrag #4
RE: innere Spurstange ausbauen
Habe gestern Abend die linke Spurstange gewechselt. War nötig, da es die einzige verbliebene Möglichkeit war, den Faltenbalg / Lenkmanschette auszutauschen. Ein Renault-Praktiker hat mir gesagt, daß sie den Wechsel in der Werkstatt ohne Spezialwerkzeug und Gegenhalten der Zahnstange machen, da die betreffende Schraubverbindung eigentlich nie festgefressen sei. Meine Spurstange war nun 15 Jahre drin und ließ sich mit der Knipex - Cobra 2 1/2" trotz sehr ungünstigem Winkel lösen und die neue wieder einbauen. Die Lenkung dabei voll nach rechts eingeschlagen. Entstehende scharfe Kanten am neuen Kugelgelenkkörper durch die scharfen Zähne der Zange habe ich danach mit Sandpapier geglättet.
Hilfreich war auch das Nachschneiden des Innengewindes 12x1 in der Zahnstange vor der Montage der Spurstange.

C06 7/1998 D7F
Laguna I Ph. 2 2.0 16V F4R 11/1999
09.04.2011 08:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
275x gedankt in 40 Beiträgen
Beitrag #5
RE: innere Spurstange ausbauen
@Fred58

Danke für den aussagekräftigen Erfahrungsbericht ... Smile

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
09.04.2011 12:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Rico1974 Offline
wieder zurück
****

Beiträge: 404
Registriert seit: May 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
6x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #6
RE: innere Spurstange ausbauen
So ne Knippex ist schon was feines. Ich hatte nur eine normale 1 1/2 " Rohrzange. Mit der ging es nicht. Da ich alleine schrauben musste, war es nicht so einfach an der Zahnstange gegen zu halten. Rechts ist zusätzlich das ABS-Steuergerät im Weg. Beim Lösen besteht nur das Problem, das Sicherungsblech zu überwinden, welches beim Lösen bricht oder brechen sollte. Das Festschrauben war genauso bescheiden. Vom Händler gab es wieder nur die Spurstange ohne Aufnahme für Gabelschlüssel. Als ich das alles hinter mir hatte, war das rauf fummeln der Manschetten nur halb so schlimm, aber nicht minder schwierig.

Da empfiehlt sich bessere, größere Kabelbinder zu nehmen, als die mitgelieferten.

Die neuen Kugelköpfe hatten auch längeres Gewinde. Da war nix mit Umdrehungen zählen, nur peinlich genau alte Spurstange ausmessen.

Hat trotzdem nicht ganz geklappt, aber ich hatte ja noch ein Spurmaß. Cool Spur lass ich später trotzdem genauer einstellen.

Die Freiheit der Presse im Westen, wobei die viel besser ist als anderswo, ist letztlich die Freiheit von 200 reichen Leuten ihre Meinung zu veröffentlichen.

Peter Scholl-Latour
09.04.2011 22:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
275x gedankt in 40 Beiträgen
Beitrag #7
RE: innere Spurstange ausbauen
(09.04.2011 22:29)Rico1974 schrieb:  ... aber ich hatte ja noch ein Spurmaß. Cool ...

Schau an - das ist ja mittlerweile schon so etwas wie eine Antiquität ...
Solltest Du in Ehren halten ... Smile

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
09.04.2011 23:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Rico1974 Offline
wieder zurück
****

Beiträge: 404
Registriert seit: May 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
6x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #8
RE: innere Spurstange ausbauen
(09.04.2011 23:28)Teefax schrieb:  
(09.04.2011 22:29)Rico1974 schrieb:  ... aber ich hatte ja noch ein Spurmaß. Cool ...

Schau an - das ist ja mittlerweile schon so etwas wie eine Antiquität ...
Solltest Du in Ehren halten ... Smile

Gruss
Klaus

Gehörte ursprünglich zum Trabi, musste nur etwas größer werden. Eigenbau aus Holz, aber stabil. Genauigkeit reicht. Embarassed

Die Freiheit der Presse im Westen, wobei die viel besser ist als anderswo, ist letztlich die Freiheit von 200 reichen Leuten ihre Meinung zu veröffentlichen.

Peter Scholl-Latour
11.04.2011 15:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
V77 Offline
Member
***

Beiträge: 67
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #9
RE: innere Spurstange ausbauen
Hallo,

kennt jemand dieses Werkzeug?

https://www.youtube.com/watch?v=RSaI9_UOzx4

Ich möchte meine beide Spurstangen wechsel und hab das gefühl das ich mit kauf sons Werkzeug günstiger komme?!

MfG V77

Twingo Beach Phase 3 C06D D4F
26.04.2011 16:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Rico1974 Offline
wieder zurück
****

Beiträge: 404
Registriert seit: May 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
6x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #10
RE: innere Spurstange ausbauen
Sieht chic aus, vollig neue unversehrte Teile aus- und einbauen. Rolling Eyes Schade, dasss die grüne Seite nicht gezeigt wird. Passend für 35 mm, so ein Maß hat die Spurstange des Twingos am Kopf.

Die Freiheit der Presse im Westen, wobei die viel besser ist als anderswo, ist letztlich die Freiheit von 200 reichen Leuten ihre Meinung zu veröffentlichen.

Peter Scholl-Latour
26.04.2011 19:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Renault4er Offline
Junior Member
**

Beiträge: 34
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #11
RE: innere Spurstange ausbauen
@blue shadow.....
Zitat:Spurstange ziemlich gerade ausgerichtet und mit dem Schweißgerät das innere Gelenk festgeschweißt. Jetzt kann man mit einer Rohrzange oder Schlüssel am Spurstangenkopf ansetzen und die ganze Spurstange rausdrehen

DANKE für den Tip !! Mit der Methode , war`s ein "Kinderspiel"

L.G. Ralf...... und wenn`s soweit ist FROHE OSTERN !!Very Happy
03.04.2012 17:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
blue-shadow Offline
Member
***

Beiträge: 143
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
12x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #12
RE: innere Spurstange ausbauen
gern geschehen, freut mich wenn ich helfen konnte.
dir auch frohe Ostereier Very Happy

Spritmonitor.de
Spritmonitor.de
03.04.2012 22:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Nicsen Offline
Junior Member
**

Beiträge: 38
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
7x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #13
RE: innere Spurstange ausbauen
Hallo

Ich muss demnächst für den Tüv die Spurstange auf der Fahrerseite machen da das Axialgelenk Spiel hat. Demontage der Spurstange hätte ich jetzt mal mit festschweißen probiert.

Aber wie bekomme ich die neue Stange wieder fest? Das Gelenk ist rund und hat keine Kanten für den Gabelschlüssel. Von oben könnte man evtl. mit ner Wasserpumpenzange hinkommen. Wie fest muss den die Spurstange auf die Zahnstange angezogen werden weil man kommt ja recht schlecht ran. Nicht das die Spurstange zu locker sitzt. Wie ist das mit dem Sperrring der da dabei ist? Dreht man die Spurstange fest mit es klickt und das ist gut?

Mit was könnte man am Besten an der Zahnstange gegegnhalten? Passt da ein Maulschlüssel oder ist eine Zange besser?
04.05.2014 13:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 25.542
Registriert seit: May 2007
Bewertung 120
Bedankte sich: 4530
4761x gedankt in 3924 Beiträgen
Beitrag #14
RE: innere Spurstange ausbauen
Wenn das neue rund ist (wie das originale) dann brauchst du das Klemmrollenwerkzeug.
Kostet nicht die Welt http://www.ebay.de/sch/i.html?LH_BIN=1&_...eug&_sop=2
Aber bitte nur die runden Dinger, nicht die mit dem einklappbaren Finger.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
04.05.2014 15:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: rapiderich
Urlauber51 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 422
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
124x gedankt in 86 Beiträgen
Beitrag #15
RE: innere Spurstange ausbauen
Dieses Klemmrollenwerkzeug ist super. Das habe ich mir wegen einer einzigen Reparatur zugelegt und nicht bereut. Die Lebenszeit ist zu kostbar, um sich mit schlechtem Werkzeug herumärgern zu müssen Wink

Sie wussten nicht, dass es unmöglich war, also taten sie es.
(Marc Twain)
04.05.2014 17:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation