Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bremsen VA T2 RS auf T2 1,2 16V - Wie, was, machbar?
Verfasser Nachricht
Quietschboy Offline
Member
***

Beiträge: 57
Registriert seit: Sep 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #1
ZTwingo2 Bremsen VA T2 RS auf T2 1,2 16V - Wie, was, machbar?
Hallo und guten Abend,

wie man an der Thread-Überschrift erkennen kann, habe ich eine Kleinigkeit vor.

Hintergrund:
Ich habe mich im Rahmen des Autokaufs ein wenig mit der kleinen Schleuder beschäftigt. Mehrfach bemängelt wurde Seitens eines Automagazins, welches ja von VW gesponsored wird, die schwache Bremsanlage. Nun wohnt meine Familie und ich an der Mittelmosel bzw. im Hunsrück. dies bedeutet, dass wir ständig Serpentinen und auch Waldstrecken fahren müssen.
Hier greift mein Faible für OEM-Tuning. Da ich ein Konzernfahrzeug der dunklen Seite der Macht fahre, bin ich es gewohnt, dass ich nur in den ETKA schauen muss um Teile für mein Auto zu finden - mit Renault kenne ich mich nicht aus...

Meine Fragen:
Kann man die BremT2 RS auf den kleinen 1,2 16V transplantieren?
Welche Auswirkungen hat das auf die Bremskraftverteilung? (nervöses Heck bei starken Bremsungen)
Was braucht man?
Reichen Sattelträger, Sattel, Scheibe und Beläge?
Passen die Bremsleitungen?
Auswirkungen auf ABS, Bremskraftverstärker usw?
Was sagt die Befestigung des Sattelhalters?

Die wichtigste Frage:
Hat es schon jemand gemacht? (Die RS-Fahrer nehmen ja gerne die 300er Bremse aus dem Scenic 2) Very Happy

Ich freue mich auf Eure Antworten...

Tom
12.10.2016 19:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.825
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 250
506x gedankt in 395 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Bremsen VA T2 RS auf T2 1,2 16V - Wie, was, machbar?
Kannst du umbauen. Benötigst halt die komplette Vorderachse des RS.

Einfacher wäre wen er es noch nicht hat die innenbelüftete Bremsanlage einzubauen. Dort gibt es auch noch was machbares. Ich such gleich mal den link.
Die innenbelüftete fand ich in meinem ehemaligen dci 90 nicht schlecht. Bin oft sportlich gefahren.

Mégane IV GT GT205 in Iron-Blau
1.6 TCe 205PS

Ehemalige:
Twingo I Phase I 2010-06.2012
Jeep Grand Cherokee 5.2 V8 06.2012-12.2012
Twingo II Phase II 12.2012-02.2016
Mégane III Grandtour GT220 02.2016-08.2016
12.10.2016 20:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Quietschboy Offline
Member
***

Beiträge: 57
Registriert seit: Sep 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Bremsen VA T2 RS auf T2 1,2 16V - Wie, was, machbar?
Die komplette VA?! OMG!!
Bremsanlage muss ich am WE zu Hause mal gucken - bin ja unter Woche in Bonn.
Ich werde am WE spaßhalber die neuen Sommerfelgen montieren, dann sehe ich ja alles.

Danke für die schnelle Antwort
12.10.2016 20:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Waschi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 554
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
155x gedankt in 117 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Bremsen VA T2 RS auf T2 1,2 16V - Wie, was, machbar?
(12.10.2016 20:10)KevKev1991 schrieb:  Ich such gleich mal den link.

Guten Morgen,

ich helfe mal, da mich das Thema neulich auch für einen Bekannten interessiert hat.

http://www.twingotuningforum.de/thread-25725.html

Sehr schön beschrieben vom Weber.

Grüße

Twingo RS
13.10.2016 05:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
kloiHeini Offline
Senior Member
****

Beiträge: 353
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 19
30x gedankt in 25 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Bremsen VA T2 RS auf T2 1,2 16V - Wie, was, machbar?
Ich hab noch die Bremsanlage vom T2 RS übrig, falls du interesse hast.
15.10.2016 11:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.069
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 134
522x gedankt in 359 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Bremsen VA T2 RS auf T2 1,2 16V - Wie, was, machbar?
Vollkommen unnötig! Bei mit hat die Serienbremse ohne irgendwelche Veränderungen (Original Scheiben und Beläge!) 20 Minuten Turns auf der Nürburgring GP Strecke als auch mehrere Runden Nordschleife am Stück ausgehalten. Hatte zwar zwischenzeitlich Belüftungsschläuche an die Scheiben gelegt aber da ich die fürn TÜV abgemacht hatte und es auch ohne keinerlei Probleme gibt hab ichs danach gelassen.

Außerdem findet der TÜV das gar nicht lustig wenn du nur vorne eine dicke Bremsanlage drauf packst und hinten gar nichts machst.



Achso, deine Bedenken mit dem nervösen Heck. Der Twingo ist so schon ein dermaßen nervöses Auto auf der HA, bei starken verzögern von 160-170 runter auf 70-80 hat der ganz gut mit der HA getänzelt.
15.10.2016 13:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
kloiHeini Offline
Senior Member
****

Beiträge: 353
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 19
30x gedankt in 25 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Bremsen VA T2 RS auf T2 1,2 16V - Wie, was, machbar?
Ich hab im RS eine Brembo eingebaut, weil die Serie im RS nicht gehalten hat bei der Fahrweise. Ist auch immer die Frage wie sportlich man fährt. Das Heck wurde dadurch nicht nervöser. Hab mir allerdings später mal Sportbremsbeläge hinten eingebaut. Dadurch wurde es deutlich besser.
15.10.2016 13:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.069
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 134
522x gedankt in 359 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Bremsen VA T2 RS auf T2 1,2 16V - Wie, was, machbar?
Also sportlicher als auf der Rennstrecke ist mit dem 1,2 16v wohl kaum möglich, erst recht nicht wenn man die StVO beachten möchte.

Und die Anlage vom RS sollte spätestens mit anderen Belägen und scheiben auch voll und ganz standfest sein. Es kommt halt auch immer drauf an wie man bremst.
15.10.2016 14:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
kloiHeini Offline
Senior Member
****

Beiträge: 353
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 19
30x gedankt in 25 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Bremsen VA T2 RS auf T2 1,2 16V - Wie, was, machbar?
Geschlitze Scheiben und Sportbremsbeläge beim RS sind auf der Straße noch okay. Auf der Rennstrecke nein.
Die originale Bremse vom 1,2er ist auch um einiges schwächer als beim RS. Da muss man noch lange nicht so sportlich unterwegs sein um an die Grenze zu kommen.
15.10.2016 14:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.069
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 134
522x gedankt in 359 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Bremsen VA T2 RS auf T2 1,2 16V - Wie, was, machbar?
Wie gesagt, ich hab die Bremse vom 1,2er noch nie überhitzt bekommen.
15.10.2016 15:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
kloiHeini Offline
Senior Member
****

Beiträge: 353
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 19
30x gedankt in 25 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Bremsen VA T2 RS auf T2 1,2 16V - Wie, was, machbar?
Meine Mutter auch nicht. Sagt aber nichts aus.
15.10.2016 16:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.069
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 134
522x gedankt in 359 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Bremsen VA T2 RS auf T2 1,2 16V - Wie, was, machbar?
Ich glaub wenn ich die Bremse auf der Rennstrecke nicht klein bekommen habe hält die im Straßenverkehr alle Male.
15.10.2016 16:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Quietschboy Offline
Member
***

Beiträge: 57
Registriert seit: Sep 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Bremsen VA T2 RS auf T2 1,2 16V - Wie, was, machbar?
Ich habe gestern mal die anderen Räder auf der kleinen Kanonenkugel installiert. Den Verschleiß der Scheibe finde ich schon krass - die sind gut abgenutzt, trotz <30Tkm...
So sahen meine ersten Scheiben auf dem Octavia bei 70Tkm aus!
Eine bessere Bremsanlage mach in meinen Augen immer Sinn.
Die RS-Anlage fällt wegen Aufwand, und damit einhergehenden Kosten aus.
Wenn ich den verlinkten Fred richtig interpretiere, wurden Scheiben vom Clio III mit U-Scheiben benutzt.
Wurden auch die passenden Beläge genutzt?
Welche Auswirkung hat das Entfernen des Bremsschildes? Beim Octavia heißt das Wasserleitblech und soll, wie der Name schon sagt, verhindern, dass die Bremse übermäßig nass wird und somit die Bremsleistung leidet.

Greetz
Tom

Spritmonitor
15.10.2016 16:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
kloiHeini Offline
Senior Member
****

Beiträge: 353
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 19
30x gedankt in 25 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Bremsen VA T2 RS auf T2 1,2 16V - Wie, was, machbar?
Hab die in 3h auf der Strecke klein bekommen. Aber auf dem Nürburgring wird die Bremse auch nicht voll belastet. Da gibt es durchaus schlimmere Strecken. Die NBG GP Strecke ist jetzt nicht gerade ein Bremsenkiller.
Ich hab die Bremse auch schon im Straßenverkehr (bergige Landstraßen) zum Fading bekommen.
15.10.2016 16:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.069
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 134
522x gedankt in 359 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Bremsen VA T2 RS auf T2 1,2 16V - Wie, was, machbar?
Wenn die Leute sich mal eine anständige bremstechnik sngewöhnen würden hätten die auch kein fading. Und bei 30.000 km hab ich 2 Sätze Klötze und ein paar Scheiben gekillt. Die waren dann aber weder krumm noch sonst was sondern einfach von der restbelagstärke/Scheibendicke am Ende.
15.10.2016 17:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Serienfelgen Twingo Phase 3 --> 185/55 R14 machbar? twingomember 10 9.595 20.03.2013 18:11
Letzter Beitrag: Harald_K
ZZTwingo1 Bremsen quietschen bei leichtem Bremsen torkel 3 19.152 02.02.2010 11:15
Letzter Beitrag: hbxx792

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation