Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fragen zu verschiedenen Teilen im Twingo I C06G D7F
Verfasser Nachricht
T_3004_779 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
3x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #1
Fragen zu verschiedenen Teilen im Twingo I C06G D7F
Hi,

damit ich nicht wieder etwas falsches bestelle, frage ich lieber direkt Wink.

Also,

dieser Schlauch ist total zerfleddert. Wie heisst dieser und gibt es Unterschiede
wobei ich bei einer Teilebestellung achten müsste?

[Bild: twingo-29222137-qvt.jpg]


Dann ist der Kleine an dieser Stelle ziemlich am "siffen"

[Bild: twingo-29222525-CpA.jpg]

[Bild: twingo-29222600-hn7.jpg]

Jemand eine Idee, was das sein könnte und was ich tun muss?


Ausserdem hab ich einen merkwürdigen roten "Knopf" im Motorraum gefunden, der mir
überhaupt nichts sagt.

[Bild: twingo-29222801-Vlz.jpg]

Weiss da jemand was zu?


Vielen Dank Smile und noch einen schönen Freitagabend Smile

Biene
29.05.2015 21:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.106
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5484
5843x gedankt in 4849 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Fragen zu verschiedenen Teilen im Twingo I C06G D7F
Den Knopf drückst du wenn du nach Überschlag weiterfahren möchtest.
Das ist ein Crashsensor der die Benzinpumpe im Fall das Falles abschaltet.

Den Schlauch kaufst du besser nicht neu, denn der ist teuer, der Defekt nicht schlimm.

Gegen das Ölen hilft Schlauch wieder aufstecken.
Entweder der ganz kleine oder der dicke der in den superdicken reingeht.
Den Stutzen für den kleinen wirst du nicht finden wenn er ab sein sollte.

http://www.twingotuningforum.de/thread-34705.html
http://www.twingotuningforum.de/thread-34775.html
Wahrscheinlich die Lösung http://www.twingotuningforum.de/thread-15852.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
29.05.2015 21:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
T_3004_779 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
3x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Fragen zu verschiedenen Teilen im Twingo I C06G D7F
Interessant 😀. Ob ich das nach einem Überschlag noch weiss !?

Den Schlauch hab ich jetzt ganz entfernt. Wie Du schon sagtest, kein Problem. So zerfleddert, wie der war, hatte der vorher ja auch schon keine Funktion mehr.

Den Schlauch mit dem Öl hab ich nich nicht ganz sicher gefunden. Hab da an einem Richtung Anbauteil etwas gedrückt, aber ob es der richtige Schlauch war, weiss ich nicht. Schlecht einzusehen an dieser Stelle. Müsste ich warscheinlich versuchen mal zu reinigen um zu sehen, ob dort weiterhin etwas austritt.
07.06.2015 12:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingz Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
20x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Fragen zu verschiedenen Teilen im Twingo I C06G D7F
Der Schlauch ist nicht ganz unwichtig.
Im Winter sorgt er für Vorwärmung.
Generell aber saugt er die Luft an der Batterie an, wo keine heiße Motorluft ist.
Warme Luft hat nämlich wenig Sauerstoff, dann wird er durstiger und verliert Leistung!
Optimal ist das allerdings auch nicht gelöst beim T1.
07.06.2015 12:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
T_3004_779 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
3x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Fragen zu verschiedenen Teilen im Twingo I C06G D7F
Ahhh, danke für die super Erklärung. Dann werde ich aufjedenfall nach Ersatz schaun. Hab mir den bei Seite gelegt, damit ich die Länge und den Durchmesser direkt habe, falls ich nach einer Alternative als nach dem Original sehen möchte. Es gibt wohl auch Universalschläuche, die man sich auf die Länge zuschneiden kann. Meine sowas gesehen zu haben.

Interessant nach und nach den Sinn und Zweck der einzelnen Teilen zu erfahren. Wie ein grosses Puzzel, was sich nach und nach für mich zusammen setzt 😀
07.06.2015 12:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.106
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5484
5843x gedankt in 4849 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Fragen zu verschiedenen Teilen im Twingo I C06G D7F
Ab dem D7F Motor (deiner) gibt es keine Vorwärmung mehr.
Der Unterschied ob mit oder ohne Schlauch ist marginal.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
07.06.2015 13:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Unterschiede der verschiedenen K4M Motoren Kuhl 5 1.052 16.03.2021 06:44
Letzter Beitrag: handyfranky
  ZV und Motorstart nur mit 2 verschiedenen Schlüssel möglich rouge-one 3 1.483 08.12.2019 23:00
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Leerlaufproblem nach Wechsel von div. Teilen Kadiwe 7 3.940 10.03.2016 16:03
Letzter Beitrag: Kadiwe
  Großes ? Twingo ist für uns Neuland ! Einige Fragen ! zwergenkolonie 6 5.202 13.09.2010 21:11
Letzter Beitrag: zwergenkolonie
  allgemeine Fragen bzw. Probleme mit Twingo hitman 25 27.231 19.10.2009 14:49
Letzter Beitrag: Teefax

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation