Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wagenheberaufnahme bzw. wie richtig aufbocken?
Verfasser Nachricht
Dennis1993 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.875
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 6
Bedankte sich: 33
177x gedankt in 150 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Wagenheberaufnahme
Deswegen nehme ich die federteller an der achse da kann nichts passieren.
21.02.2015 20:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
roteshaus Offline
Dismember
***

Beiträge: 104
Registriert seit: Jul 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 12
10x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Wagenheberaufnahme
Das ist nach Hersteller unterschiedlich, und man hat das Problem im Wesentlichen hinten bei Fahrzeugen mit Verbundlenkerachse. Wenn der Hersteller das Aufbocken auf die eine oder andere Art verbietet, würde ich es auch nicht machen, siehe oben.
Ich bocke im Zweifel immer am Schweller auf und lege einen langen Holzbalken unter, um die Last zu verteilen.
Nach meiner Erfahrung gibt es da keinen Königsweg. Auf jeden Fall sollte man vorher gucken, was der Hersteller empfiehlt, das hilft allerdings auch nicht immer, denn gerade bei alten Autos halten evtl. vorhandene Aufbockpunkte schlicht nicht.
23.02.2015 10:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo Tuner 90 Offline
Laguna 3 Coupe 2.0 DCI
****

Beiträge: 453
Registriert seit: Jan 2013
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
31x gedankt in 30 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Wagenheberaufnahme
Also ich habe mein Auto beim Auspuff einbau direkt in der mitte der Hinterachse aufgebockt und es ist nichts passiert.
23.02.2015 20:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
leugim Offline
Member
***

Beiträge: 104
Registriert seit: Nov 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Wagenheberaufnahme bzw. wie richtig aufbocken?
Hallo so sehen meine Aufnahmen aus!


[Bild: twingo-22170557-gzQ.jpg]
[Bild: twingo-22170330-Whp.jpg]
[Bild: twingo-22170432-oQC.jpg]

Hallo so sehen meine Aufnahmen aus!


[Bild: twingo-22170557-gzQ.jpg]
[Bild: twingo-22170330-Whp.jpg]
[Bild: twingo-22170432-oQC.jpg]

Twingo II - 1.5dci Nokia Edition - Elia 18" 215/35-18 - Elia Fahrwerk - Elia Dachspoiler
22.03.2015 17:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Norbi Offline
ü 40 .....
****

Beiträge: 521
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 12
Bedankte sich: 37
81x gedankt in 71 Beiträgen
Beitrag #20
RE: Wagenheberaufnahme bzw. wie richtig aufbocken?
Moin !
Das sind nicht die Wagenheberaufnahmen, die befindet sich ca. unter den Türen, nur eine pro Seite , siehe auch Betriebshandbuch.

Gruß
Norbi

Nich quatschen, machen ! Twisted Evil
22.03.2015 20:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Dennis1993 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.875
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 6
Bedankte sich: 33
177x gedankt in 150 Beiträgen
Beitrag #21
RE: Wagenheberaufnahme bzw. wie richtig aufbocken?
Beim twingo 2 sind sie da. Beim 1ser unter den Türen.
22.03.2015 20:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
leugim Offline
Member
***

Beiträge: 104
Registriert seit: Nov 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #22
RE: Wagenheberaufnahme bzw. wie richtig aufbocken?
Kann man mit einem Holzstück auch davor oder dahinter aufbocken?

Twingo II - 1.5dci Nokia Edition - Elia 18" 215/35-18 - Elia Fahrwerk - Elia Dachspoiler
22.03.2015 21:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Anhängerkupplung - wie die Anschlüsse richtig belegen? unleash_it 24 22.412 13.08.2020 16:35
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Richtig Lackieren? TerrorOma 4 3.302 29.06.2009 18:41
Letzter Beitrag: RennKrümel

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation