Das Twingoforum...
Airbag leuchte - Druckversion

+- Das Twingoforum... (https://www.twingotuningforum.de)
+-- Forum: Werkstatt (/forum-31.html)
+--- Forum: Elektrik (/forum-5.html)
+--- Thema: Airbag leuchte (/thread-28728.html)

Seiten: 1 2


RE: Airbag leuchte - Broadcasttechniker - 15.07.2013 00:21

Wenn du dir die Doku anschaust sind wohl von den 3 Pins im Sensor nur zwei verschaltet.
Miss den rechten und den linken doch einfach mal auf Durchgang und berichte.
Ich vermute dass dort "nur" eine federbelastete Kugel verbaut ist die bei Aufprall rausflitscht und einen Schalter öffnet. Gut möglich dass zusätzlich ein Prüfwiderstand verbaut ist der verhindern soll dass man die Leitung einfach brückt.


RE: Airbag leuchte - Lambi13 - 15.07.2013 12:44

Mal noch ne frage,nachdem ich alles getauscht habe, die Batterie an schließe, muss der Fehler dann weg sein oder muss er von der Werkstatt übers Auslesen verschwinden?
Gruß


RE: Airbag leuchte - 9eor9 - 15.07.2013 14:39

Die Birne sollte korrekt funktionieren. Ob der Fehler im Speicher sich selbst löscht nach 40-50x Zündung einschalten mit POST weiß ich beim Airbag nicht.


RE: Airbag leuchte - Lambi13 - 16.07.2013 16:47

Hallo
Ich komme gerade aus der freien Werkstatt aus unserem Ort die mir den Fehler ausgelesen haben.
Dort fragt ich heut nach ob der Fehler allein weg gehe wenn ich neue teile einbaue.
Nein die Antwort Sad der Wagen muss wieder ausgelesen werden um die Fehler zu beseitigen!
Stimmt diese Aussage??
Kostet wieder Geld
Schon mal ab ein Dankeschön , möchte nicht Nerven!
Aber ich bin ein bisschen gestört ( Lach )


RE: Airbag leuchte - Broadcasttechniker - 16.07.2013 21:21

Eigentlich nicht. Was hat das Auslesen denn ergeben?
Ändert sich was wenn du den Stecker abziehst?
Erzähle uns doch etwas mehr von deinem Auto, wie du es bekommen hast und was DU ganz genau in Sachen Airbag gemacht hast.


RE: Airbag leuchte - Lambi13 - 17.07.2013 09:01

Also das Problem,Airbag Leuchte immer an.
Fehlerauslesung ergab: Fehler im Stromkreislauf rechte Seite Sensor!
Batterie ab,Sensor gewechselt,Batterie wieder dran,Leuchte immer noch dauerhaft an.
Batterie wieder ab,Steuergerät ausgetauscht,Batterie wieder dran u Airbag Leuchte bleibt immer noch dauerhaft an Sad
Alle Stecker kontrolliert und auch auseinander gemacht die Airbag Leuchte bleibt dauerhaft an egal was ich mache.
Freie Werkstatt sagt ich muss jetzt wieder zu ihr kommen zum Auslesen erst dann verschwindet der Fehler?
Stimmt das?
Gruß Lambert


RE: Airbag leuchte - mkay1985 - 15.08.2013 20:58

was ist denn nun daraus geworden??

habe das selbe problem:
will einen unfaller fertig machen, airbags ausgetauscht und steuergerät ausgetauscht.
das alte leider entsorgt, laut dialogys habe ich das richtige verbaut (endnummer 833)
aber wenn ich meinen twingo mit der doku vergleiche brauche ich wohl eins mit ac6 ph2, wegen dem srp system
mein tester erkennt leider auch das steuergerät nicht, ebenso wenig das mstg


RE: Airbag leuchte - Broadcasttechniker - 15.08.2013 21:56

Da die Diagnose über einen Bus läuft kann der Kurzschluss eines Kabels den Bus lahmlegen.
Messe mal K und L rein ohmsch bei ausgeschalteter Zündung gegen Masse. Pro angeschlossenem Gerät liegen 47Kohm parallel. Bei zweien misst du also ca 23 Kohm.


RE: Airbag leuchte - mkay1985 - 15.08.2013 23:59

danke für den tipp, werde ich die tage probieren


RE: Airbag leuchte - de-Kong - 22.11.2013 19:31

Hi komme gerade vom Tüv und habe weil die Airbag leuchte nicht geht keinen Tüv bekommen.
Kann ich ohne in die Werkstatt zu fahren raus finden wo ran das liegt ?


Bin über jede Hilfe dankbar.


RE: Airbag leuchte - blue-shadow - 23.11.2013 00:28

ja möglicherweise


RE: Airbag leuchte - Norbi - 23.11.2013 00:35

Moin !

Wenn die Leuchte nicht geht würde ich zuerst prüfen ob die Glühlampe defekt ist.


RE: Airbag leuchte - Broadcasttechniker - 23.11.2013 13:17

Und dann ob der Lampenträger nicht defekt ist, hatten wir schon mehrfach.


RE: Airbag leuchte - de-Kong - 24.11.2013 19:50

Wie komme ich da am einfachsten dran ?
Bzw gibt es eine Sicherung ?


RE: Airbag leuchte - 9eor9 - 24.11.2013 20:00

Du hebst rechts und links von den Birnen die Clipse hoch (nicht stochern). Dann drehst du die 2 Torxe raus und ziehst den Lampenträger Richtung Lenkrad. Bei der Gelegenheit gleich die Birnen für Blinker, Standlicht und Abblendlicht mit erneuern.