Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
wirtschaftlicher Totalschaden - Hilfe!!
Verfasser Nachricht
Gotex Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
wirtschaftlicher Totalschaden - Hilfe!!
hallo =(
brauche dringend hilfe bin echt am verzweifeln und zwar folgendes problem:

ich hatte vor etwa eine woche einen Unfall an dem ich nicht schuld bin unfallverursacher hat sich sofot gemeldet. Jetz ist mein Twingo in der Werkstatt und Gutachten liegt vor:
Reperaturkosten 3150 Euro
Wert des Wagens vor dem Unfall 2450 Euro
Restwert 300

Jetz hab ich folgende Fragen:
Wie viel Geld bekomm ich jetz von der gegn. Versicherung, wenn ich das auto nicht reparieren lasse und auch kein anderes gebrauchtes Auto haben möchte? Da ich in Erwägung ziehe mir ein neues Auto von einem anderen Händler kaufen möchte.

Jetz hat mir einer vorgeschlagen dass ich sagen solle das Auto selbst zu reparieren und dann den Wagen einfach privat zu verkaufen er hat auch gemeint dass ich dann diese 3150 von der versicherung bekommen würde und mir davon ein neues kaufen kann. ginge denn des dann überhaupt?

oh man ich hab kein plan von dem ganzen zeug ^^

bitte helft mir Smile
06-09-2010 07:44 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chicka
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #2
RE: wirtschaftlicher Totalschaden - Hilfe!
Hallo,

wer hat dir denn die Auskunft gegeben, ie hoch die Reperaturkosten sein sollen?

Du bekommst den Wert des Wagens VOR dem Unfall von der Versicherung erstattet.

Mein Wagen war von einem LKW auch ein wirt. Totalschaden.
Habe 2....€ von der gegnerischen Versicherung bekommen, und den Wagen bei einer freien Werktatt für 400€ wieder richten lassen.
Er sieht besser aus als vorher.
Je nachdem, was also an deinem Wagen dran ist, kannst du dir ja auch noch andere Preise einholen, und dann entscheiden, ob du den Twingo wirklich verkaufst, oder reparieren lässt.
06-09-2010 08:01 PM
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Mitglied mit viel Erfahrung
*****

Beiträge: 12.558
Registriert seit: May 2007
Bewertung 63
Bedankte sich: 1650
1416x gedankt in 1118 Beiträgen
Beitrag #3
RE: wirtschaftlicher Totalschaden - Hilfe!
BJ99 und 2450 vor Unfall ist schon gut.
Die Rep Kosten dürfen imho 20% über dem Zeitwert liegen.
Sorge dafür, dass der Gutachter Reparaturfreigabe erteilt und besorge dir UNBEDINGT ein paar günstige Teile MIT RECHNUNG.
Dann kannst du eine angefangene Reparatur beweisen und verhinderst, dass dir die Versicherung einen Aufkäufer für dein Fahrzeug bennent, der dann angeblich z.B. 800€ bezahlt.
Dann bekommst du unterm Strich nur 2450€-800€=1650€ statt 3150€ oder 2450€ +20%=2940€
Alles klar?
Die Versicherungen sind auch nicht doof und sehr geizig geworden.
Aber wir sind schlauer.
06-09-2010 08:06 PM
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingo 1.2 Offline
Sogar Senna fuhr Renault!
*****

Beiträge: 1.627
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung 17
Bedankte sich: 0
37x gedankt in 27 Beiträgen
Beitrag #4
RE: wirtschaftlicher Totalschaden - Hilfe!
Ich habe das kürzlich anders erlebt. Egal wieviel ein anderer Käufer für deinen Wagen bezahlen würde, du "schuldest" der Versicherung maximal den Restwert! Es ist schließlich dein Wagen und du entscheidest was passiert. Maximal zahlt dir die Versicherung den Wiederbeschaffungswert, die 20% legt sie drauf, wenn du den Wagen reparieren lässt. Verschrottest du ihn, sind die 20% auch weg.

Es ist doch keinesfalls eine Schande, dass irgendwann mal jemand kommt der etwas besser weiß?! Wink
06-09-2010 09:04 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
pagix0815 Offline
Member
***

Beiträge: 153
Registriert seit: Jul 2007
Bewertung 2
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: wirtschaftlicher Totalschaden - Hilfe!!
War da nicht noch was mit der Mehrwertsteuer, wenn man sich nur auszahlen lässt. Meine mich dunkel erinnern zu können, das da mal was neu geregelt wurde.
06-09-2010 09:10 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
michel35 Offline
Member
***

Beiträge: 187
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #6
RE: wirtschaftlicher Totalschaden - Hilfe!!
Ich hab den Fall anders erlebt, vor 3 Wochen. Du kannst dein auto mit der 130% Regelung retten. D.h. im Klartext 2450,-€ Restwert ergibt einen Reperaturwert von 3185,-€, den du Ausnutzen kannst. Machst du das nicht, kannst du die 2450,-€ abzüglich des Restwertes dir von der Versicherung auszahlen lassen. Verkaufst du das Auto für mehr als 300,-€, kann die Versicherung dies abziehen. Denn die verlangt unter Umständen eine Verkaufsnachweiß.[/u]

Spritmonitor.de
06-09-2010 09:17 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Mitglied mit viel Erfahrung
*****

Beiträge: 12.558
Registriert seit: May 2007
Bewertung 63
Bedankte sich: 1650
1416x gedankt in 1118 Beiträgen
Beitrag #7
RE: wirtschaftlicher Totalschaden - Hilfe!
Im Prinzip ja.
Aber die Versicherung kann dich wie beschrieben zum Verkauf zwingen bzw. dich deutlich niedriger "entschädigen".
Ist mir fast passiert, konnte es aber abwenden, weil ich ebn Teile gekauft habe.
Das durchzusetzen war nicht leicht.
Trotz Rechtsanwalt.
Es gab schon einen Prozesstermin, im letzten Moment haben die dann gekniffen.
Mein Rechenbeispiel ist nichts ausgedachtes.
Und die MWST gibt es nur in der Höhe wie sie nachweisbar angefallen ist.
06-09-2010 10:03 PM
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
janduisburg Offline
Member
***

Beiträge: 202
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 3
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
RE: wirtschaftlicher Totalschaden - Hilfe!
stopp... mit der mwst..
bei eigen rep gibbet keinen pfennig..
hatte im januar nen unfall.. war ned schuld..
hab mich auszahlen lassen (logischerweise ohne mwst erstmal)
klug wie ich war habe ich schon vor geldeingang meinen anwalt angrufen und mal angehauen wie das aussieht wenn ich komplette rechnungen über neuteile habe ( arbeite ja im ersatzteil handel) einreiche ob ich mir dann noch die steuer holen kann ?!
mein antwalt sagt.. es ist irgendwie eine neue regelung draussen ... es gibt die mwst nur wenn der wagen von einr werkstatt gerichtet wird und ich anhand deren rechnung die ausgegebene mwst nachweisen kann...!!

wer teile braucht einfach melden!!
vielleicht mach ich den besseren preis!! Wink
Mein Autowagen
06-09-2010 11:56 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Mitglied mit viel Erfahrung
*****

Beiträge: 12.558
Registriert seit: May 2007
Bewertung 63
Bedankte sich: 1650
1416x gedankt in 1118 Beiträgen
Beitrag #9
RE: wirtschaftlicher Totalschaden - Hilfe!
Halte ich für nicht richtig und wäre so bestimmt angreifbar.
Klar ist, Mwst gibt es nur mit Rechnung, und ausgewiesen muss sie auch sein.
War in meinem Fall fürs Material und das Vermessen.
Fürs Lackieren hatte ich keine Rechnung, war mir lieber so...

Kurz gegoogelt.
Es schaut im Moment sogar wieder andersherum aus, so dass die Versicherung die Mwst. wohl auch bei Selbstreparatur im vollem Umfang ersetzen muss.
Allerdings nur für 100 und nicht für 130%.
Macht euch selbst schlau.

In meinem Fall hat die Versicherung (nach Meinung von Rechtsanwalt und Gutachter zurecht) gefordert, das Fahrzeug nach der Teilreparatur nochmals dem Gutachter vorzuführen.
Habe ich auch gemacht.
07-09-2010 08:12 PM
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dragomir Offline
Ex-Twingojaner 666
*****

Beiträge: 1.442
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 24
Bedankte sich: 29
127x gedankt in 107 Beiträgen
Beitrag #10
RE: wirtschaftlicher Totalschaden - Hilfe!
Und immer dran denken, es besteht freie Gutachterwahl! Auch wenn die gegnerische Versicherung einen aufzwingen will, seid ihr nicht verpflichtet, dem zuzustimmen!
07-09-2010 08:39 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Sad Aufhängung vorn links Totalschaden twinzin 2 616 29-12-2007 11:22 PM
Letzter Beitrag: halve85
  Ab wann hat mein Twingo nen Totalschaden?? DerKlausi 16 1.930 04-01-2003 07:37 PM
Letzter Beitrag: Sebastian

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation