Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
KURZZEITKENNZEICHEN und andere Erfahrungen mit dem Strassenverkehrsamt
Verfasser Nachricht
Dennis1993 Online
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.875
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 6
Bedankte sich: 33
176x gedankt in 150 Beiträgen
Beitrag #31
RE: KURZZEITKENNZEICHEN und andere Erfahrungen mit dem Strassenverkehrsamt
Ich habe auch mal unterschrieben.
25.11.2014 18:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
D4F Offline
Senior Member
****

Beiträge: 612
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 189
120x gedankt in 94 Beiträgen
Beitrag #32
RE: KURZZEITKENNZEICHEN und andere Erfahrungen mit dem Strassenverkehrsamt
Ich auch.

Kommt auf das neue Kurzzeit-Kennzeichen dann wohl eine TÜV Plakette mit drauf? Wie will man sonst kontrollieren, ob der Wagen TÜV hat oder nicht. Wird ja schließlich nach wie vor für beide Situationen ausgegeben, das Kennzeichen.

Spritmonitor.de
25.11.2014 18:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Elepos Offline
S2K-Fahrer
*****

Beiträge: 1.307
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 6
Bedankte sich: 49
50x gedankt in 34 Beiträgen
Beitrag #33
RE: KURZZEITKENNZEICHEN und andere Erfahrungen mit dem Strassenverkehrsamt
Ich habe schon lange unterschrieben.

Im übrigen: Das Kennzeichen bekommt keine TÜV Plakette mit drauf. Feststellen ob der Wagen TÜV hat geht nur wenn man angehalten wird, also kann man trotzdem noch ohne TÜV rumfahren damit, man darf sich halt nur nicht erwischen lassen Rolling Eyes

MfG Elepos
[Bild: gifentwicklungaktuellinsuu.gif]
25.11.2014 19:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
D4F Offline
Senior Member
****

Beiträge: 612
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 189
120x gedankt in 94 Beiträgen
Beitrag #34
RE: KURZZEITKENNZEICHEN und andere Erfahrungen mit dem Strassenverkehrsamt
Klingt alles nach nem sinnvollen Plan. Genauso wie das Wechselkennzeichen. Haha....

Spritmonitor.de
25.11.2014 19:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chris - TFNRW Offline
Weiß nicht, wie viele Autos er hat :-)
*******

Beiträge: 8.559
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 49
Bedankte sich: 394
677x gedankt in 408 Beiträgen
Beitrag #35
RE: KURZZEITKENNZEICHEN und andere Erfahrungen mit dem Strassenverkehrsamt
Ne... Ich glaube, wir stellen uns das leichter vor, als es ist. Wenn ich es richtig verstanden habe, sieht es so aus: Papiere nebst TÜV Bescheinigung müssen vorliegen, erst dann gibt es das Kennzeichen für dieses eine Auto.

Nicht wie bisher üblich "ich hole mir die Kennzeichen und gucke mir am Wochenende 3 Autos an und nehme das schönste mit. Solche Geschichten sind dann vorbei.

Wo er seine Finger im Spiel hat(te):

die blaue Sau - mein 1. Twingo Arrow 1.6 16V K4M und einiges mehr - staubt gerade etwas ein Twisted Evil
Jahrhundertprojekt xXx - mein 2. Twingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr in Vorbereitung Shocked
Fury - Lisa`s 1. Alltagstwingo Arrow schwarz, breit, stark / R.I.P. Crying or Very sad
PU - Lisa`s Schönwettertwingo Arrow 1.6 8V K7M & bling, bling Cool
Hot Brownie - Lisa`s 2. Alltagstwingo Arrow brauner Lack, beiges Leder & eigentlich am Thema "Alltag" vorbei Very Happy
Bärchenmobil - ein Übergangstwingo Arrow vorm Schrott gerettet & 2tes Leben spendiert Wink
der Professor - ein weiterer Übergangstwingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr Razz
Kermit - sollte ein PickUp werden Arrow war hinterher fast ein Cabrio Rolling Eyes
Flippi - das Chamäleon Arrow leider nicht mehr zu retten gewesen Sad
25.11.2014 22:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mecRS Offline
Der Mann mit dem Hund
*****

Beiträge: 822
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 272
113x gedankt in 96 Beiträgen
Beitrag #36
RE: KURZZEITKENNZEICHEN und andere Erfahrungen mit dem Strassenverkehrsamt
(25.11.2014 22:20)Chris - TFNRW schrieb:  Ne... Ich glaube, wir stellen uns das leichter vor, als es ist. Wenn ich es richtig verstanden habe, sieht es so aus: Papiere nebst TÜV Bescheinigung müssen vorliegen, erst dann gibt es das Kennzeichen für dieses eine Auto.

Nicht wie bisher üblich "ich hole mir die Kennzeichen und gucke mir am Wochenende 3 Autos an und nehme das schönste mit. Solche Geschichten sind dann vorbei.

so habe ich das auch verstanden, und meine stimme abgegeben......

meiner meinung nach ist das alles wieder nur geld macher reiSadSadSadSad

je me`rite celui-ci! Alter schützt vor Twingo RS nichtSmileSmile
26.11.2014 16:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
D4F Offline
Senior Member
****

Beiträge: 612
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 189
120x gedankt in 94 Beiträgen
Beitrag #37
RE: KURZZEITKENNZEICHEN und andere Erfahrungen mit dem Strassenverkehrsamt
(25.11.2014 22:20)Chris - TFNRW schrieb:  Ne... Ich glaube, wir stellen uns das leichter vor, als es ist. Wenn ich es richtig verstanden habe, sieht es so aus: Papiere nebst TÜV Bescheinigung müssen vorliegen, erst dann gibt es das Kennzeichen für dieses eine Auto.

Papiere müssen vorliegen, aber keine TÜV Bescheinigung. Die Kennzeichen werden nach wie vor an Autos ohne TÜV ausgegeben, allerdings darf man dann nur innerhalb seines Zulassungsbezirks zur nächsten TÜV Stelle oder Werkstatt fahren. Mit TÜV darf man überall hin fahren, bekommt die Kennzeichen allerdings nur für ein konkretes Fahrzeug.

Alles einigermaßen ätzend. Ich hab die 5-Tages-Kennzeichen bisher häufig genutzt, um Autos (ohne TÜV) zu überführen oder ausgiebige "Probefahrten" zu machen.

Spritmonitor.de
26.11.2014 18:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mecRS Offline
Der Mann mit dem Hund
*****

Beiträge: 822
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 272
113x gedankt in 96 Beiträgen
Beitrag #38
RE: KURZZEITKENNZEICHEN und andere Erfahrungen mit dem Strassenverkehrsamt
(26.11.2014 18:23)D4F schrieb:  
(25.11.2014 22:20)Chris - TFNRW schrieb:  Ne... Ich glaube, wir stellen uns das leichter vor, als es ist. Wenn ich es richtig verstanden habe, sieht es so aus: Papiere nebst TÜV Bescheinigung müssen vorliegen, erst dann gibt es das Kennzeichen für dieses eine Auto.

Papiere müssen vorliegen, aber keine TÜV Bescheinigung. Die Kennzeichen werden nach wie vor an Autos ohne TÜV ausgegeben, allerdings darf man dann nur innerhalb seines Zulassungsbezirks zur nächsten TÜV Stelle oder Werkstatt fahren. Mit TÜV darf man überall hin fahren, bekommt die Kennzeichen allerdings nur für ein konkretes Fahrzeug.

Alles einigermaßen ätzend. Ich hab die 5-Tages-Kennzeichen bisher häufig genutzt, um Autos (ohne TÜV) zu überführen oder ausgiebige "Probefahrten" zu machen.

dito ich doch genauso, kein autokauf ohne zweite probefahrt übers we, mit besuch bei der hebebühne.........
wenn der verkäufer einwilligt ist gut ansonsten hat er eventuell dreck am stecken, dann lasse ich die finger davonCool

je me`rite celui-ci! Alter schützt vor Twingo RS nichtSmileSmile
26.11.2014 20:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Markus (RO) Offline
Busschrauber
**

Beiträge: 16
Registriert seit: Nov 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
6x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #39
RE: KURZZEITKENNZEICHEN und andere Erfahrungen mit dem Strassenverkehrsamt
Hi Schraubergemeide,

macht bitte auch Werbung in anderen Foren und wo Ihr sonst noch so im Internet Eure Meinung kundtut!
Ich habe ähnliche Aufrufe bereits bei:

http://www.busfreaks.de
http://www.bus-community.eu
http://forum.mykangoo.de

und an Orten im großen Netz gepostet...

Ach ja, und auch an Familie und Freunde denken die nicht zum Schrauberkreis gehören, auch die lassen sich überzeugen Wink

Gruß aus dem Chiemgau

Markus

Schrauben drehn, Muttern drehen.

Fahrzeuge:
Twingo (Bj: 1995), R5 (Bj: 1990), Kangoo (Bj: 2004), MB L 406 DG (Bj: 1973)
28.11.2014 21:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 21.188
Registriert seit: May 2007
Bewertung 97
Bedankte sich: 3567
3668x gedankt in 2967 Beiträgen
Beitrag #40
RE: KURZZEITKENNZEICHEN und andere Erfahrungen mit dem Strassenverkehrsamt
Naja, das Kurzzeitkennzeichen ist ja leider weiter kastriert worden.
Unabhängig davon habe ich mal ein Update (ganz unten) im Startbeitrag gemacht.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.11.2017 09:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Orange Offline
...hat jetzt auch ne Blaubeere
****

Beiträge: 363
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 74
58x gedankt in 43 Beiträgen
Beitrag #41
RE: KURZZEITKENNZEICHEN und andere Erfahrungen mit dem Strassenverkehrsamt
Hier in Hamburg kann man sich den Direkt-Versuch bei der Zulassungsstelle mal direkt sparen. Wenn man morgens in der Schlange vor der geschlossenen (!) Tür steht, muss man schon sehr weit vorne sein. Es gibt pro Tag vielleicht 3-5 Slots, die man noch ergattern kann. Was bedeutet, dass alle Termine für den Tag vergeben sind, sobald die Tür geöffnet ist und vielleicht die ersten zehn Personen abgefertigt wurden. Wir haben übrigens 4 Zulassungsstellen in ganz HH und es ist mehr oder weniger überall das Gleiche.

Alternativen:
Termin online besorgen. Das ist dann sehr tagesabhängig. Meine Erfahrung ist, dass es selten noch in derselben Woche klappt.
Oder zum Zulassungsservice gehen und Geld dafür berappen (on Top auf die Gebühren der Zulassungsstelle). Das geht deutlich schneller und die machen auch gleich selbst die Schilder (das übrigens recht günstig). Aber kostet halt.

Fazit: Bei all meinen letzten Zulassungen ging es NIE mehr mit einfach mal hingehen und zur Not warten.


Übrigens: Beim Zulassen der Blaubeere neulich hatte ich einen Termin (Slots sind alle 15 Minuten bzw. halbe Stunde). War dann rechtzeitig da und hab dann noch 1,5 Stunden gewartet, bis ich drankam. Auskunft wie immer: Wir haben so viele Krankheitsfälle und dann verschiebt sich alles... Wozu mach ich dann überhaupt einen Termin auf die halbe Stunde genau?!?
22.11.2017 14:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation