Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ABS Steuergerät
Verfasser Nachricht
brokenheart496 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 19
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #16
RE: ABS Steuergerät
hallo,

wohin verschoben?

gruß max
also das mit der hard und software weiß ich nicht, das das abs wirklich nicht geht wurde wie du sagts ausprobiert , stecker wurden überprüft, wie weit das ganze gegangen ist weiß ich ncht, werde ich am montag rausfinden , denn da werde ich nochmals zur werkstatt gehen und alles erfragen , wie , was, wo....

zu meinen bildern nochmals, was ist jetzt das steuergerät fürs abs ?

das auf der linken seite im motor oder das auf der rechten seite neben der batterie?

gruß frank

konntest du etwas mit den bildern anfangen zwecks der aufkleber in der tür?
22.08.2009 09:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
252x gedankt in 39 Beiträgen
Beitrag #17
RE: ABS Steuergerät
(22.08.2009 09:25)brokenheart496 schrieb:  zu meinen bildern nochmals, was ist jetzt das steuergerät fürs abs ?
das auf der linken seite im motor oder das auf der rechten seite neben der batterie?

Kein Bild von von beiden zeigt das Steuergerät. Laut dem System, welches die Teilenummern ausgibt, ist Dein Twingo mit dem ABS MK 20 ausgestattet. Und dies ist auf meinem Foto in Beitrag #2 zu erkennen.

Eigentlich sollte ein Phase 3 Twingo nicht mit dem ABS MK 20 ausgestattet sein. Aber wenn ich eine solche Teilenummer mit den Daten Deines Autos - C06G, F920777 - erhalte, dann kann ich daran auch nichts ändern...

Das ABS MK 80 ist ebenfalls dort unten verbaut.

(22.08.2009 09:25)brokenheart496 schrieb:  konntest du etwas mit den bildern anfangen zwecks der aufkleber in der tür?

Klar, dort konnte ich die Fabrikationsnummer ablesen und dann wie erwähnt Teilenummer nachschauen ...

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
23.08.2009 17:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
brokenheart496 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 19
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #18
RE: ABS Steuergerät
danke klaus für die info, also geh ich jetzt davon mal aus , so wie ich das verstanden habe , dann sitzt das ABS Steuergrät im motorraum linke seit unten im motorraum, ok das mk 20, dann muss ich heute mal in die werkstatt und mal schauenwas die gemacht haben , danach gehts weiter , dann habe ich auch mehr ifo

danke nochmals für deine bemühungen bis jetzt

gruß max[/align]
24.08.2009 05:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
brokenheart496 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 19
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #19
RE: ABS Steuergerät
so, jetzt war ich in der werkstatt und hab mich erkundigt , was alles umgeschlossen war damit die abs und handbremse nicht mehr aufleuchtet, war direkt an den birnchen im armaturenbrett überbrückt, hab ich in 10 min wieder richtig hergestellt, jetzt leuchte alles wieder auf.
die kabel von hinten nach vorne von den abs bremssensoren haben durchgang, der stecker auf dem steuergerät ist nch korrodiert und auch nicht feucht gewesen, allerdings steht auf dem steuergerät mit blauen edding etwas drauf das man nicht lesen kann ohne es wahrscheinlich auszubauen.
vielleicht ist es ja scon einmal ausgetauscht worden. jetzt ist die frage , wo bekomme ich ein mk 20 steuergerät mit der nummer her? gebraucht natürlich!

gruß max
ach und noch was, ich hab mal im internet verglichen mit den pahsen 1 und 2 und 3, vom baujahr her müsste es ein phase 3 sein, aber wenn man ihn von der aussenansicht beurteilt ist es ein phase 2, die stoßstangen sind nicht lackiert und er hat auch auf der heckklappe nicht dieses neue phase 3 griff zum öffnen, sondern noch den alten , oder es ist an diesem auto rumgebaut worden.

gruß max
24.08.2009 18:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chris - TFNRW Offline
Weiß nicht, wie viele Autos er hat :-)
*******

Beiträge: 8.621
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 49
Bedankte sich: 410
701x gedankt in 426 Beiträgen
Beitrag #20
RE: ABS Steuergerät
Ph. 3 haben auch nicht ab Werk die Stoßfänger lackiert und den dicken Knopf auf der Heckklappe hatten nur die letzten Ph. 3. Hast Du ab Werk 14 Zoll Bereifung? Dann hast Du einen Phase 3.

Wo er seine Finger im Spiel hat(te):

die blaue Sau - mein 1. Twingo Arrow 1.6 16V K4M und einiges mehr - staubt gerade etwas ein Twisted Evil
Jahrhundertprojekt xXx - mein 2. Twingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr in Vorbereitung Shocked
Fury - Lisa`s 1. Alltagstwingo Arrow schwarz, breit, stark / R.I.P. Crying or Very sad
PU - Lisa`s Schönwettertwingo Arrow 1.6 8V K7M & bling, bling Cool
Hot Brownie - Lisa`s 2. Alltagstwingo Arrow brauner Lack, beiges Leder & eigentlich am Thema "Alltag" vorbei Very Happy
Bärchenmobil - ein Übergangstwingo Arrow vorm Schrott gerettet & 2tes Leben spendiert Wink
der Professor - ein weiterer Übergangstwingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr Razz
Kermit - sollte ein PickUp werden Arrow war hinterher fast ein Cabrio Rolling Eyes
Flippi - das Chamäleon Arrow leider nicht mehr zu retten gewesen Sad
24.08.2009 19:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
252x gedankt in 39 Beiträgen
Beitrag #21
RE: ABS Steuergerät
Hallo Max,

(24.08.2009 18:34)brokenheart496 schrieb:  ... jetzt ist die frage , wo bekomme ich ein mk 20 steuergerät mit der nummer her? gebraucht natürlich!

gute Frage... Wink

Ich würde sagen, entweder Schrottplatz oder das allseits bekannte Auktionshaus...

Die von mir genannte Teilenummer 77 01 206 054 bezieht sich übrigens auf den gesamten ABS-Block - also Steuergerät + Hydraulikpumpe. Gibt es also offensichtlich von Renault nicht einzeln...

Du solltest vorher - falls noch nicht geschehen - unbedingt sicherstellen, ob bei Dir auch tatsächlich das MK 20 verbaut ist. Der rote Verriegelungsknopf für den Stecker ist typisch für das MK 20. Habe ich in einer früheren Antwort beschrieben (Innenkotflügel ausbauen).

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
24.08.2009 22:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
brokenheart496 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 19
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #22
RE: ABS Steuergerät
danke klaus , ich werde das heute mal klären und werde mir nochmals vom renault händler die teilenummer für das ganze geben lassen , mal sehen was der mir für eine teilenr. gibt, wegen dem kotflügel hab ich nachgeschaut aber bei meine ist nur über dem rad , also in der vorderen hälfte vom kotflügel ein plastikeinsatz alles andere so das man hinter dem rad in den motorraum schauen könnte ist aus blech, hab ich auf jedenfall so gesehen

gruß max
14 zoll bereifung habe ich denk ich mal, dem vom renault war das völlig wurscht, der hat meine fahrgesatellnummer gebraucht und dann im teoile kataLOG NACHGESEHEN und mir gesagt das das steuergerät und der hydraulikblock eine einheit bilden aber zwei geräte sind , und die teilenummer für das steuergerät abs lautet bei mir: 701 206 055, nicht 054, so hat er es mir gesagt. so jetzt muss ich nur noch so ein steuergerät finden für enig geld um es mal auszutauschen und wenn ich das gleiche bekomme dann brauch ich keine daten aufspielen weil sie schn drauf sind ausser es wäre neu , kostet neu 380,95 €

lg max
25.08.2009 06:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
252x gedankt in 39 Beiträgen
Beitrag #23
RE: ABS Steuergerät
Hallo Max,

(25.08.2009 06:56)brokenheart496 schrieb:  ... und die teilenummer für das steuergerät abs lautet bei mir: 701 206 055, nicht 054 ...

mein Dia-Dingsbums hat nur die eine Teilenummer ausgegeben. Allerdings handelt es sich dabei auch um eine ältere Version ohne die laufenden Updates - logo Wink . Ist aber für den Hausgebrauch durchaus nutzbar.

Interessant ist ja, dass offensichtlich manche C06G noch mit dem älteren ABS MK 20 (3 Kanäle) ausgerüstet wurden ...

Mit Innenkotflügel meine ich übrigens den von Dir erwähnten Plastikeinsatz. Tja, so ist das halt mit den Begriffen ... Wink

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
25.08.2009 11:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
brokenheart496 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 19
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #24
RE: ABS Steuergerät
ok klaus, die teilenummer die ich bekam , 7001 206 055, ist nur das steuergerät und ich werde nochmal schauen wegen dem röten stecker

lg max
25.08.2009 15:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
kochi5000 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 1
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #25
RE: ABS Steuergerät
Hallo,
ja nun auch mal meine Erfarungen. Mein Twingo bj 2003 - 16V - 1.2 ist ein Dauerläufer ohne Zicken, aber mein ABS und Handbremssymbol leuchtet urplötzlich.

Die Fehler s.o. habe ich geprüft. Also Kontakte und Sensoren. Habe sie aber nicht gemessen.. 1,4-1,6kOhm sollten hier der Wert sein? Ein Steuergerät von Ebay-- nur die schwarze Kiste für einen Baugleichen, wird nicht vom Steuergerät des Fahrzeugsteuergerätes erkannt. (Laut iCarsoft i907 OBD2 Diagnose Gerät CanBus)

....die Frage ist also: Müssen die Nummern von orignal schwarzen Kasten (Steuergerät) übereinstimmen=? Ich nahm an das Motor und Baujahr reichen. Danke für Tipps speziell zum dem Steuergerät-

Ein echt lästigen Thema die ABS Dinger bei Twingo, bei dem nur die Werkstädten profitieren. Einmal auslesen 30Euro--- gehts noch---
Das o.g.. Dignosegerät ist übrigens Klasse. Haben wir darüber einene Threat?
19.11.2015 16:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.858
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1247
1228x gedankt in 1032 Beiträgen
Beitrag #26
RE: ABS Steuergerät
Um dein Baujahr wurde das ABS geändert, Steuergeräte und Sensoren sind nicht kompatibel. Es treten öfters Kommunikationsprobleme mit externen Diagnosegeräten und Steuergeräten von Peripheriegeräten auf. Die Nummern der Steuergeräte sollten unbedingt gleich sein, ggf musst du mit CLIP auslesen.

Was war eigentlich ursprünglich kaputt?

PS: Dein Benutzername zieht SPAM an wie Licht die Fliegen, wenn es deine echte E-Mailadresse ist. Besser was anderes wählen.
19.11.2015 18:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
roejo Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Mar 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #27
RE: ABS Steuergerät
Hallo zusammen,
muss noch mal an diese Thema anknüpfen, Grund unterschiedliche Bremsleistung vorne. Bei der statischen Druckprüfung des ABS-Blocks hat eine Seite 50 bar und die andere 43 bar. Ist beim TÜV aufgefallen. Klötze und Zangen, Bremsschläuche getauscht, keine Änderung. Keine Fehler auslesbar. ABS-Anzeige aus. Nur eben die statische Druckprüfung. Block überholen lassen ? Kann wa anderes defekt sein? Was kostet so eine Überholung ungefähr oder gebraucht aus der Bucht sinnvoll?

Grüße
Jo
30.04.2018 10:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 23.031
Registriert seit: May 2007
Bewertung 108
Bedankte sich: 4064
4124x gedankt in 3367 Beiträgen
Beitrag #28
RE: ABS Steuergerät
Was hast du wie getestet?
Ich sage mal, den Fehler gibt es gar nicht.
Das einzige was ich kenne sind zugequollene Bremsschläuche, aber auch die machen den Fehler nicht so.
Ganz ganz theoretisch könnte der zweite Kolben im Hauptbremszylinder klemmen.
Aber nur theoretisch, praktisch gibt es den Fehler nicht.
Wenn der Fehler vom ABS kommen würde, müsste dieses regelnd eingreifen.
Das zu unterbinden ist recht einfach, ziehe die Sicherungen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
30.04.2018 10:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
roejo Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Mar 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #29
RE: ABS Steuergerät
Hallo Ulli,
nachdem ich zweimal Klötze org. Renault und ATE jeweils neu und die Zangen org. Renault, einschließlich Bremsschläuche gewechstelt und das leichte rechts ziehen, deutlich merkbar, ab 80km sich nicht änderte, (vorher ist ein Domlager und ein Spurstangenkopf und die Spur neu eingestellt worden. Der Reifendruck r/l auf 2,4 Bar gebracht), zum freundlichen Renaultmeister, der die Bremsanlage und den Fahrschemel nochmal genau kontrolliert hat und dann statisch ohne Zündung, den Bremsdruck paralell vorne und hinten gemessen hat und vorne beim Bremsentreten, rechts 7 bar mehr Druck auf am Bremsschlauch gemessen, als gleichzeitig links, Ergebnis 50/43bar. Hinten waren die Messergebnisse gleich.
Fazit und Ratschlag, müsste vom Hydraulikblock nicht von der Steuerung kommen. Schmutz drin, Steuer-Ventil etwas verklemmt ?! Jedenfalls auf Sand gebremst, die Hydraulic hört sich deutlich nach ABS an. Im Fehlerspeicher ist nichts hinterlegt. Er meinte, er habe in der Vorwoche zwei Kunden mit defekten Blöcken gehabt, auch die ohne Anzeige im Fehlerspeicher. Beim Twingo wäre ihm das seit 1991 noch nicht vorgekommen. Deshalb die Frage das mit den Sicherungen ist dann doch eigentlich bei unterschiedlichen Drücken, ganz ohne elektrische Steuerung auch nicht weiterführend oder?
04.05.2018 13:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 23.031
Registriert seit: May 2007
Bewertung 108
Bedankte sich: 4064
4124x gedankt in 3367 Beiträgen
Beitrag #30
RE: ABS Steuergerät
Doch.
Es gibt imho keinen selbstregelnden Druckregler im ABS.
Ich halte den Fehler für einen Phantomfehler.
Was heißt hinten war der Fehler gleich?
Auch rechts mehr?

So oder so. Sicherung ziehen dauert keine 5 Minuten und das ist ein sehr einfach durchzuführender Test.
Einfach machen und berichten.

Nur für den Fall dass dass nicht der Hydraulikdruck gemessen wurde sondern die Bremskraft.
Schau dass nichts klemmt. DAS ist nämlich ein Standardfehler.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
04.05.2018 15:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation