Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Richtig Lackieren?
Verfasser Nachricht
TerrorOma Offline
Foren Omi
****

Beiträge: 349
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung 4
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Richtig Lackieren?
Hiho,
Ich möchte meine Stoßstangen lackieren, die sind halt an der oberen Seite aus Plastik.
Wie mache ich das am besten, bzw. kann ich das überhaupt selber machen?

Mfg
Omi
29.06.2009 13:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chris - TFNRW Offline
Weiß nicht, wie viele Autos er hat :-)
*******

Beiträge: 8.667
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 49
Bedankte sich: 431
706x gedankt in 430 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Richtig Lackieren?
Kann man, klar. Ob es ein Erfolg ist musst Du selbst beurteilen Wink

Geh folgendermaßen vor:
  • Stoßfänger grundlich reinigen (fettfrei!)
  • Plastik anschleifen
  • Kunststoffhaftvermittler auftragen
  • Füller / Filler (wie auch immer man es nennen mag) auftragen und dann nass schleifen
  • zu lackierende Fläche entfetten (Silikonentferner)
  • Lack drauf
  • Klarlack drauf
  • ...fertig Wink

Ist halt die Frage ob Du lackieren kannst oder nicht. Man kann da schon ganz schön viel versauen und es sieht hinterher bei manchen Leuten schlimmer aus als vorher. Und wenn man es wirklich versaut hat und es einem Lackierer gibt kann es auch teurer werden: er muss ja den "versauten" Kram erstmal wieder runterschleifen Wink

Wo er seine Finger im Spiel hat(te):

die blaue Sau - mein 1. Twingo Arrow 1.6 16V K4M und einiges mehr - staubt gerade etwas ein Twisted Evil
Jahrhundertprojekt xXx - mein 2. Twingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr in Vorbereitung Shocked
Fury - Lisa`s 1. Alltagstwingo Arrow schwarz, breit, stark / R.I.P. Crying or Very sad
PU - Lisa`s Schönwettertwingo Arrow 1.6 8V K7M & bling, bling Cool
Hot Brownie - Lisa`s 2. Alltagstwingo Arrow brauner Lack, beiges Leder & eigentlich am Thema "Alltag" vorbei Very Happy
Bärchenmobil - ein Übergangstwingo Arrow vorm Schrott gerettet & 2tes Leben spendiert Wink
der Professor - ein weiterer Übergangstwingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr Razz
Kermit - sollte ein PickUp werden Arrow war hinterher fast ein Cabrio Rolling Eyes
Flippi - das Chamäleon Arrow leider nicht mehr zu retten gewesen Sad
29.06.2009 14:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Hurricane2033 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.160
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 9
Bedankte sich: 0
37x gedankt in 32 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Richtig Lackieren?
hallo

als kleiner tipp von mir. nimm auf jeden fall einen 2-komponenten haftgrund. ohne den hält es garantiert nicht. ich habs selber bei meiner stoßstange versucht. du brauchst dann aber kompressor und lackierpistole um 2-K sachen aufzutragen. wenn du sowas nicht hast dann lass es sein.

seh die sache mal anders. wenn du alle materialien kaufen musst um das selber zu machen also 2-k primer, basislack, klarlack, silikonentferner, wasserschmiergel und so weiter dann bist du fast bei dem preis was eine lackierung kostet. so billig lackierungen aus der sprühdose kannst du voll vergessen.

frag die lacker in deiner nähe mal nach preisen zur not auch ohne rechnung aber dann wird es schwer was zu reklamieren. ich lass sowas immer mit rechnung machen wenn ich die arbeit von denen nicht zu 100% kenne. die meisten lacker sind entweder nicht in der lage oder wollen keine vernünftige lackierung machen. deshalb mit rechnung denn dann dürfen die noch einmal versuchen oder halt solange bis ich mit dem ergebnis zufrieden bin.
29.06.2009 17:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TerrorOma Offline
Foren Omi
****

Beiträge: 349
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung 4
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Richtig Lackieren?
Ok ich lass es Smile
Was darf das ganze bei nem Lackierer kosten?
29.06.2009 18:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
RennKrümel Offline
Member
***

Beiträge: 159
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
2x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Richtig Lackieren?
mit einer teil lackierung wird dir jeder lackierer nen vogel zeigen da es in vielen fällen 2 verschiedene töne aufgrund des alters des lackes geben wird, bzw. der untere wiird etwas ausgebleichter erscheinen, nun das lackieren von der twingo stoßstange ist immer ne herausforderung Laughing weil das plastick schwer zu grundieren und zu füllen ist, wenn du es beim profi machen lässt rechne mal so mit ca. 50 bis 130 euro..

gruss christian

Fahre niemals schneller als dein schutzengel fliegen kann..
29.06.2009 18:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Anhängerkupplung - wie die Anschlüsse richtig belegen? unleash_it 22 6.407 14.07.2019 00:36
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Dachträger richtig positionieren veritas1972 2 2.573 16.05.2015 10:09
Letzter Beitrag: veritas1972
ZTwingo2 Wagenheberaufnahme bzw. wie richtig aufbocken? leugim 21 9.866 22.03.2015 21:08
Letzter Beitrag: leugim

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation