Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
D7F - Dehnschraube / Riemenscheibe
Verfasser Nachricht
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 23.821
Registriert seit: May 2007
Bewertung 111
Bedankte sich: 4212
4301x gedankt in 3525 Beiträgen
Beitrag #16
RE: D7F - Dehnschraube / Riemenscheibe
Gemeint ist die Schraube die die Riemenscheibe hält, deine gekennzeichneten Schrauben halten die Ölpumpe.
Die bleibt dran.
Auf dem Foto ist auch gut das Loch für das Festsetzen im OT von Zylinder1 zu sehen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
12.02.2019 19:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
xsivelife Offline
Member
***

Beiträge: 62
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
10x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #17
RE: D7F - Dehnschraube / Riemenscheibe
In der Tat ein recht amüsanter Thread. Bin mal gespannt, wie der TE mit "Dann wird 3 Stunden weiter gedreht." umgeht und wie gut die Dehnschraube dann nach den drei Stunden hält Smile
12.02.2019 22:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , Christian aus Berlin
twingo 1.2 Offline
Sogar Senna fuhr Renault!
*****

Beiträge: 1.645
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung 17
Bedankte sich: 0
53x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #18
RE: D7F - Dehnschraube / Riemenscheibe
(12.02.2019 07:11)Christian aus Berlin schrieb:  Selbst mein Nachbar, der Kfz-Meister ist, macht es nicht anders.
Von dort hört man... die Schraube muss halt sitzen... lieber zu fest, als zu locker.
Und weiter "er hat das Drehmoment in seinen Armen". Noch Fragen ?

Das sind die Argumente der "Alten Hasen".
Noch besser wäre, "das haben wir früher immer so gemacht".

Ich kann sagen, das denken war früher schon Mist und ist heute immer noch Müll. Gerade im Bereich der Dehnschrauben hat das schon seinen Sinn warum es so ist wie es ist.

Und ganz ehrlich, die Micky Maus 20Nm plus 80° sind doch ein Witz für den kleinen Twingo Benziner, dass bekommst du mit einer langer 1/2 Zoll ratsche locker hin.

Mein T4 bekommt die !vier! Befetigungsschrauben von der Riemenscheibe mit je 20Nm plus 90°.

Danach kommt erst die Zentralschraube mit 160Nm plus 180°. Da kannst du dann testen ob deine Oberarme für die nächste Kneipenschlägerei bereit sind. Wink

Es ist doch keinesfalls eine Schande, dass irgendwann mal jemand kommt der etwas besser weiß?! Wink
13.02.2019 00:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Christian aus Berlin
Christian aus Berlin Offline
Member
***

Beiträge: 68
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
3x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #19
RE: D7F - Dehnschraube / Riemenscheibe
Moin,

ich kann auch nur wenig mit solch Aussagen "alter Meister" was anfangen, die da sinngemäß meinen das Drehmoment liegt im Blut des Meisters.
Wohin das führt, dass habe ich früher bei meinen Kfz erfahren können, wenn diese aus der Reparatur zurückkamen.
Völlige Selbstüberschätzung, aber wenn man, wie ich, noch nie mit einer Dehnschraube "konfrontiert" war, muss halt das Forum "lächerliche" Nachfragen ertragen können.
Ich bitte um Verzeihung. So... weiter geht`s.

Herzliche Grüße aus Berlin
Christian
13.02.2019 08:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Christian aus Berlin Offline
Member
***

Beiträge: 68
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
3x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #20
RE: D7F - Dehnschraube / Riemenscheibe
Moin,

... sinngemäße direkte Anleitung einer Dehnschraube anhand eines Clio mit D7F Motor...

https://www.youtube.com/watch?v=vo1sAcu9ggQ

... ab 11:15min bis 11:49min

Tut mir leid, dass ich euch so sehr auf den Zünder gegangen bin, wenn ich dieses Video vorher gesehen hätte.
Hätte hätte Fahrradkette !

Das gesamte Video handelt rund um den Zahnriemenwechsel mit einem elektronischen Messgerät, um die korrekte Zahnriemenspannung einzustellen.


Gruß
Christian
13.02.2019 09:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Riemenscheibe fixieren/blockieren? ChristianW 14 11.099 10.02.2019 22:21
Letzter Beitrag: Christian aus Berlin
  Ölaustritt im Bereich der Riemenscheibe Superingo 16 2.198 30.05.2017 17:29
Letzter Beitrag: Superingo
  Schraube für die Riemenscheibe; Teilenummer schwede133 6 1.707 15.08.2016 08:28
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Klima ohne Riemenscheibe Dry 15 3.114 07.05.2016 18:29
Letzter Beitrag: KevKev1991
  Anzugsmoment KW Riemenscheibe Motor D7F Zissi 1 913 07.05.2016 11:41
Letzter Beitrag: Harald_K
  Kurbelwelle Riemenscheibe - welche Nr. hat die Schraube panman 36 9.565 03.06.2015 18:45
Letzter Beitrag: Twingz

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation