Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ein Hallo aus Österreich.
Verfasser Nachricht
Krawattentrucker Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Ein Hallo aus Österreich.
Kurz zu mir: 47, Verheiratet, zwei Töchter ein Hund, Hobbyschrauber seit meiner Jugend, Benzin im Blut Very Happy
Bevorzugte Fahrzeuge, Groß und im besten Fall Amerikanisch, hatte aber auch den einen oder anderen 7er BMW in meiner Garage bzw Jaguar XJ 12 bin also Kummer gewöhnt. Aktuell habe ich einen Pontiac Transsport und einen Dodge Ram Van 5.9.

Und jetzt kommts!
Da meine Tochter einen Renault Twingo der ersten Serie möchte habe ich mich im www auf die Suche gemacht und bin auf euch gestoßen. Nachdem ich das Forum durchforstet habe und den ein oder anderen Twingo schon besichtigt habe bin ich zu der Erkenntnis gelangt das es gar nicht so einfach ist ein vernünftiges Exemplar aufzutreiben, schon gar nicht bei uns in Österreich.

Das es vernünftiger ist einen Phase 3 oder Phase 4 zu kaufen habe ich schon heraus gelesen auch die Phasen zu unterscheiden habe ich schon drauf Cool Ja Ja man lernt nie aus.

Die Kriterien sind Faltdach, Servo und wie schon geschrieben ab Phase 3.
Das Problem ist im Gegensatz zu Good Old Germany, das es bei uns nicht viel Auswahl gibt, also auch wenn ich es vermeiden wollte werde ich nach dem Kauf wohl etwas Hand anlegen müssen um den Twingo in einen halbwegs vernünftigen Zustand zu versetzen.

Jetzt hätte ich auch einen gefunden der den Kriterien entsprechen würde und mit 700 Euro liegt er auch noch unter dem Budget von 1500 Euro meiner Tochter was den Spielraum für Ersatzteile vergrößert.

Die Daten sind: EZ: 12/2001, 125tkm, 43kw, Servo, Faltdach, 3 Vorbesitzer.
Probefahrt gemacht und für gut befunden. Muss gestehen, es hat mir sogar Spaß gemacht Embarassed
Optisch die üblichen Gebrauchsspuren, nichts schlimmes.

Leider untenrum nicht ganz so schön, linke Endspitze beim Vorderrad hat ein ca. ein Euro großes Rostloch. Da ich nicht der Große Blechmann bin und mit dem Schweißgerät nicht wirklich befreundet, müsste ich die Arbeit an einen Profi abgeben.

Da ich davon ausgehe, das der Schweller als ganzes von der braunen Pest befallen ist würde ich ihn natürlich komplett tauschen lassen.

Jetzt meine Frage an euch, lohnt sich beim Twingo so etwas oder ist es besser weiter zu suchen?
Die Rostanfälligkeit soll ja ab Phase 3 nicht so hoch sein, weshalb ich etwas verwundert war.


Das war es fürs erste,

Wünsch euch was,

Grüße Peter
07.02.2019 21:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.586
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 8
Bedankte sich: 496
655x gedankt in 516 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Ein Hallo aus Österreich.
herzlich willkommen im forum! Smile
servo ist nicht unbedingt notwendig, bei uns steuert den die "kleine rohoel" und die ist wirklich klein und zierlich. Wink
so dürfte sich der kreis der fahrzeuge evtl erweitern.
zahnriemen unbedingt einplanen, sofern kein nachweis vorliegt.
übrigens rostet mein phase 3 auch, ist also nicht sicher, daß der 3er außen vor ist.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
07.02.2019 21:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Sid Ahmed Quid Taya Offline
Senior Member
****

Beiträge: 420
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 229
137x gedankt in 100 Beiträgen
Beitrag #3
ZZTwingo1 RE: Ein Hallo aus Österreich.
EZ 12/2001 ist nicht sicher, dass es ein Phase 3 ist, der kann auch im Frühjahr 2001 produziert worden sein und aber eben erst im Dez. bei euch in Österreich zugelassen.

Wenn du nicht schweißen willst und kannst, dann besser weitersuchen, es wird nicht bei dem einen Rostloch bleiben.
10.02.2019 09:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 1.473
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 7
Bedankte sich: 52
264x gedankt in 231 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Ein Hallo aus Österreich.
Ich denke mal der Twingo ist Phase 3, wenn er sich nicht verlesen hat.
Interessanter wäre mal ein Foto oder Screenshot aus dem Angebot, von dem Rost am Schweller, biste sicher das es der Schweller ist und nicht die Kotflügelunterkante eines nicht originalen Kotflügels? Kannst ja mal ein Foto davon machen, die Reifengröße ggf mit im Bild, der Phase 3 hat 14 Zoll Bereifung und einen richtigen Kunstleder Schaltsack und keinen Gummizieharmonika Sack.
Bilder hiermit hochladen...
http://pics.twingotuningforum.de/

Mein Silver, Twingo Bj. 05 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, knappe 100 Tkm gelaufen
Der Milow meiner Frau, Kangoo Bj 08.2001 Privilege, D4F, zum Glück auch ohne UCH etwas über 200 Tkm gelaufen.
10.02.2019 10:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Krawattentrucker Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Ein Hallo aus Österreich.
Grüß euch und danke für die Antworten.

Anhand der Merkmale ist es ein PH 3, und @handyfranky, das mit dem Kotflügel habe ich mir im nachhinein auch gedacht.
Habe auch im Forum recherchiert und klar, die möglichkeit das "nur" der Kotflugel rostet besteht.

Da der Twingo erst in drei Wochen zu haben ist, habe ich noch Zeit mir es zu überlegen und mir andere anzusehen (sofern ich welche finde).

Morgen sehe ich mir einen von 2007 an, das BJ wäre eigentlich mein Favorit weil er einer der letzten Baujahre ist.
Was mich bei dem BJ jedoch wundert, ist die Ausstattung, kein Faltdach (würde ich nachrüsten) keine E-Spiegel, Stoßstangen und Spiegel nicht lackiert. Dachte das es die letzten nur mit lackierten Stoßstangen gegeben hat aber so irrt man sich.

Es bleibt spannend, fakt ist es MUSS ein Twingo sein Wink

Grüße Peter
10.02.2019 20:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 1.473
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 7
Bedankte sich: 52
264x gedankt in 231 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Ein Hallo aus Österreich.
Ok, 2007er ist auch was feines. Da kann dir der Ulli was zu sagen, er hatte mal 3 davon.

Mein Silver, Twingo Bj. 05 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, knappe 100 Tkm gelaufen
Der Milow meiner Frau, Kangoo Bj 08.2001 Privilege, D4F, zum Glück auch ohne UCH etwas über 200 Tkm gelaufen.
11.02.2019 07:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dragomir Offline
Wieder-Twingojaner 666
*****

Beiträge: 2.426
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 25
Bedankte sich: 60
300x gedankt in 241 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Ein Hallo aus Österreich.
2007er Phase IV habe ich aktuell auch, ebenfalls in "Sparausstattung" ohne ZV, elektr. Spiegel, allerdings mit Faltdach & nachträglich lackierten Stoßfängern.
Bisher kann ich nicht klagen, alles bestens, auch an die fehlende ZV abe ich mich nach einiger Zeit gewöhnt Wink

http://www.daniels-garage.de
11.02.2019 19:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Krawattentrucker Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Ein Hallo aus Österreich.
Grüß euch,

Es ist vollbracht ich habe einen Twingo gefunden und gleich gekauft.
Es ist zwar eine Sparversion aber das werde ich noch ändern Very Happy

Daten: EZ 7/2007, 60 tkm, aus Rentnerhand, absolut Rostfrei, Zahnriemen vor 2,5 Jahren gewechselt, E-Fenster.
Das war es dann auch schon mit der Ausstattung: cry:
Aber für mich am wichtigsten, die Basis, alles andere werde ich nachrüsten und im Frühjahr mit dem Faltdach anfangen.

Was weiter geplant ist: die Stoßstangen und Spiegelkappen in Wagenfarbe lackieren, ZV mit ffb nachrüsten, Servo nachrüsten.
30mm dem Boden näher und mit vernünftigen Alus die Radkästen ausfüllen.

[Bild: twingo-11222524-bxs.jpg]
[Bild: twingo-11224215-Fn3.jpg]
[Bild: twingo-11224251-qOJ.jpg]
[Bild: twingo-11224321-7gT.jpg]
[Bild: twingo-11224354-DTS.jpg]
11.02.2019 22:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dragomir Offline
Wieder-Twingojaner 666
*****

Beiträge: 2.426
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 25
Bedankte sich: 60
300x gedankt in 241 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Ein Hallo aus Österreich.
Gratulation! Da hast du dir eine schöne Basis zugelegt, an dem Wagen kannst du noch lange Freude haben!

http://www.daniels-garage.de
11.02.2019 22:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Online
Theoretiker und Planer
****

Beiträge: 581
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 57
33x gedankt in 29 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Ein Hallo aus Österreich.
Ich fand, die Servo macht nicht so sonderlich viel aus.
Darauf könnte ich verzichten Very Happy

Spritmonitor.de
12.02.2019 07:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 1.473
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 7
Bedankte sich: 52
264x gedankt in 231 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Ein Hallo aus Österreich.
Klasse, ist der Lack so gut oder nur auf den Bildern, Gratulation, darf man nach dem Preis fragen, wenn nicht ignoriere die Frage Very Happy

Mein Silver, Twingo Bj. 05 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, knappe 100 Tkm gelaufen
Der Milow meiner Frau, Kangoo Bj 08.2001 Privilege, D4F, zum Glück auch ohne UCH etwas über 200 Tkm gelaufen.
12.02.2019 07:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Krawattentrucker Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Ein Hallo aus Österreich.
@Eleske
Ich persönlich bräuchte auch keine, meine Tochter ist ein zartes Wesen und sie wünscht sich eine, also sie bekommt ihre Servo und ich hab wieder was zu schrauben Wink Finde aber persönlich auch das er schöner mit Servo zu fahren ist.
Die Tieferlegung und die breiteren Alus sind auch nicht auf meinem Mist gewachsen, sie möchte ihm eine Sportlichere Optik verpassen, kommt halt doch bisl nach mir Smile

@handyfranky
Nein, der Lack ist so gut, war selber überrascht über den Zustand.
Preis war unter 1500 Euro Wink

Grüße
12.02.2019 15:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: handyfranky
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.586
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 8
Bedankte sich: 496
655x gedankt in 516 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Ein Hallo aus Österreich.
(12.02.2019 15:00)Krawattentrucker schrieb:  Ich persönlich bräuchte auch keine, meine Tochter ist ein zartes Wesen und sie wünscht sich eine,...

meine auch und sie kommt ohne klar. gelernt hat sie dabei noch etwas, was viele von uns noch automatisch mitgelernt haben: leichtes rollen beim rangieren hilft extrem gegen dickere arme.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
12.02.2019 19:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Krawattentrucker Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Ein Hallo aus Österreich.
(12.02.2019 19:41)rohoel schrieb:  meine auch und sie kommt ohne klar. gelernt hat sie dabei noch etwas, was viele von uns noch automatisch mitgelernt haben: leichtes rollen beim rangieren hilft extrem gegen dickere arme.


mfg rohoel.

Daher sie ihn etwas tiefer und mit breiterer Bereifung möchte wird die Servo schon sinn machen und so ein Ding ist der Einbau der Servo ja nicht.
12.02.2019 21:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingo 1.2 Offline
Sogar Senna fuhr Renault!
*****

Beiträge: 1.645
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung 17
Bedankte sich: 0
53x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Ein Hallo aus Österreich.
Sehr guter kauf. Tolle Farbe und sehr guter zustand. Shocked
Bei dem Thema Nachrüstungen bist du hier ja hier im Forum bestens aufgehoben. Wink

Lackiere bitte nicht diese Spiegel, rüste gleich auf elektrische um. Nicht wegen dem Verstellen, sondern wegen der Heizung. Denk an die Sicherheit deiner Tochter. Gerade bei euch in österreich macht die Spiegelheizung Sinn. Außerdem sehen die elektrischen Spiegel viel sportlicher aus. Cool

Es ist doch keinesfalls eine Schande, dass irgendwann mal jemand kommt der etwas besser weiß?! Wink
13.02.2019 00:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation