Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
C3G - Stößelstange ersetzen
Verfasser Nachricht
Christian aus Berlin Offline
Member
***

Beiträge: 96
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 27
6x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #1
C3G - Stößelstange ersetzen
Moin in die Runde,

kann man beim "Kettenmotor" ohne den Motor komplett zu zerlegen eine Stößelstange ersetzen ?
Also... einfach Deckel ab... so ähnlich wie die Vorbereitung zur Ventilspieleinstellung nur ein Tick weiter ?

Hintergrund:
Ich habe ein C3G - Motor entdeckt dessen Stößelstange bei einer Gesamtfahrleistung von ca. 40tkm bei einem Zylinder "verbogen" ist und keine Kompression somit hat.
Ventilspiel nachstellen hat kein Sinn.

Lösung:
Kann man einfach so die Stößelstange ersetzen und das Ventilspiel neu einstellen, um einfachst auszudrücken ?!


Herzliche Grüße
Christian
14.01.2019 15:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.483
Registriert seit: May 2007
Bewertung 117
Bedankte sich: 4324
4480x gedankt in 3675 Beiträgen
Beitrag #2
RE: C3G - Stößelstange ersetzen
Ich sage ja, mit Glück sogar ohne Demontage der Kipphebelrampe weil die Kipphebel sich normalerweise zur Seite schieben lassen.
Zieh dir mal diesen Thread rein. Der ist länglich, aber verlinkt auch auf gute Videos.
http://www.twingotuningforum.de/thread-39470.html
Außerdem, ziehe dir mal sämtliche Manuals http://www.twingotuningforum.de/thread-6828.html http://www.twingotuningforum.de/thread-23530.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
14.01.2019 15:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  C3G Stößelstange rausgesprungen Fabian1985 2 1.627 12.01.2011 19:36
Letzter Beitrag: Fabian1985

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation