Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kofferraumbatterie? Brandgefahr? Neuling am Werk...
Verfasser Nachricht
CubasDictator Offline
Twingo 2-Fahrer
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Jun 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Kofferraumbatterie? Brandgefahr? Neuling am Werk...
Hallo zusammen

Die letzten Abende habe ich damit verbracht, dieses Forum einmal quer zu lesen. Es gibt so viele Meinungen und Anleitungen, eine wahre Freude ist es hier. Mein Fieber wurde nun geweckt, mich ein wenig um meinen Twingo 2, BJ 2002 (also Facelift) zu kümmern. Da ich vor längerer Zeit eine Anlage (Lowend; https://www.conrad.ch/de/car-hifi-set-ra...3492.html) geschenkt bekommen habe, will ich die einbauen. Ich habe viele Posts gelesen, in denen von so was abgeraten wird, aber sie ist nunmal da und so soll sie rein.
Es geht mir auch nicht darum, mit der Anlage unter Volllast durch die Strassen zu heizen, ich will einfach anständige Musik hören und bei einem guten Song mal kurz aufdrehen. Von dem her sind meine Ansprüche an eine Anlage generell sehr tief. Eure Tips bezüglich der Schalldämmung habe ich ebenfalls super gefunden und werde diese umsetzen. Very Happy

So, nun die Fragen (und ja, ich habe die SuFu genutzt und seeeeeeehhhhr vieles gelesen Shocked ):
Ich frage mich, ob ich dazu eine Kofferraumbatterie benötige? In enigen Posts ist davon die Rede, in anderen ist es egal. Laut Conrad kann die Anlage so wie sie ist direkt angeschlossen werden. Habt ihr allenfalls eine sehr, sehr coole Idee?

Vielen Dank und herzliche Grüsse aus Luzern (Schweiz)
Alex


Angehängte Datei(en) Bild(er)
   
07.06.2018 13:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Jenso1973 Offline
Member
***

Beiträge: 72
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 14
5x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Kofferraumbatterie? Brandgefahr? Neuling am Werk...
Hallo

Du brauchst bei solchen Sachen keine 2 Batterie im Kofferraum schau mal nach was für Sicherungen in der Endstufe stecken.
Das ist bestimmt nix womit 1 batto nicht fertig wird.

LG

Jens

Mein Twingo Privilege VF1C06D0526730XXX D4F 702 ez.11.03.2002

Twingo meiner Frau Night and Day VF1CN0A0542334XXX mit D4F J7 ez.23.03.2009
07.06.2018 18:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: CubasDictator
CubasDictator Offline
Twingo 2-Fahrer
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Jun 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
ZTwingo2 RE: Kofferraumbatterie? Brandgefahr? Neuling am Werk...
(07.06.2018 18:16)Jenso1973 schrieb:  Hallo

Du brauchst bei solchen Sachen keine 2 Batterie im Kofferraum schau mal nach was für Sicherungen in der Endstufe stecken.
Das ist bestimmt nix womit 1 batto nicht fertig wird.

LG

Jens

Hallo Jens

Vielen Dank, das nimmt mir den "Stress" schon ein wenig. In der Enstufe sind zwei 20A-Sicherungen verbaut.
Jetzt habe ich mich eben noch gefragt, ob ich bei dieser Konfiguration auch nicht Gefahr laufe, dass ich mehr Strom brauche als die LM produziert?
07.06.2018 18:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Black Kitty Offline
Hab`s gelernt!
**

Beiträge: 21
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 36
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Kofferraumbatterie? Brandgefahr? Neuling am Werk...
Hallo,

Nimm einen 1 Farad großen Powercap direkt an der Endstufe und gut isses. Die dicken Bässe werden dann von dort bedient und die Spannung geht dir nicht in die Knie. Hab ich seit fast 20 Jahren auch so, hab`s nie bereut.

MfG Thomas

Carpe Diem !
09.06.2018 18:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: CubasDictator
CubasDictator Offline
Twingo 2-Fahrer
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Jun 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
ZTwingo2 RE: Kofferraumbatterie? Brandgefahr? Neuling am Werk...
(09.06.2018 18:41)Black Kitty schrieb:  Hallo,

Nimm einen 1 Farad großen Powercap direkt an der Endstufe und gut isses. Die dicken Bässe werden dann von dort bedient und die Spannung geht dir nicht in die Knie. Hab ich seit fast 20 Jahren auch so, hab`s nie bereut.

MfG Thomas

Vielen Dank für deinen Ratschlag. Ich werde dies genau so machen!
13.06.2018 16:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Radioeinbau - Nokia Edition - Subwoofer Neuling benötigt HILFE leugim 8 4.517 30.11.2014 21:43
Letzter Beitrag: Dennis1993
  Carhifi-Hilfe für einen Neuling? robinhox7 14 3.253 08.04.2014 05:52
Letzter Beitrag: T1000
  Schon wieder ein nervender Neuling braucht Hilfe Starbuzz 38 21.121 14.02.2013 08:33
Letzter Beitrag: Starbuzz
ZTwingo2 Neuling - welche LS, Radio, Einbau? mani04 16 10.036 25.04.2012 19:15
Letzter Beitrag: Zion Audio
  Neuling braucht Hilfe, rundumberatung... Snoocer 49 12.911 17.04.2010 23:21
Letzter Beitrag: JD2307
  Totaller Neuling in der Twingo(audio)welt wafze 6 2.489 14.07.2007 20:23
Letzter Beitrag: Raini -TFNRW-

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation