Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anlasser (?) manchmal Aussetzer
Verfasser Nachricht
Djames Offline
Junior Member
**

Beiträge: 23
Registriert seit: Jun 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 18
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Anlasser (?) manchmal Aussetzer
Hallo liebe Twingo-Gemeinde!

ich habe seit neuestem einen Twingo Baujahr 2001 und bin sehr zufrieden! Süßes Auto und fährt sich sehr gut Very Happy
Allerdings kommt es regelmäßig vor (so ca. bei jedem 5. Startvorgang), dass der Motor beim Schlüssel-Rumdrehen nicht mitdreht, sondern man nur so ein "schnelles Summen" hört. Beim 2. Versuch startet er dann immer anstandslos. Bin Auto-Technik-Laie aber ich würde sagen: Da passiert schon was, also E-Motor des Anlassers dreht sich- aber eben der eigentliche Motor nicht. Batterie ist nach meiner Einschätzung ok, da, wenn der Motor bei der Zündung dreht, er dies auch schnell und kraftvoll tut (und ich auch sonst keine Batterie-Probleme habe).
Meine Frage ist: a) was kann das sein und b) ist das vielleicht nur ne kleine, vernachlässigbare Macke- denn er springt ja beim 2. Versuch immer problemlos an? Oder ist das der Anfang vom Ende des Anlassers o.Ä.? Der Vorbesitzer sagte, er sprang bei ihm stets problemlos an...Wink

Vielen Dank für Ideen!
Djames
03.06.2018 22:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
348x gedankt in 313 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Anlasser (?) manchmal Aussetzer
der Anlasser hat sozusagen einen Herzinfarkt und wird sterben.
besorg dir schonmal nen neuen^^
das kann noch ne weile soweit gut gehen aber irgendwann greifen die Mitnehmerkugeln nicht mehr und du musst den schweren Panzer anschieben Smile

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
03.06.2018 22:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Djames
Djames Offline
Junior Member
**

Beiträge: 23
Registriert seit: Jun 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 18
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Anlasser (?) manchmal Aussetzer
Hallo alfacoder,
danke für deinen Hinweis- oje, der arme Anlasser! Guck mal, wär der wohl richtig?

https://www.atp-autoteile.de/de/product/...ser/v-7876

der an meinem Motor sieht jedenfalls genau so aus. Und laut Anbieter ist der auch für den Twingo C06 geeignet.
Viele Grüße Djames
04.06.2018 21:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.340
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 5
Bedankte sich: 455
585x gedankt in 456 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Anlasser (?) manchmal Aussetzer
baue ihn auseinander und säubere ihn. das ganze fett ist alt und verharzt, der mitnehmer wird sich dadurch nur schwer bewegen.
kaufe neu, wenn du dich da wohler fühlst. versuchen würde ich weg eins.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
04.06.2018 22:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Djames , Sid Ahmed Quid Taya
Djames Offline
Junior Member
**

Beiträge: 23
Registriert seit: Jun 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 18
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Anlasser (?) manchmal Aussetzer
Hallo rohoel,
danke für den Tipp! Ja, klingt logisch. Das Problem ist übrigens, seit ich ihn regelmäßig fahre, nicht mehr aufgetreten (toi toi toi...). Zuvor stand er ca. ne Woche (oder länger, kann ich nicht beurteilen) ungefahren rum- kann dass, zusammen mit dem alten Fett usw., den Mitnehmer im Anlasser so "ermüdet" haben? Mal eben ausbauen, säubern und wieder einbauen ist für mich Auto-Neuling schon ne ziemliche Herausforderung...
06.06.2018 06:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.340
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 5
Bedankte sich: 455
585x gedankt in 456 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Anlasser (?) manchmal Aussetzer
bei mir im thema (mein twingo) findest du bilder. ist nicht so schwer.
das thema habe ich auch aufgeschoben, bis er garnicht mehr ansprang. seit der säuberung und neuen fettung (wenig ist da mehr) läuft er immer noch.
passieren tut das immer dann, wenn man es nicht braucht. der fehler kommt wieder, sitze ihn nicht aus. Wink


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
06.06.2018 20:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Djames Offline
Junior Member
**

Beiträge: 23
Registriert seit: Jun 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 18
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Anlasser (?) manchmal Aussetzer
Hallo rohoel,

hast mich überzeugt- ich werde es nicht aussitzen. Habe mir allerdings einen neuen Anlasser bestellt- ich will den Twingo ja am liebsten noch jahrelang fahren und da ist mir ein neuer Anlasser 53 Euro wert! Obwohl ich schon ziemlich viel gesehen habe (auch in deinem Ausbau-Bericht), nochmal ganz kurz folgende Frage:
sind es DREI Schrauben- also die, die ich auch sehen kann- eine vorne links und zwei dicht nebeneinander hinten rechts?
Muss nach meinem Verständnis eigentlich so sein, wenn ich mir im Internet so ein ausgebautes Teil angucke...
Kommt mir auch easy vor- das mach ich glatt allein (ohne Selbsthilfe-Werkstatt oder so).
Viele Grüße Djames
08.06.2018 21:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 22.906
Registriert seit: May 2007
Bewertung 108
Bedankte sich: 4048
4099x gedankt in 3344 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Anlasser (?) manchmal Aussetzer
Bitte vergiss nicht vorher den Minuspol der Batterie abzuklemmen.
Wir hatten hier schon einige Hobbyfeuerwerker.
Und denk dran dass der Anschlussbolzen aus Kupfer besteht und nicht aus Stahl...

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
08.06.2018 21:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Djames
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.340
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 5
Bedankte sich: 455
585x gedankt in 456 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Anlasser (?) manchmal Aussetzer
wieviele schrauben es bei dir sind, weiß ich nicht, in meinem thema habe ich die anzahl aber sicherlich mitgenannt, wenn ich mich recht erinnere.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
08.06.2018 21:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Djames
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.202
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 4
Bedankte sich: 22
288x gedankt in 244 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Anlasser (?) manchmal Aussetzer
09.06.2018 08:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , Djames
Djames Offline
Junior Member
**

Beiträge: 23
Registriert seit: Jun 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 18
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Anlasser (?) manchmal Aussetzer
Hallo Leute,
vielen Dank für die hilfreichen Antworten. Ich habe mal den Anlasser, den ich bestellt habe, in ein Motorfoto "eingebaut"- und da bleiben tatsächlich nur die zwei Schrauben übrig (wie in dem Bericht auch angegeben: http://www.twingotuningforum.de/thread-2...id8616653. Die dritte Schraube (grüner Pfeil) hat scheinbar gar nix mit dem Anlasser zu tun...
[Bild: twingo-10213438-3a1.jpg]
...will halt nichts falsch machen und bin daher schon im Vorfeld etwas pingelig Laughing

Viele Grüße Djames
10.06.2018 20:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.340
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 5
Bedankte sich: 455
585x gedankt in 456 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Anlasser (?) manchmal Aussetzer
und den alten zerlegst du und machst ihn sauber, dann versteht man auch die arbeitsweise. Wink


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
10.06.2018 20:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Djames Offline
Junior Member
**

Beiträge: 23
Registriert seit: Jun 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 18
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Anlasser (?) manchmal Aussetzer
mach ich!! ;D
10.06.2018 20:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Djames Offline
Junior Member
**

Beiträge: 23
Registriert seit: Jun 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 18
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Anlasser (?) manchmal Aussetzer
...nochmal der Vollständigkeit halber:
habe den Anlasser selbst aus- und den neuen eingebaut! Meine 1. Autoaktion überhaupt Cool
Es sind tatsächlich nur zwei Schrauben- eine machte mir echt Probleme aber bei warmen Motorblock (und Rostlöser) bekam ich sie dann doch aufgedreht.
Das eigentliche Ein-und Ausbauen war dann tatsächlich nicht so schwer wie rohoel ja bereits sagte.
Und der neue läuft wunderbar!!
Danke nochmal und bis zum nächsten Thema!
20.06.2018 14:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Lenkung knackt, aber nur manchmal Twintschi 12 5.724 01.06.2014 06:21
Letzter Beitrag: Twintschi
  Twingo läuft manchmal nur auf 3 Pötten Twingo Bunny 6 2.350 17.09.2013 13:32
Letzter Beitrag: mkay1985
  Twingo Springt manchmal nicht an ? devel75 4 2.282 09.05.2013 13:44
Letzter Beitrag: mkay1985
  springt manchmal nicht an NOS-Tradamus 1 2.473 06.09.2011 13:48
Letzter Beitrag: passivhaus
  Twingo springt manchmal nicht an Marmorkrebs 5 5.924 29.11.2010 21:35
Letzter Beitrag: nobtus
  Gang 1 geht manchmal schwer rein tatiii 7 3.496 27.10.2010 21:38
Letzter Beitrag: SixEngine
  Motor startet manchmal nicht sauerlandgarage 1 1.513 24.09.2006 11:52
Letzter Beitrag: halve85
  Aussetzer in Rechtskurven RSTino 4 1.670 26.05.2006 16:38
Letzter Beitrag: Ingo - TFNRW

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation