Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Renault-Emblem Twingo III?
Verfasser Nachricht
Flowerharmony Offline
Junior Member
**

Beiträge: 10
Registriert seit: Apr 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Renault-Emblem Twingo III?
Ich hab auch gar kein Oval auf dem Aufkleber...ich stell mal ein Bild rein.

Ich hab auch gerade mal diese e2*... Nummer gegooglet und finde da als erstes irgendwelche Rückrufe...ich bin jetzt ein wenig beunruhigt.

[Bild: twingo-28151457-9ws.jpg]
28.04.2018 13:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 22.901
Registriert seit: May 2007
Bewertung 108
Bedankte sich: 4048
4098x gedankt in 3343 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Renault-Emblem Twingo III?
Der Reihe nach.
Ich bin jetzt ein bisschen irritiert.
Dieses Schild beinhaltet zwar alles was amtlich zu einem Typenschild gehört, es fehlt aber u.a. die Ausstattung, und ganz wichtig, die Farbe.
Hast du eine Betriebsanleitung? Dort müsste drin stehen wo sich das von mir gesuchte Schild, die "ovale Plakette" befindet.

Zu den Rückrufen.
Normalertweise schreibt entweder der Hersteller und/oder das KBA die Halter an wenn etwas wichtiges anliegt.
Ansonsten sagt Dialogys, das Renault Expertensystem, wie das Auto an welchen stellen zu kennzeichnen ist wenn die Maßnahme die den Rückrufgrund heilt durchgeführt wurde.
Ich suche selber mal ein bisschen.

Achso.
Bilder bitte NICHT anhängen, sondern mit dem Picuploader hochladen.
Der verkleinert auch direkt.


Edit.
Habe eine Betriebsanleitung im Netz gefunden.
Alles korrekt so, und die Lacknummer lautet wohl DVQNJ
Noch nie gehört, aber Google kennt sie.

[Bild: twingo-28152730-ymI.jpg]

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
28.04.2018 14:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Flowerharmony Offline
Junior Member
**

Beiträge: 10
Registriert seit: Apr 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Renault-Emblem Twingo III?
Wie ich sehe, hat jemand (ich nehme an Du? oder ein Admin??) an dem Bild was bearbeitet, bzw. es verkleinert und einen Teil geschwärzt (weswegen? Ist der letzte Teil irgendeine persönliche Information die man nicht teilen sollte? Embarassed )

Nochmal zu den Rückrufen - nach kurzer Googlesuche ist Dialogys nicht online einsehbar, sondern nur durch Kauf dieser CD oder durch einen Händler.
Ich hab meinen Twingo (Baujahr 2014 übrigens) jetzt seit letztem Samstag als Gebrauchten vom Händler. Besagter Händler hat mir nochmal neuen Kundendienst, HU+AU+TÜV gemacht.
Dem sollte doch aufgefallen sein, wenn mein Twingo eigentlich vor 2 Jahren zurückgerufen wurde, oder? Sämtliche Untersuchungen waren unauffällig, heißt das, ich muss mir keinen Kopf darum machen, was mit dem Auto noch sein könnte? Ich hab verschiedene Rückrufe gefunden, auf deutschen Webseiten vorallem was wegen Löslichkeit von Außenhaut Motorhaube, Dachspoiler und Heckscheibe. Aber das hab ich auch nur gefunden, nachdem ich nach generellen Rückrufen bei Twingos beschaut hab beim ADAC. Mein 2014er fällt da in den Produktionszeitraum, aber irgendwelche Nummern sind da nicht angegeben.
Nachdem ich aber diese e2*...-Nummer gegooglet hab, hab ich irgendwelche Bundesanstalt für Arbeitsschutz-Dokumente gefunden. Dort ist aber kein Rückrufgrund aufgeführt, dafür aber diese Nummer unter "Modellbezeichnung". Da ist die Nummer aber länger als bei mir, die hat noch "*00" bis "*06" angehängt. Ich hab die Hoffnung, dass mich das nicht betrifft, da meine Nummer vor *0x endet.
Ich häng dazu mal den Link an: https://www.baua.de/DE/Themen/Anwendungs...mit=Suchen

Das andere Dokument was ich gefunden hab ist von der European Commission. Da sind die gleichen Nummern aufgeführt, wie auf der ersten Seite. https://ec.europa.eu/consumers/consumers..._year=2016
Da ist aufgeführt, dass es wohl ein Problem mit der Verankerung der Rücksitzbank gibt und Gepäckstücke bei einer Frontkollision nach vorne fliegen.

Ich weiß jetzt nicht, was ich denken soll. Bei der Seite vom ADAC denk ich mir "ja das ist schon so lange bekannt, das wird der VB schon geregelt haben". Ich meine, zwei Jahre später wird man schon gemerkt haben, wenn die Heckscheibe wegfliegt, hoffe ich.
Bei der Geschichte mit der EC und der BAUA mach ich mir eher Gedanken, weil man da ansonsten auch keine Infos findet und da die nahezu identische Nummer angegeben ist, wie auf meinem Aufkleber.

Was mach ich nun?
28.04.2018 15:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Flowerharmony Offline
Junior Member
**

Beiträge: 10
Registriert seit: Apr 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Renault-Emblem Twingo III?
EDIT: (ich finde den EDIT-Knopf nicht) Ich hab beim KBA mal geschaut, von was mein Twingo betroffen sein könnte. Da wird das mit der Rückbank auch aufgeführt, das war 2016. Wie find ich raus, ob das Problem bei meinem Wagen behoben wurde? Muss ich dafür zu einem Händler oder krieg ich die Info auch sonst irgendwo her, ohne in eine Werkstatt zu müssen oder diese CD zu bestellen?
28.04.2018 15:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 22.901
Registriert seit: May 2007
Bewertung 108
Bedankte sich: 4048
4098x gedankt in 3343 Beiträgen
Beitrag #20
RE: Renault-Emblem Twingo III?
Edit geht erst später http://www.twingotuningforum.de/thread-30844.html

Dein angehängtes Bild hat den Rahmen gesprengt. Das wäre nicht passiert wenn es mit dem Picuploader hochgeladen wird.
Deswegen habe ich es kadriert und die letzten Stellen der VIN gekürzt.
Im vorauseilenden Gehorsam weil es Leute gibt die da empfindlich sind.
Ich würde mal mit den Papieren ganz locker und unverbindlich zu einem Vertragshändler gehen.
Der weiß genau was es für Rückrufe gibt und ob dein Auto bearbeitet wurde.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
28.04.2018 16:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Flowerharmony Offline
Junior Member
**

Beiträge: 10
Registriert seit: Apr 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #21
RE: Renault-Emblem Twingo III?
Puh, dann bleibt mir ja ein Weg zum Händler doch nicht aus. Danke jedenfalls.
Und um das ursprüngliche Thema abzuschließen - den kann ich dann ja auch gleich fragen, welche Rhombe ich jetzt letztendlich brauche Very Happy
28.04.2018 17:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Renault emblem entfernen TwingoRacer92 5 4.302 24.06.2013 17:32
Letzter Beitrag: TwingoRacer92
  Renault Emblem in carbon optik BauerJoe 8 6.167 29.09.2012 18:31
Letzter Beitrag: Wolda
ZZTwingo1 initiale emblem entfernen Queke 4 2.179 03.09.2011 11:39
Letzter Beitrag: xxdeschnerxx

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation