Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Renault Can Clip Problem
Verfasser Nachricht
JeffSmart Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Mar 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Renault Can Clip Problem
Moin,
ich heisse Kai und komme aus der Nähe Plöns in Schleswig-Holstein.
Habe zwar keinen Twingo - aber ich hoffe mal, dass mir hier trotzdem jemand hilft.
Suche habe ich schon bemüht - ohne Ergebnis..

Hintergrund ist der, dass ich mit dem Clip versuchen möchte, bei einem 2008er Vivaro (baugleich Renault Trafic) die Klimaanlage aus der Konfiguration herauszunehmen, die er auch noch nie hatte.
Der Vorbesitzer hatte zum Testen eine andere Innenraumlüfterschaltereinheit angeschlossen und dort wohl mal den Klimaschalter gedrückt. Seit dem Denkt der Wagen, er hab ne Klimaanlage und wirft entspr Fehler + Lampen leuchten im Cockpit..

Eine entspr. Trafic VIN habe ich.

War schon bei 2 Opelhändlern, die das nicht rausnehmen konnten.

Ich habe mir ein Can Clip bestellt. Software ist Version 1.68

Es ist alles installiert, Software läuft.

Im Gerätemanager ist allerdings nur noch ein Gerät unter Bosch gelistet - nichts mit Iso/Can - wie in Foren beschrieben.

Treiber 2x deinstalliert, installiert sich von alleine, keine Ausrufezeichen i m Gerätemanager.

Am Clip leuchten alle 4 LEDs, wenn am Fahrzeug angeschlossen.

Wenn ich das Clip am Fahrzeug anschliesse, geht automatisch das Radio aus und es leuchten Lampen im Cockpit - da tut sich also was.

Leider kann ich keine Daten auslesen.

Muss man generell ein Ladegerät am Fahrzeug anschliessen, beim Verwenden des Clips?? - In der Software steht ja, dass man es nur beim Programmieren muss.



Wenn ich mich so durchs Programm klicke, soll ich beim Programmieren eine Gerätenummer oder nen Code eingeben - wo findet man den??

Ohne angeschlossenes Clip komme ich nicht im Programm in die Fahrzeugauswahl - also scheint ja alles ok zu sein.
Gibt es für das Can Clip auch eine Anleitung - die ist ncht im Lieferumfang gewesen..



Meine Trafic Vin erkennt das Programm nicht. Wenn ich mich durch die manuelle Eingabe klicke, soll ich auch noch nen Servicetyp eingeben - je nach Kürzel kann ich dann verschiedene Motorisierungen sehen - gibt es da eine Aufschlüsselung, welchen man nehmen muss?

Gruß Kai
13.03.2018 08:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 22.566
Registriert seit: May 2007
Bewertung 106
Bedankte sich: 3973
4014x gedankt in 3273 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Renault Can Clip Problem
Hallo Kai
Fangen wir mal so an.
Ich habe die Hardware und einmal Software alt (kleiner gleich 1.43) auf WIN 32bit und einmal 1.73 WIN10 32bit.
Die alte Version läuft, die neue so wie von dir beschrieben, sprich Lämpchen des angesprochenen Geräts blinkt im Armaturenbrett, sonst nichts.
Ladegerät anschließen heilt das nicht, habe ich getestet.
Ich würde es mal mit einer älteren Version und XP 32bit in einer virtuellen Maschine versuchen.

Jetzt zu den anderen Punkten.
Mit deiner VIN wird eventuell etwas nicht stimmen, denn wenn die korrekt ist bekommst du sofort die richtige Motorisierung und das passende Getriebe angezeigt.
Wenn die VIN so halb stimmt wird der richtige Motor angezeigt und beim Getriebe nachgefragt.

Zu den Codes
Die brauchst du nur für das Softwareupdate der Steuergeräte und zum (wieder)Anmelden und Programmieren von Schlüsseln.
Die Codes gibt es entweder vom Renault Server oder über eines der bei Reprog beiliegenden Crackprogramme.
Null Erfahrung damit.

Das Schlechte fast zuletzt
Soweit mir bekannt konfigurieren sich die Steuergeräte weitgehend selber, z.B. durch die externe Hardware Erkennung.
Sieht das Motorsteuergerät einmal eine Klimakomponente dann ist Klima drin.
Normale Konfiguration wie z.B. Länderspezifische Eigenheiten oder minimale Hardwareumgebungsänderungen lassen sich ganz normal konfigutŕieren.
Habe ich zwar bisher nur beim Twingo mit verschiedenen Innenraumsteuerungsgeräten gemacht, aber das geht.
Auch beim Laguna habe ich mal den Parkpieper ein und ausgeschaltet. Alles ganz ohne Autorisierungscodes.

Der krasseste Weg ist das jungfräulich machen über ein Neuflashen.
Ich weiß nicht wie Renault das macht, mit einiger Sicherheit wird die Konfiguration (incl. Wegfahrsperre) vorher gesichert und nach dem Flash wieder neu geschrieben, wobei die WFS zumindest früher einen physikalisch getrennten Speicherort hatte.
Ich wollte nämlich mal bei Renault ein anderes Innenraumsteuergerät mit zugehörigen Schlüsseln am Motorsteuergerät anmelden und das konnten die nicht.
Ist auch laut Renault Reparaturanleitung auch ausdrücklich NICHT vorgesehen.

Solltest du dein Steuergerät zu einem der bekannten Dienstleister schicken, schau dass die die WFS dauerhaft ausprogrammieren.

Ansonsten berichte bitte weiter, es gibt hier und bei den Espacefreunden einige bei denen das neuere CLIP nicht läuft.
Ne Lösung dafür gibt es bestimmt, in die einschlägigen Foren kommt man aber nicht rein.
Ich habe es bei zweien versucht, ein französisches und ein englischsprachiges, die wollen mich nicht.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.03.2018 09:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
JeffSmart Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Mar 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Renault Can Clip Problem
Hallo Ulli,
klaro halte ich euch gern auf dem Laufenden.
Ein Mitarbeiter bei Renault auf Sylt meinte, es ginge mit ihrem Clip. Allerdings war ich ohne Auto dort und hab für die gearbeitet.

Das ddt4all war total einfsch zu installieren und läuft mit nem alten ELm327 aus dem Keller.
Dachte erst, ich hätte ein EDC 15 Stg im Wagen verbaut. - Da gibt es eine Möglichkeit, Klima wegzuschalten und das ans Stg zu senden. Beim EDC 16 habe ich aber bisher nichts gefunden.
Falls jemand interesse an dem Programm hat, poste ich gern den Link.

Mein Betriebssystem ist Win7 32 bit - darauf soll das Can Clip laufen, für XP soll angeblich die Soft zu neu sein.

Gruß Kai
13.03.2018 17:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 22.566
Registriert seit: May 2007
Bewertung 106
Bedankte sich: 3973
4014x gedankt in 3273 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Renault Can Clip Problem
Dann poste mal oder schick zumindest allen am Thread beteiligten ne PN mit dem Link wenn dir das so zu heiß ist.
Aber warum auf einmal ddt4all?
Zusätzlich zu CLIP?

Wenn Renault sagt dass die das ausprogrammieren können dann kannst du das auch.
Ziehe dir zur Not mal eine alte Version von CLIP, damit wird es laufen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.03.2018 18:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
JeffSmart Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Mar 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Renault Can Clip Problem
Hi,
ja - zusätzlich quasi...
Ich habe bei Motortalk mal mein Leid geklagt, da hat mich jemand angeschrieben und meinte, mit dem anderen Programm klappt es besser..
Ich schicke dir mal den Link.

Gruß Kai
13.03.2018 19:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Motor Problem Renault Twingo 2 Pduesp 65 11.870 28.01.2017 19:13
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  CAN CLIP Spezialist benötigt cornholio1281 3 3.162 21.07.2014 20:22
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation