Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
unrunder Leerlauf; ruckelt beim Fahren
Verfasser Nachricht
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 22.182
Registriert seit: May 2007
Bewertung 101
Bedankte sich: 3898
3891x gedankt in 3170 Beiträgen
Beitrag #31
RE: unrunder Leerlauf; ruckelt beim Fahren
Die absolute Anzeige ist egal.
Es sollte aber zumindest das Verdichtungsverhältnis dabei rauskommen.
Wenn der Anlasser flott dreht und der Motor warm ist sind 15 bar bei adiabatischer Kompression drin.
Könnten theoretisch ohne Leckagen sogar knapp 25 bar sein, siehe Tabelle https://de.wikipedia.org/wiki/Adiabatisc...%A4nderung
Wenn ich gemessen habe bin ich bisher auf maximal 13-14 bar gekommen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.12.2017 13:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
schwede133 Offline
Member
***

Beiträge: 132
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 70
3x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #32
RE: unrunder Leerlauf; ruckelt beim Fahren
Also meint ihr, dass das erst mal so gut ist?
Weiterfahren, und hoffen, dass er jetzt wirklich läuft Wink
13.12.2017 13:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.184
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 4
Bedankte sich: 424
540x gedankt in 416 Beiträgen
Beitrag #33
RE: unrunder Leerlauf; ruckelt beim Fahren
mit beru fahre ich auch schon geraume zeit sehr gut.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
13.12.2017 18:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
kadirko Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #34
RE: unrunder Leerlauf; ruckelt beim Fahren
Auf Rat von Broadcasttechniker ein Kompressionsmessgerät besorgt und Kompression gemessen, Ergebnis wie von ihm vermutet, Zylinderkopfdichtung zwischen Zylinder 2 und 3 abgebrannt und zwischen Zyl. 1 und 2 auch wohl minimal.

Zyl. 1 = 9 bar
Zyl. 2 = 5 bar
Zyl. 3 = 5 bar
Zyl. 4 = 12 bar

Da muss ich wohl kalkulieren, ob sich eine Reparatur lohnt, der Wagen war bisher in den 4 Jahren super zuverlässig, vor 1 Monat erst Kupplung erneuert für 250€, jetzt Zyl.kopfdichtung erneuern und nochmal investieren?? muss ich echt mal durch den Kopf gehen lassen.

Erstmal danke für den Gedankenanstoß und Gruß aus Berlin
kadirko
15.12.2017 19:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 22.182
Registriert seit: May 2007
Bewertung 101
Bedankte sich: 3898
3891x gedankt in 3170 Beiträgen
Beitrag #35
RE: unrunder Leerlauf; ruckelt beim Fahren
Gut sieht das wirklich nicht aus.
Je nach Laufleistung und Geschick kannst du dir nen gebrauchten Motor oder abe eine neue Kopfdichtung einbauen.
In der Jahreszeit natürlich kein Spaß.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
15.12.2017 19:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.523
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 4
Bedankte sich: 126
336x gedankt in 302 Beiträgen
Beitrag #36
RE: unrunder Leerlauf; ruckelt beim Fahren
@kadirko

ich kann dir nur anbieten einen D7F Motor mit keinen 130000 auf der Uhr dir bei mir einen Motor für Kleines auszubauen, oder den ganzen Wagen mitnehmen.

ursprünglich wolte ich diesen 2001er als Ersatz für meinen 98er fertig machen aber aus Gesundheitlichen Gründen muss ich mich leider von vielen Bastelobiekten Trennen.

Berlin- Heidekreis sind für mich keine 3 Stunden allerdings hab ich die Strecke noch nie mit Anhänger gefahren.

(ich bin, war Öfters in Berlin auf Skatturnieren unterwegs^^)

eine Minnihebebühne (Plattformbühne mit 900 kg) ist bei mir vorhanden

ist auf jedenfall ein sehr guter Motor und griffig ist er dazu.. (selbst Probegefahren)^^

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
15.12.2017 20:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: kadirko
kadirko Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #37
RE: unrunder Leerlauf; ruckelt beim Fahren
@alfacoder

Danke für das nette Angebot, jedoch wird sich die Sache darauf hinauslaufen, dass ich im Frühling dann das ganze selbst in die Hand nehme und die Kopfdichtung erneuere. Die jetzigen Temperaturen sind nicht gerade optimal für solche Arbeiten Smile

Bisher günstigstes Angebot freie Werkstatt nur für die Arbeit: 300€ + ca. 100€ Material.
D.h. nur selbst machen wird sich lohnen.

@all
Andere Frage:
Welche Teile/Dichtungen sollte ich auf jeden Fall noch mitmachen, wenn für die Zylinderkopfdichtung schon alles abgebaut/freigelegt wurde?

- Ventildeckeldichtung
- Zylinderkopfdichtung + Zylinderkopfschrauben
- Ventilschaftdichtungen
- Ansaugbrückendichtungen
- Abgaskrümmerdichtung
--------------------------------
90€ (alles von DANA VICTOR REINZ)

Habe ich etwas vergessen?
16.12.2017 13:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Kleopatra Offline
Ruhrpott Twingos
****

Beiträge: 360
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 74
72x gedankt in 67 Beiträgen
Beitrag #38
RE: unrunder Leerlauf; ruckelt beim Fahren
Huhu

Da der Zahnriemen mit runter muss den auch incl. Wasserpumpe und Kühlmittel.
Die Dehnschrauben, da streiten sich die Geister.

Liebe Grüße Sabrina

16.12.2017 17:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: kadirko
kadirko Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #39
RE: unrunder Leerlauf; ruckelt beim Fahren
Also der Wagen läuft seit 2-3 Wochen nachdem der damals getankte Sprit leergefahren wurde und neu getankt wurde wieder normal wie vorher, hatte auch komischerweise direkt 1-2 Tage nach dem Tanken begonnen rumzuspinnen.

Werde ihn jetzt so weiterfahren und erst mal nichts unternehmen, Fakt ist und bleibt aber, dass Kompression auf Zyl. 2 und 3 fehlt und teilweise auf Zyl. 1, also Kopfdichtung werde ich irgendwann wohl neu machen, aber z.Z. kein Ruckeln und Zittern mehr im Leerlauf und auch nicht mehr beim Beschleunigen Smile

Wollte mich diesbzgl. kurz mal melden.

Danke Euch und ein gesundes neues Jahr wünsche ich allen, wenn auch schon 2 Wochen vergangen sind hehe
12.01.2018 22:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 22.182
Registriert seit: May 2007
Bewertung 101
Bedankte sich: 3898
3891x gedankt in 3170 Beiträgen
Beitrag #40
RE: unrunder Leerlauf; ruckelt beim Fahren
Fehlende Kompression zwischen zwei benachbarten Zylindern ist Kopfdichtung, sonst aber defintiv nicht.
Wenn ein Kopfdichtungsschaden die Kompression bei Startdrehzahl absinken lässt, dann bläst das dermaßen ins Öl oder Kühlwasser dass in 5 Minuten das gesamte Öl oder Wasser rausgeblasen ist, das würdest du schon merken.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
12.01.2018 22:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
****

Beiträge: 476
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 2
Bedankte sich: 7
99x gedankt in 77 Beiträgen
Beitrag #41
RE: unrunder Leerlauf; ruckelt beim Fahren
Kopfdichtung zwischen 2 benachbarten Zyl durch, merkste aber, hört sich an wie ein Lagerschaden und hast kaum Leistung.
Das hatte ich mal.

Ich weiß zwar nicht worum es hier geht, aber du hast recht Wink
12.01.2018 23:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  sporadisch unrunder Motorlauf und wenig Leistung im Teillastbereich eifelschrat 21 1.302 15.08.2017 17:16
Letzter Beitrag: alfacoder
  Motor läuft unrund und ruckelt beim beschleunigen Matzedonien 31 10.749 11.07.2017 22:01
Letzter Beitrag: cooldriver
  Twingo I 2003 Motor ruckelt im Leerlauf und nimmt dann kaum Leistung an (Wenn warm) Mario1989 3 1.114 24.04.2017 12:00
Letzter Beitrag: Radler
ZZTwingo1 2x C06 16V, 2x unrunder Motorlauf, 2x verschiedene Fehler?!? Bünzy 4 1.250 14.01.2017 20:01
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo geht beim Fahren aus rohoel 53 10.759 22.06.2016 21:16
Letzter Beitrag: rohoel
ZTwingo2 Beim Bremsen im Leerlauf schwankt Motordrehzahl Twingele 2 753 10.05.2016 18:15
Letzter Beitrag: Twingele
ZTwingo2 kurzeitiger unrunder Motorlauf und MIL mit Schraubenschlüssel Twingele 124 18.707 17.04.2016 17:16
Letzter Beitrag: marcimo
  Twingo ruckelt und läuft unrund im Leerlauf american70 4 3.111 19.10.2015 21:10
Letzter Beitrag: supertramp

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation