Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Klockern/kollern Twingo 1 hinten rechts - Was mag es sein?
Verfasser Nachricht
hamburg2608 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 42
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #1
Klockern/kollern Twingo 1 hinten rechts - Was mag es sein?
Geräusche gibts im Fahrbetrieb des Twingos ja zuhauf, wie ich lesen konnte. Vielen Geräuschen kann man ja detektivisch oder mit Fachkunde auf den Grundgehen, hier bin ich gerade trotz Lesen aller Beiträge zu diesem Thema am Ende.
Bei Langsamfahrt 10-30 km/h höre ich hinten rechts ein klockerndes/kollerndes, nicht allzu lautes Geräusch beim Fahren. So, als würden Schrauben in einem Plastikbecher im Kofferaum leicht gedämpft vor sich hin klockern. Auf topfglatter Fahrband nicht, eher bei leicht unebener Fahrbahn. Bei höherer Geschwindigkeit höre ich es nicht. Vermutlich wird das Geräusch vom Fahrtwind und Motorgeräusch überlagert. An das Radlager glaube ich erstmal nicht, sich das Geräusch nicht bei unterschiedlichen Gechwindigkeiten verändert, sondern nur bei unebener Fahrbahn.
Ich habe im Innenraum jedes Plastik-Abdeckteil gecheckt, auch abgebaut und auf rollende Kleinteile dahinter überprüft, den Wagenheber, das Rad, die Hecklappe, das Rücklichterelement, etc. Ich habe durch den Radkasten gegriffen und an der Benzinleitung zum Tank hinter dem Tankeinfllstutzen gerüttelt - nichts ist auffällig. Der Dämpfer ist wohl noch original, die Feder sieht erstaunlicherweise neuer aus. Kaum Staub/Dreck drauf. Eventuell hat der Vorbesitzer die Federn aber nicht die Dämpfer tauschen lassen. Das ober im Fahrzeugraum zugängliche Domlager sieht auch neuer aus, obwohl man sich täuschen kann. Ich habe die Schrauben dort ein wenig nachgezogen. An der Dämpfer/Federeinheit Ruckeln hat auch keine Geräusche oder Spiel gezeigt. Rütteln oder Drücken am Tank, Rütteln an der Auspuffanlage hat auch nichts gebracht. Kann das Geräusch auch aus der Bremstrommel kommen?
Bin ich ein typisch deutscher Gereuschphobiker? Oder könnten Ihr das nachvollziehen, der Sache auf den Grund zu gehen? Very Happy
02.12.2017 15:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 21.175
Registriert seit: May 2007
Bewertung 97
Bedankte sich: 3564
3665x gedankt in 2964 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Klockern/kollern Twingo 1 hinten rechts - Was mag es sein?
Das kann eine abgefallene Bremsbacke sei.
Das kommt recht häufig vor.
Nachschauen.
Es ist nicht nur so dass die Bremse ausfallen kann (tut sie nicht so oft), sondern dass sie bei Rückwärtsfahrt blockieren kann, und das tut sie gerne.
Wer dann mit Gewalt zurücksetzt fährt anschließend keinen cm mehr und bekommt die Bremstrommel nicht ab...

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
02.12.2017 15:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: hamburg2608
hamburg2608 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 42
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Klockern/kollern Twingo 1 hinten rechts - Was mag es sein?
Das lasse ich nächste Woche überprüfen. Danke! Die linke Bremse hinten quietscht leider auch geschwindigkeitsabhängig und die Trommel wird bei normalen Fahrbetrieb handwarm. Da trennt offensichtlich die Bremse nicht sauber. (Rechts nicht.) Bremswerte hat der TÜV vor 2 Wochen gemessen, waren beidseitig fast gleich und super. Dennoch: Damit ist nicht zu spassen. Ich gebe ein feedback, sobald ich mehr weiß.

Lustig sind die Sprüche der Nachbarn, wenn man als Laternenparker am Twingo bei 2 Grad schraubt oder unterm Wagen liegt. Hier gleich mit Antworten:
1. Platz: "Kannst bei mir auch gleich weitermachen." (KLar, macht 75 Euro/Stunde!)
2. Platz: "Lohnt sich das noch?" (Frag´Dich das mal, wenn Du zum Arzt gehst!)
3. Platz: "Was du alles kannst..." (Meist mit bemitleidendem Blick) (Ich kann auch Dinge, die weite Teilde der Bevölerung verunsichern würden!)
4. Platz "Wenn man sonst nichts zu tun hat..." (Mein Tag hat 32 Stunden. Ich bin bloß so schnell, dass das keiner merkt.)
5. Platz: "Du mußt auch immer an was schrauben, oder?" (Ich muß gar nichts. Ich will es.)
6. Platz: "Moin... Problem?" (Tach. Auch?)
7. Platz:"Also, ich würd´ mir das ja nicht antun." (Ne, du nicht...)
8. Platz: "Ohne richtiges Werkzeug wird das nix..." (Mut zur Lücke!)
9. Platz: "Früher hab ich sowas auch selbst gemacht." (Früher war auch alles besser...)
10. Platz: "Mach fertig, was dich fertig macht!" (Genau!)
Frohe Tage!
02.12.2017 15:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 1.973
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 4
Bedankte sich: 375
481x gedankt in 366 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Klockern/kollern Twingo 1 hinten rechts - Was mag es sein?
hatten wir nicht kürzlich ein abgefallenes hitzeschild zwischen auspuff und tank? das evtl mal checken.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
02.12.2017 16:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , hamburg2608
hamburg2608 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 42
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Klockern/kollern Twingo 1 hinten rechts - Was mag es sein?
Auch ein guter Tip, rohoel! Danke. Wird überprüft. Feedback folgt.
03.12.2017 14:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hamburg2608 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 42
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Klockern/kollern Twingo 1 hinten rechts - Was mag es sein?
Kurzer Zwischenstand: Heute im Kofferraum nochmal auf der Ladekante rumgewippt und oben die Schraube vom Stoßdämpfer hinten rechts (die Mittige oben im Domlager) dabei angefasst. Da war das Klock-Geräusch. Und man konnte das Klocken zwischen Daumen und Zeigefinger sogar an der Mutter fühlen... Das Federbein kliockert beim minimalen Ein- und Ausfedern!
Heute erstmal beim Schrotti ein ganzes Federbein ausgebaut. Wenn Zeit, kommt‘s rein.
Bremsen checke ich trotzdem auch nochmal auf Geräusche.
05.12.2017 00:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Sid Ahmed Quid Taya
hamburg2608 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 42
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Klockern/kollern Twingo 1 hinten rechts - Was mag es sein?
Es ist herrlich. Bei Kiesow in Norderstedt stehen 8 Twingos und warten auf gierige Schraubenschlüssel... Ein Traum.
05.12.2017 00:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hamburg2608 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 42
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Klockern/kollern Twingo 1 hinten rechts - Was mag es sein?
Eine kurze Rückfrage zur Sicherheit: Kann ich das hintere Federbein bei aufgebocktem Twingo am Straßenrand einfach so lösen und wechseln?
Beim Ausbau stand der Twingo beim Schrott auf einem Anderen. Da war natürlich alles herrlich ausgefedert. Dort ließ sich das Federbein prima rausnehmen.
Ich habe selber leider nicht die Möglichkeit, schnell mal auf die Bühne zu gehen. Bekomme ich das Federbein wieder rein ohne es mit einem Federspanner "zu kürzen"?
05.12.2017 09:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 21.175
Registriert seit: May 2007
Bewertung 97
Bedankte sich: 3564
3665x gedankt in 2964 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Klockern/kollern Twingo 1 hinten rechts - Was mag es sein?
Das geht so, Federspanner nach meiner Erkenntnis nicht nötig.
Zum Federspannen wenn erforderlich, auch vorne, eignen sich beim Twingo 3 normale Spanngurte.
Das ist obendrein federschonend.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
05.12.2017 09:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: hamburg2608
hamburg2608 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 42
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Klockern/kollern Twingo 1 hinten rechts - Was mag es sein?
Super, vielen Dank!
05.12.2017 10:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 2.751
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 261
998x gedankt in 629 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Klockern/kollern Twingo 1 hinten rechts - Was mag es sein?
Nur mal am Rande: Die original Federn des Twingo sind schon fast Verschleißteile. Bei mir jetzt drei Stück in vier Jahren.
Und immer die ersten 3-8 cm im unteren Federteller. Schau da mal drauf, bevor es der freundliche Ingenieur
bei der HU findet. Wenn man den Dämpfer eh schon in der Hand hat, könnte man die gleich mit wechseln.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

05.12.2017 11:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: hamburg2608
hamburg2608 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 42
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Klockern/kollern Twingo 1 hinten rechts - Was mag es sein?
Die Federn gucke ich mit. Danke. Drei Stück in vier Jahren klingt allerdings, als ob Du regelmäßig Zementsäcke für den Bau holst. Aber Spaß beiseite. Meiner ist gerade vor zwei Wochen mit klockerndem Federbein hinten durch den TÜV bei ATU gekommen. Die haben nur die vorderen Domlager moniert. Sachen gibt´s...
05.12.2017 13:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.152
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 4
Bedankte sich: 95
244x gedankt in 222 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Klockern/kollern Twingo 1 hinten rechts - Was mag es sein?
der Stossdämpfer selbst wird es aber vermutlich nicht sein sondern eher seine Auflager.
raus muss er aber dennoch um die Gummis zu Tauschen^^

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
05.12.2017 14:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 2.751
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 261
998x gedankt in 629 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Klockern/kollern Twingo 1 hinten rechts - Was mag es sein?
(05.12.2017 13:54)hamburg2608 schrieb:  Drei Stück in vier Jahren klingt allerdings, als ob Du regelmäßig Zementsäcke für den Bau holst.

Dann würde ich das auch verstehen. Mein Twingo ist aber ein reines von/zur Arbeit Auto, mit gerade mal
6-8000 km Jahresfahrleistung, der im Sommer teilweise 14 Tage an Stück steht. (Fahrrad, Roller Motorrad)
Und wegen einer Kiste Bier im Kofferraum dürfte vorne keine Feder Brechen.
Oder liegt es doch an meinen 10kg zu viel? Wink

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

05.12.2017 17:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hamburg2608 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 42
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Klockern/kollern Twingo 1 hinten rechts - Was mag es sein?
Ich werde das alte Federbein morgen ausbauen und Feder, Dämpfer und Lager prüfen. Mal gucken, welche Komponente marode war.
@ognivT: Vielleicht liegt es an den 3 Mitfahrern, die Dir die Bierkiste reintragen? Wink
05.12.2017 23:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 Twingo RS Kotflügel Hinten nico0307 9 2.516 17.11.2015 21:46
Letzter Beitrag: nico0307
  Stoßstange hinten abbauen Twingo Phase 1 Linki087 8 2.236 01.06.2015 20:40
Letzter Beitrag: Linki87

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation