Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bremsenupgrade, das Experiment
Verfasser Nachricht
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.259
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 46
217x gedankt in 150 Beiträgen
Beitrag #1
Bremsenupgrade, das Experiment
Eigentlich bekomm ich meine Bremsanlage ja nicht zum Sterben und somit besteht da auch kein Handlungsbedarf. Da wir aber alle gern ein wenig rumbasteln und wir die letzten Tage für einen Freund nach einem Mittel zur Kühlung der Bremsen Ausschau gehalten haben hab ich mich mal wieder ein wenig im netzt umgeschaut und bin auf eine scheinbar vielversprechende und günstige Lösung aus dem Hause Porsche gekommen.

http://forums.pelicanparts.com/uploads14...146048.jpg

Luftleitbleche vom GT3. Von einem gt86 sowie von einem Astra opc Fahrer kamen durchaus positive Rückmeldungen. Haben jetzt 2 Sätze von den guten Teilen Für zusammen nichtmal 17€ gekauft und werden dann die Tage mal schauen wie wir die Teile anbringen. Was und wieviel es bringt werde ich dann hier schreiben. Die RS Fahrer hier haben ja angefangen auf eine größere Bremsanlage umzurüsten was man sich aber in vielen Fällen sparen kann.
31.03.2017 16:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
kloiHeini Offline
Senior Member
****

Beiträge: 292
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 16
25x gedankt in 21 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Bremsenupgrade, das Experiment
Ich bin gespannt.
Ich kenn die Luftleitbleche von Mégane Fahrern die damit experimentiert haben. Da hat es nicht gepasst.
01.04.2017 22:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.259
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 46
217x gedankt in 150 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Bremsenupgrade, das Experiment
Was nicht passt wird passend gemacht, PP kann man ja gut bearbeiten. Eigentlich hätte ich heute auf die Bühne gekonnt die wird aktuell aber länger als geplant von einem Golf ohne Motor blockiert somit kann ich da erst nächstes Wochenende experimentieren.
02.04.2017 00:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
kloiHeini Offline
Senior Member
****

Beiträge: 292
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 16
25x gedankt in 21 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Bremsenupgrade, das Experiment
Gibt's schon Neuigkeiten? Wochenende ist ja vorbei. Bin gespannt.
10.04.2017 16:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Pardid02 Offline
Didier
***

Beiträge: 127
Registriert seit: Dec 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
29x gedankt in 20 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Bremsenupgrade, das Experiment
passt nicht Wink
10.04.2017 17:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.259
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 46
217x gedankt in 150 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Bremsenupgrade, das Experiment
Schon ausprobiert?
Außerdem gibt es ja noch den Dremel.
10.04.2017 19:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Oliver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 919
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 2
Bedankte sich: 43
214x gedankt in 141 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Bremsenupgrade, das Experiment
Gibt so Leitbleche von Renault, die passen zumindest an die Querlenker vom Clio 1. Generation....

[Bild: leitblech.jpg]

links: 7700816384
rechts: 7700816385



Haben vor 15 Jahren mal etwa 20,- Euro das Stück gekostet.

Gruß
Oliver

>> ClioA Ph.3 1,6 16V Gordini - 1. Hand, EZ 10/96 - K4M powered 142PS/183Nm, MéganeII Ph.1 1,6 16V, EZ04/2005 - K4M-RS<<
10.04.2017 20:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.259
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 46
217x gedankt in 150 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Bremsenupgrade, das Experiment
So, eben mal provisorisch mit dem Wagenheber Hochgehoben und ran gehalten. Radhausschale muss bearbeitet werden und das leitblech werden wir auch abändern. Direkt zu schreien "passt nicht" ist halt der einfache Weg Wink
10.04.2017 22:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Chris - TFNRW
kloiHeini Offline
Senior Member
****

Beiträge: 292
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 16
25x gedankt in 21 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Bremsenupgrade, das Experiment
Bilder bitte nicht vergessen.
10.04.2017 23:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.259
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 46
217x gedankt in 150 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Bremsenupgrade, das Experiment
Ich mach auf jeden Fall Bilder, aktuell kann ich halt leider nicht auf die Bühne weil andere Autos größere Probleme haben als ein paar Luftleitbleche ran zu frickeln. Wie gesagt, ich bin zuversichtlich und hab einen Plan was so gemacht werden muss damit es passen wird.
10.04.2017 23:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Philip96 Offline
Member
***

Beiträge: 213
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 32
22x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Bremsenupgrade, das Experiment
Bin mal gespannt. Kannst du bereits jetzt sagen was sich wie verbessert und ob man davon im Straßenverkehr profitiert ?
16.04.2017 16:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.259
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 46
217x gedankt in 150 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Bremsenupgrade, das Experiment
Im Straßenverkehr wird man davon sicherlich nicht profitieren da man dort meiner Erfahrung nach nie an die Belastungsgrenze der Bremse kommt. Ich kann circa 2 1/2 Runden Nos volle attacke fahren bis die Bremse anfängt zu flattern und genau dagegen sollen die Bleche wirken. Luft bewirkt immer eine Verbesserung der Standfestigkeit der Bremsen.
Bis jetzt siehts so aus als das wir die Bleche in der Länge Einkürzen werden und die Radhausschalen noch entsprechend bearbeiten müssen.
17.04.2017 13:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation