Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo 3 R&Go Radio Tauschen
Verfasser Nachricht
Twingo Blitz Offline
Junior Member
**

Beiträge: 9
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Twingo 3 R&Go Radio Tauschen
Da mir der Schlechte Empfang des R&Go Radios auf die Nerven geht ,möchte ich es gerne gegen das 1 DIN Continental Radio aus meinem Sandero Tauschen ! Leider nicht so Einfach ,da ich nirgendwo eine Passende Blende finde .Hat das schon mal jemand gemacht ? Gibt es irgendwo blenden für 1 DIN Radios für den aktuellen Twingo zu kaufen ?
06.02.2017 07:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
supergruen Offline
Benzin im Blut
****

Beiträge: 418
Registriert seit: Jun 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 61
34x gedankt in 31 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Twingo 3 R&Go Radio Tauschen
Ist das nicht ein speziell für Deinen Twingo zugeschnittenes Renault Radio?

Schlechter Empfang hört sich für mich nämlich eher nach einem Empfangsproblem/ Antennenproblem an.

Wurde das Radio schon einmal demontiert und evtl. nicht wieder richtig verkabelt (Antennenkabel) ... ist die Stabantenne noch vorhanden oder locker ... = Kontaktspray ...
06.02.2017 09:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
onkel-howdy Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.492
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
250x gedankt in 198 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Twingo 3 R&Go Radio Tauschen
Bist du im 3er Forum? Dan schau dir das mal an: https://www.twingo3-forum.de/index.php/T...C3%BCsten/
06.02.2017 11:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Twingo Blitz
Twingo Blitz Offline
Junior Member
**

Beiträge: 9
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Twingo 3 R&Go Radio Tauschen
an sowas habe ich auch gedacht ,aber nirgends gibt es diese Blende zu kaufen .Da mein Entschluss feststeht das R&Go rauszuschmeißen (komme ich gleich nochmal ausführlich zu) muss ich wohl "Basteln".
Ich gehöre noch zu der Fraktion Klang ist mir wichtiger als Multimedia , und da haperts beim Twingo Radio gewaltig . Wohne auf dem flachen Land im Dreieck Ingolstadt Augsburg München ,Radiotechnisch ist diese Gegend sehr problematisch da die Stadt Sender mit ihren schwachen Leistungen äußerst schwierig zu empfangen sind dazu kommt das sie alle sehr dicht beieinander liegen ,zB 89,0 Radio 2day München und 88,9 Bayern 1 von Dillberg.Oder 107,7 Antenne Bayern gegen 107,6 Bayern 5 einer kommt von Norden der andere vom Süden und ich mittendrin , die stadfrequenzen von München & Augsburg sind hier an ihren Grenzen.Das R& Go kommt damit nicht zurecht es ist mit der Situation überfordert , in München ist der Empfang Spitzenklasse aber 20 km weiter ....Da mir vernünftiger Empfang wichtiger ist als das ganze Smartphone Gedöns muss halt was besseres rein .
10.02.2017 00:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo Blitz Offline
Junior Member
**

Beiträge: 9
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Twingo 3 R&Go Radio Tauschen
Das war hier schon immer gang und gebe ein gutes Radio im Auto zu haben. Zuletzt kam hier DAB + auch Digital Radio genannt groß in Mode denn das Funktioniert hier perfekt ! Eigentlich sollte der Twingo das Serienmäßig haben , aber Renault hat das klammheimlich rausgenommen und nun stand ich ohne da , hatte es nicht extra bestellt !
Zum Punkt gekommen , das Radio Fliegt raus und ich werde hier die Schritte berichten was ich tun muss um ein anderes einzubauen , ohne fertiges Zubehör zu nutzen (gibts ja nicht )
10.02.2017 00:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo Blitz Offline
Junior Member
**

Beiträge: 9
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Twingo 3 R&Go Radio Tauschen
Als erstes : blende ab ( von YouTube abgeguckt) klappt problemlos ,kann auch der Laie.Radio raus ,sind drei Stecker zum Abziehen .Blende wieder rein und mit ner minifräse die Ecken ausfräsen auf DIN Format .Ich hab mich vosichtig mit nem Cuttermesser rangetastet.Wenns dann passt : Stecker abschneiden und mit nem Schraubbaren ISO Stecker versehen .Rot : Dauerplus , Schwarz : Masse,Gelb : Zündung ,Bilder kann ich vom Handy nicht einfügen , will irgendwie nicht , daher am Sonntag vom PC aus


Angehängte Datei(en) Bild(er)
       
10.02.2017 00:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo Blitz Offline
Junior Member
**

Beiträge: 9
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Twingo 3 R&Go Radio Tauschen
Ging ja doch ! wunderbar .
Also weiter im Text
Platz ist reichlich vorhanden auch noch nach hinten , also es kann jedes ,auch sehr tiefes Radio verbaut werden . Der Elektronik ist es egal das es fehlt .! Das Radio auf dem Bild ist nur zum Testen drin


Angehängte Datei(en) Bild(er)
       
10.02.2017 00:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo Blitz Offline
Junior Member
**

Beiträge: 9
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Twingo 3 R&Go Radio Tauschen
In das obere Loch kommt eine DIN blende mit drei 52er Löchern in denen ein Drehzahlmesser, Wassertemperatur und Öldruck Anzeige Instrument verbaut werden (HP nightflight Red) .Fest eingebaut wird übrigens ein Continental daB Tuner mit CD Laufwerk , Bluetooth und Lenkradfernbedienung .Auf dem Bild noch im Vorgänger Auto zu sehen


Angehängte Datei(en) Bild(er)
   
10.02.2017 00:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
onkel-howdy Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.492
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
250x gedankt in 198 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Twingo 3 R&Go Radio Tauschen
Ob man nun bei einem "Cotinental" Radio von "Klang" reden kann wage ich zwar zu bezweifeln, aber das ist deine Sache.

@Topic
DU kannst wen du nicht ganz ungeschickt bist dir diese Blende auch selbst bauen. Dann brauchst auch keine Hässliche DIN Blende oben für deine Anzeigen. Du nimmst die original Blende.Die Löcher klebst du erstmal mit festen und gescheiten Panzertape zu. Dann von hinten sauber mit Bauschaum das Loch schliessen. Das eine Trägerkonstruktion drunter ist. Ja Bauschaum ist da wirklich toll dafür. Dann ziehst das Panzertape ab. Jetzt kaufst dir eine HOCHWERTIGE GFK Matte aus dem Modellbau oder vom Lokalem Hifispinner. Diese Matte über die GESAMTE Blende legen und sauber auflaminieren. Nun hast du eine komplett geschlossene Blende. Nun dein Radioschacht noch sauber rausdremeln, deine Löcher für die Raid Instrumente bohren. Hinterher alles sauber verschleifen und mit GLASSFASERSPACHTEL (und NIX anderem!!!) sauber gerade ziehe (da braucht man in der Tat entweder selbst ein Händchen oder man gibts für Geld zum Lackierer) und dann schön lackieren. Kannst dir ne geile Blende selber bauen. Und wen auf Nummer sicher gehen willst dann aufst dir ne 2. fals die eine versemmelst Wink
10.02.2017 10:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo Blitz Offline
Junior Member
**

Beiträge: 9
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Twingo 3 R&Go Radio Tauschen
Ich bestelle mir eine zweite und werde das Mal probieren.die hochpreisigen contis sind echt gut !
10.02.2017 10:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
onkel-howdy Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.492
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
250x gedankt in 198 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Twingo 3 R&Go Radio Tauschen
Wen du das mit dem GFK machst...UNDBEDINGT einen Unterbau (wiegesagt Bauschaum bietet sich an!) verwenden. Wen du das GFK Zeugs einfach fest anlaminierst dann dehnt sich das ganze und is kacke. Du kannst auch als erste Lage ein Spannbetlacken (BIEBER!) drüber ziehen und auf der Rückseite mit Heisskleber fixieren und dann mit Harz zulaminieren und dann GFK Matten drüber.
10.02.2017 11:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo Blitz Offline
Junior Member
**

Beiträge: 9
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Twingo 3 R&Go Radio Tauschen
Ich will mich Mal schlau machen , ein Kollege hat sich eine Blende für nen duster im 3 d Drucker machen lassen sieht wie orginal aus . Währe natürlich endgeil wenns für den Twingo geht
10.02.2017 14:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo Blitz Offline
Junior Member
**

Beiträge: 9
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Twingo 3 R&Go Radio Tauschen
So für s erste ist soweit fertig


Angehängte Datei(en) Bild(er)
   
18.02.2017 05:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
twingo46 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.004
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
89x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Twingo 3 R&Go Radio Tauschen
nur noch ein anstaendiger sender, (rock-antenne) und wir alle sind zufrieden................

Twingo, CN0, Phase 2, Baujahr 2014, D4F 770, 75PS
26.02.2017 18:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Twingo BJ2006 + Original Radio Update List: welches Radio? vestax 2 3.694 25.07.2012 11:37
Letzter Beitrag: vestax

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation