Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Seat Toledo 1L
Verfasser Nachricht
C06Toujours Abwesend
Magentafreak
*****

Beiträge: 953
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 20
Bedankte sich: 70
93x gedankt in 62 Beiträgen
Beitrag #1
Seat Toledo 1L
Kurzgeschichte:

Aufgrund der langen Fahrt zur Arbeit, habe ich mich entschlossen einen Diesel zu suchen. Da mir das Auto an sich schon damals gefallen hat, als mein Freund einen besessen hat, dachte ich mir, warum nicht so einen holen. Hier kann man wenigstens noch soweit alles allein machen und hat keine große Technik drin, die einem verrückt machen kann. Also ging man auf die Suche. Man hat sich einige angeschaut, aber leider immer wieder mit zu viel Rost zu tun gehabt. Dann haben wir einen in der Nähe gefunden und der Verkäufer war auch super nett. Von Rost war kaum bis wenig zu sehen, laut Verkäufer wurden die Wagenheberaufnahmen schon mal gemacht. Da wir die Problemstellen kannten, haben wir genau geschaut und auch nichts weiter wildes gefunden. Also eine Nacht drüber geschlafen und zugesagt.

Dann abholen, super Fahrt nach Hause gehabt, macht Spaß von 58PS auf 110 zu steigern XD

Da das Wetter noch halbwegs warm war, wurde der Seat auseinander gebaut und dann kam der SCHRECK - Rost über Rost und noch mehr ROST. Ich konnte schon nichts mehr anderes sehen.

Also Schlachtplan, was tun, behalten und aufbauen oder schlachten. Nach vielen hin und hers, wurde ein deutscher Schweißer angefragt - TODESURTEIL laut dem. Also doch ausschlachten... Dann aber kam ein "Engel" und hat einen polnischen Schweißer vorgeschlagen, kurzerhand kam der dann auch vorbei. Preis natürlich unschlagbar und nun geht er zum Schweißen nach Polen.

[Bild: twingo-27174932-9ha.jpg]
[Bild: twingo-27174629-mQH.jpg]
[Bild: twingo-27174632-FyG.jpg]
[Bild: twingo-27174635-hCd.jpg]
[Bild: twingo-27174700-3Eq.jpg]
[Bild: twingo-27174712-jaB.jpg]
[Bild: twingo-27174720-2e5.jpg]
[Bild: twingo-27174750-8dT.jpg]
[Bild: twingo-27174757-OxU.jpg]
[Bild: twingo-27174805-Xuc.jpg]
[Bild: twingo-27174838-WCL.jpg]
[Bild: twingo-27174843-AxC.jpg]
[Bild: twingo-27174849-UEv.jpg]
[Bild: twingo-27174918-Kh7.jpg]
[Bild: twingo-27175042-zPB.jpg]

[Bild: sonic-06.gif]
27.01.2017 17:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.008
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 285
1100x gedankt in 708 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Seat Toledo 1L
Wie er innen Aussieht wissen wir jetzt. Aber habt ihr euch das Auto auch mal von unten angesehen?
Nicht das dann gleich die nächste "Überraschung" in´s Haus steht... Wink

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

27.01.2017 19:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
supergruen Offline
Benzin im Blut

Beiträge: 418
Registriert seit: Jun 2016
Bedankte sich: 61
34x gedankt in 31 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Seat Toledo 1L
Du stellst das hier ja ein, weil Du Meinungen hören möchtest. Bitteschön:

If you can't stop thinking about it ... get it!

Aber vorher bitte Kopf einschalten ... neu war das bestimmt mal ein schönes Auto ... das sieht jetzt aber übelst aus und ist geschweißt immer noch ein altes Auto!

Aber ich will Dir Deinen Spaß am Basteln keinesfalls ausreden ... bitte Berichte wie es weitergeht.
27.01.2017 19:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.756
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4361
4550x gedankt in 3737 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Seat Toledo 1L
Ich wollte erstmal andere vorlassen.
Das ist das pure Grauen.
Und dann so einen Aufwand treiben?
Für so eine charakterlose Allerweltsschüssel.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
27.01.2017 22:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.677
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 8
Bedankte sich: 509
684x gedankt in 541 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Seat Toledo 1L
eine allerweltsschüssel ist nur für den einen eine, für den nächsten kann es das traumauto sein.
als er rauskam war er für mich (fast) unerreichbar und ich fand die form in kombination mit dem größten kofferraum seiner klasse durchaus attraktiv.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
27.01.2017 22:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: C06Toujours
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.008
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 285
1100x gedankt in 708 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Seat Toledo 1L
Ob der Toledo ein Traumauto ist, bleibt jedem selbst überlassen. Darum geht es ja auch nicht.

Hier geht es aber um weite Arbeitswege, die möglichst lange und zuverlässig bewältigt werden
sollen. Ob dafür ein mindestens 18 Jahre alter Seat in einem solchen Zustand taugt, wage ich
zu bezweifeln. Für mich ist das auf den ersten Blick ein Winterauto, aber nichts womit ich in
den nächsten 2-3 Jahren täglich zur Arbeit fahre.
Die Löcher sind schon heftig und es würde mich nicht wundern, wenn der Unterboden genau so,
oder eben verdächtig gut aussieht weil er frisch eingenebelt wurde. Und wenn es innen so
aussieht und außen gut, dann wurde da garantiert "gezaubert".

Jetzt mal Butter bei die Fische:
Wie alt?
Wie viele Kilometer?
Nachvollziehbarer Lebenslauf?
Wann TÜV? (sehr interessant)
Preis?
Und bitte Bilder vom Unterboden.

In der Regel wünsche ich bei Vorstellungen von neuen Autos viel Spaß damit und gute Fahrt.
Hier wünsche ich viel Glück.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

28.01.2017 00:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
C06Toujours Abwesend
Magentafreak
*****

Beiträge: 953
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 20
Bedankte sich: 70
93x gedankt in 62 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Seat Toledo 1L
Von unten konnte ich leider beim Kauf nicht schauen. Wir haben versucht alle problematischen Stellen zu finden, aber die haben das so gut versteckt, dass man es leider nicht gesehen hatte. Selbst der TÜV hatte dies Stellen nicht gesehen, da einfach mal was drüber gemalt wurde. Wir kannten nur die Stellen an den Schwellern und Radläufen. In den Radhäusern war es uns bisher unbekannt. Und die Schweller konnten wir nicht anschauen, da noch eine Verkleidung darüber saß und man von außen nichts verdächtiges gesehen hat.

@ supergruen
Also ein altes Auto ist ja dann sozusagen jedes Auto was mehr als 10 Jahre aufm Buckel hat. Also ist mein Twin jetzt auch alt und nicht mehr wert ihn zu fahren oder zu reparieren?? Es ist doch Geschmackssache wer das Auto schön findet und wer nicht.

@ Broadcasttechniker
Du würdest sicherlich auch diesen Aufwand für ein anderes Auto betreiben, was dir gefällt. Wieso nicht? Was ist an meiner Allwetterschüssel so schlimm? Es ist mein Geschmack und ich finde das Auto super. Es ist schnell, groß und ich verbrauche weniger Sprit, als wenn ich jede Woche mit meinem Twin auf Arbeit fahre. Die anderen Kosten wie Steuer usw. ist wieder ein anderes Thema. Hier kann man mit Partikelfilter arbeiten und würde weniger in der Steuer zahlen.

@ ogniwT
Es handelt sich um ein Baujahr 01/1998
KM sind derzeit ca. 220.000 drauf, wobei der Motor weit mehr schafft, da altbewerte Technik und kaum Elektronik zum reparieren
Lebenlauf usw. ist nicht nachvollziehbar, da wir übers Ohr gehauen wurden. Leider brachte der Anwalt auch nichts, da wird keine handhabe hatten. Somit mussten wir damit leben. Man glaubt halt immer wieder an des gute im Menschen, aber ich der heutigen Welt ist es wohl besser jedem zu mißtrauen....

Über den Preis werde ich hier nicht schreiben, da es privat ist und es keinen was angeht. Wir haben auf jedenfall zu viel gezahlt und ich kann es nun auch nicht mehr ändern.

Bilder von Unterboden kann ich nicht machen, da der draußen steht und ich mich ne in die Kälte lege...

Ich hätte eigentlich gedacht, dass man etwas Respekt zollt oder sowas in der Art, aber mit soviel Negativität hätte ich nicht gedacht. Wahrscheinlich weil es ein alter klappriger Toledo ist und kein alter Porsche oder Golf. Bei uns sehe ich wenige dieser Art und wenn man das Auto pflegt und ab und an was gegen Rost macht, halten die länger und sind zuverlässiger, also die neuen Autos mit der ganzen Elektronik die einem die Nerven rauben kann. Ich lege lieder für den Seat 3.000 Euro hin, also für ein neuen 20.000 € - da ich mir diese gerade nicht leisten kann.
Der Seat hat wenigstens noch Charakter, die neuen Autos egal welcher Art ob VW, Renault, ... sehen alle gleich aus...

Ich bin halt gerne jemand der aus der Reihe tanzt!

[Bild: sonic-06.gif]
28.01.2017 16:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
onkel-howdy Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.486
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
252x gedankt in 198 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Seat Toledo 1L
(27.01.2017 22:19)Broadcasttechniker schrieb:  Ich wollte erstmal andere vorlassen.
Das ist das pure Grauen.
Und dann so einen Aufwand treiben?
Für so eine charakterlose Allerweltsschüssel.

Sorry aber was den für ne Nummer? Das sind 8-12h arbeit. Und die hälfte is ja netmal durch. Da nimmst n Negerkeks und gut is. Das is doch total Pillepalle! Da war mein Santana viel schlimmer. Und die Teile sind nichmal im "Sichtbereich" somit muss die Lackierung nichtma 100% passen.

Ich finde die Aussage "pures Grauen" mehr als nur daneben. Das is n bissle arbeit und gut. Desweiteren is die Kiste alles nur nicht charakterlos. OK der Motor kann nix. Ich hätte n schönen 2l 16v genommen. Mit Nocke und Chip dann auf der Bahn die anderen ärgern.

Zum Thema "Allerwelstschüssel"....einfach mal schauen wieviel Twingos und wieviel Toledos momentan zugelassen oder jemals verauft wurde. Auch diese Aussage ist Nonsens!
28.01.2017 17:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: C06Toujours
Theloo Online
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.656
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 65
330x gedankt in 231 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Seat Toledo 1L
Hatte mal die Ehre so einen Seat als VR6 Turbo Umbau zu überführen. Absoluter sleeper der Wagen. Fand ihn an und für sich ganz cool. Und lohnen tut sich die Aufbereitung von alten Autos (finanziell) sowieso nur selten, das ist halt eine emotionale Sache.
28.01.2017 17:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.008
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 285
1100x gedankt in 708 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Seat Toledo 1L
Liebe C06Toujours:
Hast du für den ersten Post+Bilder und ohne den genauen Hintergrund tatsächlich Applaus und Schulterklopfen
erwartet?
Hättest du das mal gleich oben mit hin geschrieben, das du über´s Ohr gehauen wurdest, den Toledo
aber trotzdem herrichten willst, wäre die Reaktion auch eine andere gewesen.

Ja, der Motor kann weit mehr schaffen. Das liegt aber nicht an der fehlenden Elektronik, sondern
an der entsprechenden Wartung und Pflege, die er in den 19 Jahren bekommen hat.
Bevor ich da Geld in´s Schweißen stecke, würde ich immer noch erst nachsehen wie er von unten aussieht und
wie es um den Motor bestellt ist. Notfalls von jemandem der sich auskennt und schon gar nicht mit drunter legen,
sondern auf einer Hebebühne. Denn falls von da auch noch größere Ausgaben zu erwarten sind, wird das ein
Fass ohne Boden.

Mit fehlendem Respekt hat das garnix zu tun. Es ist dein Auto, dein Geld und nur Du kannst entscheiden
was du damit anstellst. Es wäre nur schlimm wenn du dich nun auch noch selbst über´s Ohr haust... Rolling Eyes

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

28.01.2017 18:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: supergruen
C06Toujours Abwesend
Magentafreak
*****

Beiträge: 953
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 20
Bedankte sich: 70
93x gedankt in 62 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Seat Toledo 1L
@ ogniwT
Ich habe zu Anfang nicht mit Applaus oder sonst was gerechtnet, ich habe einfach gedacht, ach stellst mal dein Projekt online und vllt kommt ja was positives. Das so viel negatives kam, damit habe ich nicht gerechtnet. Aber egal...

Was hat das übers Ohr hauen mit dem wieder Aufbauen zu tun? Hätte ich jetzt geschrieben, ich habe den so gekauft, wusste vom Rost und will den herrichten wären dann wie Reaktionen wieder anders gewesen?

Motor lief und läuft bisher super. Starten den jede Woche damit er auch mal läfut und bisher keine Probleme, alles super.

Es war ein Fachkundiger Schweißer da, was soll ich noch machen? Und dieser Schweißer wird sich den nochmal genau anschauen, wenn dieser am Montag da hingeht.

Wie soll mal lernen, wenn man keine Fehler macht? Es kann jetzt für mich gut ausgehen oder auch nicht. Das Risiko gehe ich ein. Das wäre beim Neukauf eines Wagens genau so. Habe ich ein Montagsauto oder nicht. Ich ziehe das auch durch und werde sehen was kommt. In die Zukunft kann ich leider noch nicht schauen...

[Bild: sonic-06.gif]
28.01.2017 19:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
supergruen Offline
Benzin im Blut

Beiträge: 418
Registriert seit: Jun 2016
Bedankte sich: 61
34x gedankt in 31 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Seat Toledo 1L
In diesem Fall kannst Du in die Zukunft schauen!

Mein Tipp mach doch mal eine ehrliche Kostenrechnung/ "Wirtschaftlichkeitsrechnung". Nimm ein großes Stück Papier und schreibe alle Kosten die in Zukunft anfallen auf und sei ehrlich zu Dir selbst!

Vielleicht "wacht" Ihr dann ja doch noch auf ... so wie es aussieht steigert Ihr Euch aber in dieses Projekt nur weiter hinein ... von daher immerhin eine "amüsante" Reportage ...
28.01.2017 20:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
C06Toujours Abwesend
Magentafreak
*****

Beiträge: 953
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 20
Bedankte sich: 70
93x gedankt in 62 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Seat Toledo 1L
@ supergruen
Das müss man ja eigentlich jedesmal, auch bei seinem Alltagswagen, machen. Wie bei meinem Twingo. Da habe ich letztes Jahr 2 mal den Klimakühler machen müssen, Kompletttausch mit wieder Auffüllen, so um die 4 mal, der Klimaanlage. Und schmeiße ich deswegen, den Twingo in den Müll? Ist doch im Prinzip doch das gleiche? Ich muss beim Twingo auch jedes Jahr schauen, was kommt, was muss ich machen, was kostet es mich, kann ich es machen und und und.

Bei dem Seat, werde ich eh komplette Inspektion mit Rädern, Radlagern, allen Flüssigkeiten usw. machen lassen, da ich ja nicht weiß was die Vorbesitzer getan oder nicht getan haben.
Ich habe mir das schon durchgerechnet und mir das im Kopf durchgehen lassen.

[Bild: sonic-06.gif]
28.01.2017 21:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
onkel-howdy Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.486
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
252x gedankt in 198 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Seat Toledo 1L
(28.01.2017 20:42)supergruen schrieb:  Mein Tipp mach doch mal eine ehrliche Kostenrechnung/ "Wirtschaftlichkeitsrechnung". Nimm ein großes Stück Papier und schreibe alle Kosten die in Zukunft anfallen auf und sei ehrlich zu Dir selbst!

Und was steht auf dem Blatt Papier bei deinem Auto? Ich verstehe dieses Geschreibsel nicht. Wen ihr alle Nuewagen fahren würdet...OK, aber fast ale die hier schreiben nutzen ein Fahrzeug das bei jedem mal Volltanken schon einen wirtschaftlichen Totaschaden ist. Somit finde ich die Aussage ziemlich daneben. Den mit der Logik würden nur noch 911er und dicke Daimler rumfahren. Den alles was älter als 5 Jahre ist da kann ja was kaputt gehen...Rolling Eyes
28.01.2017 21:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: C06Toujours
supergruen Offline
Benzin im Blut

Beiträge: 418
Registriert seit: Jun 2016
Bedankte sich: 61
34x gedankt in 31 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Seat Toledo 1L
Ich wollte C06Toujours lediglich die Augen öffnen: Warum verbeißen Menschen sich bloß genau in solch einen Wagen? Dieser ist ein "Fass ohne Boden" und kein zukünftiger "begehrenswerter" Klassiker ... steckt die Energie doch in ein anderes Projekt ...
28.01.2017 21:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Seat Ibiza 6L / VERKAUFT ! MC Twingo 19 15.888 18.05.2012 16:02
Letzter Beitrag: MC Twingo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation