Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo 2 RS Bremse am GT verbauen
Verfasser Nachricht
BlackyGT Offline
Junior Member
**

Beiträge: 13
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
ZTwingo2 Twingo 2 RS Bremse am GT verbauen
Hallo Leute,
ich spiele mit dem Gedanken eine T2 RS bremsanlage am GT vorne einzubauen.
Mein frage ist : Passt die Aufnahme des Bremssattels am GT zu der des RS Bremssattels oder benötige ich noch die Radnabe von einem RS?

Habe über die Suche nichts Gefunden.
Vielleicht hat das schonmal jemand gemacht und kann mir weiterhelfen.

MfG
19.12.2016 17:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Theloo Online
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.259
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 46
217x gedankt in 150 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Twingo 2 RS Bremse am GT verbauen
Wozu wenn man fragen darf? Und schon Gedanken über die Abnahme beim TÜV gemacht?
19.12.2016 17:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
BlackyGT Offline
Junior Member
**

Beiträge: 13
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Twingo 2 RS Bremse am GT verbauen
Wozu ?
Ich fahre hauptsächlich mit meinem Megane 3 RS und meinem Twingo RS.
Heute bin ich seit langem wieder mal meinen GT gefahren und bin fast erschrocken wie schlecht die Bremsen sind.
TÜV ist schon geklärt, solange ich die Bremse 1 zu 1 ohne was selbst zu basteln einbauen kann.
19.12.2016 18:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Theloo Online
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.259
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 46
217x gedankt in 150 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Twingo 2 RS Bremse am GT verbauen
Ich versteh die Leute nicht die über die serienbremse meckern deshalb habe ich nach dem Grund gefragt. Und das bei einer 1:1 Übernahme die Abnahme finde ich interessant. Mein Prüfer würde sich damit nicht zu Frieden geben.
19.12.2016 19:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
BlackyGT Offline
Junior Member
**

Beiträge: 13
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Twingo 2 RS Bremse am GT verbauen
Mein Prüfer schon.
Ich weiß einfach dass die Bremse vom RS viel besser ist. Standart kann jeder.Und vom optischen Aspekt ist sie auch viel schöner.
Vielleicht ist es auch herausgeschmissenes Geld, aber ich weis ja sonst nicht wohin mit damit. Wenn ich haben will dann isses einfach so....
Ich hoffe trotzdem darauf, dass sich noch jemand findet der mir helfen kann, und nicht Warum und Wieso diskutiern will
19.12.2016 19:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Theloo Online
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.259
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 46
217x gedankt in 150 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Twingo 2 RS Bremse am GT verbauen
Wenn man auf eine Frage keine Gegenfrage bringen darf bist du in einem Forum vielleicht falsch aufgehoben. Aber ich bin hier raus, mit Zicken muss ich mich in meiner Freizeit nicht rumschlagen.
19.12.2016 19:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
BlackyGT Offline
Junior Member
**

Beiträge: 13
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Twingo 2 RS Bremse am GT verbauen
Na Gott sei dank, wenigstens da bin ich der Gleichen Meinung wie du Laughing
19.12.2016 19:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Oliver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 919
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 2
Bedankte sich: 43
214x gedankt in 141 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Twingo 2 RS Bremse am GT verbauen
Ganz unberechtigt finde ich die Frage jetzt auch nicht, lässt sich ein GT mit ein bissl chippen schnell in die Leistungsregionen eines RS bringen....

Ich kann dir zu den Aufnahmen jetzt auch nichts sagen, aber generell besteht die Bremse des Twingo RS aus den Scheiben des Clio II RS (280x24) und den Bremssätteln des Laguna 3 und eben spezifischen Sattelhaltern. Da diese Sättel aber einen recht großen 57mm Bremszylinder haben, solltest Du dir auch Gedanken über einen passenden Hauptbremszylinder machen, damit der Pedalweg nicht zu groß wird.

http://www.twingotuningforum.de/thread-2...pid8573199



Gibt ja einiges zu dem Thema...


http://www.twingotuningforum.de/thread-37330.html

http://www.twingotuningforum.de/thread-25725.html

http://www.twingotuningforum.de/thread-28819.html


Vielleicht würden es in einem GT auch Sättel mit 54mm und einer 280er Scheibe tun, wie z.b. Clio II RS oder MeganeII (1,6-2,0).

Gruß
Oliver

>> ClioA Ph.3 1,6 16V Gordini - 1. Hand, EZ 10/96 - K4M powered 142PS/183Nm, MéganeII Ph.1 1,6 16V, EZ04/2005 - K4M-RS<<
19.12.2016 20:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
BlackyGT Offline
Junior Member
**

Beiträge: 13
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Twingo 2 RS Bremse am GT verbauen
Danke schonmal
Ich werde morgen selbst mal Prüfen was gleich ist und was nicht. Besitze ja auch einen Gordini RS.
19.12.2016 20:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.777
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 230
465x gedankt in 365 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Twingo 2 RS Bremse am GT verbauen
Wen du die Twingo RS Bremse möchtest, brauchst du auch die komplette Vorderachse.
Dass ist das was es wieder Uninteressant und zu teuer macht.

Mégane IV GT GT205 in Iron-Blau
1.6 TCe 205PS

Ehemalige:
Twingo I Phase I 2010-06.2012
Jeep Grand Cherokee 5.2 V8 06.2012-12.2012
Twingo II Phase II 12.2012-02.2016
Mégane III Grandtour GT220 02.2016-08.2016
19.12.2016 20:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
BlackyGT Offline
Junior Member
**

Beiträge: 13
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Twingo 2 RS Bremse am GT verbauen
Ich werde morgen mal nachsehen.
Da ich in beiden ein Gewindfahrwerk fahre weiß ich dass die Achsen/Aufhängungen sehr identisch sind. Vielleich Müssen nur andere Radnaben dran um die bremse verbauen zu können
19.12.2016 21:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.777
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 230
465x gedankt in 365 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Twingo 2 RS Bremse am GT verbauen
Naja identisch ist dort nichts.
Du musst einmal bedenken das der RS schonmal eine andere Spurweite hat, desweitern ist auch eine komplett andere Vorderachse, Querlenker, Achsschenkel und Stoßdämpfer verbaut.
Einfach nur ein anderer Achsschenkel wird auch nicht passen. Unterschiedliche Traggelenke.
RS ist geschraubt, GT ist geklemmt.

Einfach nur Radnabe umpressen, auch nicht möglich.

Radlager Innendruchmesser beim RS: 42mm
Radlager Innendurchmesser beim GT: 37mm

Mégane IV GT GT205 in Iron-Blau
1.6 TCe 205PS

Ehemalige:
Twingo I Phase I 2010-06.2012
Jeep Grand Cherokee 5.2 V8 06.2012-12.2012
Twingo II Phase II 12.2012-02.2016
Mégane III Grandtour GT220 02.2016-08.2016
19.12.2016 21:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , Waschi
BlackyGT Offline
Junior Member
**

Beiträge: 13
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Twingo 2 RS Bremse am GT verbauen
OK
Dann werde ich wenigstens probieren ob ich die hinteren trommel vom gt gegen die scheiben vom rs zu tauschen
19.12.2016 22:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
kloiHeini Offline
Senior Member
****

Beiträge: 292
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 16
25x gedankt in 21 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Twingo 2 RS Bremse am GT verbauen
Wegen Pedalweg brauchst dir keine Sorgen machen. Kann man gut mit Stahlflexbremsschläuchen kompensieren.
Hab noch RS Bremssättel übrig falls du interesse hast.
19.12.2016 22:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Oliver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 919
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 2
Bedankte sich: 43
214x gedankt in 141 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Twingo 2 RS Bremse am GT verbauen
(19.12.2016 22:51)kloiHeini schrieb:  Wegen Pedalweg brauchst dir keine Sorgen machen. Kann man gut mit Stahlflexbremsschläuchen kompensieren.
Hab noch RS Bremssättel übrig falls du interesse hast.


Sorry, das hat doch nichts mit Stahlflex, oder normalen Bremsschläuchen zu tun, sondern liegt an dem hydraulischen Übersetzungsverhältnis, das Du änderst, wenn Du die Kolbenfläche vergrößerst.Rolling Eyes

http://www.kfz-tech.de/Formelsammlung/Hy...etzung.htm

Also erst Hirn einschalten, dann posten!

Gruß
Oliver

>> ClioA Ph.3 1,6 16V Gordini - 1. Hand, EZ 10/96 - K4M powered 142PS/183Nm, MéganeII Ph.1 1,6 16V, EZ04/2005 - K4M-RS<<
19.12.2016 23:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  andere Felgen verbauen ET frage! motosnoop 5 1.845 06.09.2013 18:13
Letzter Beitrag: trm-
  4 Kolben Bremse am Twingo GT !! weber83 6 4.797 09.09.2011 08:53
Letzter Beitrag: Oliver
  13" bremse gegen die 14" bremse tauschen Wombat 11 5.983 05.03.2009 17:26
Letzter Beitrag: ItaloBikeTune

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation