Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Heckspoiler 3. Bremsleuchte C06
Verfasser Nachricht
Himmelblau Offline
Member
***

Beiträge: 113
Registriert seit: May 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
10x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 Heckspoiler 3. Bremsleuchte C06
Hallo zusammen,
mittlerweile sind alle Birnen in meiner Leuchte ausgefallen und da bald TÜV ansteht, wollte ich die mal wechseln. Leider hat irgendjemand vor meiner Zeit anscheinend bereits die Birnen gewechselt und dabei diese schwarze Blende in das rote Glas eingeklebt, weswegen ein zerstörungsfreies Wechseln der einzelnen Birnen nicht möglich ist. Daher war ich jetzt auf der Suche nach einer kompletten 3. Bremsleuchte. Allerdings musste ich zu meinem Verwundern feststellen, dass ich nicht fündig wurde Shocked
Hat einer von euch einen Tipp wo man die bekommt oder hat vielleicht sogar noch eine rumliegen?
Danke euch und Gruß
Jan
[Bild: twingo-09122418-S2t.jpg]
[Bild: twingo-09122440-ncD.jpg]
09.12.2016 12:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
1strap Offline
Kassel
*****

Beiträge: 1.106
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung 14
Bedankte sich: 150
48x gedankt in 44 Beiträgen
Beitrag #2
RE: 3. Bremsleuchte C06
Soweit ich weis sind die nicht mehr zu bekommen. Ich habe mir deshalb sorgar nen "neuen" Spoiler gekauft Very Happy

Snowblack (1)
[Bild: twingo-10315214244-LLq.jpg] http://www.twingotuningforum.de/thread-35479.html
Snowblack (2)
[Bild: twingo-10315214244-LLq.jpg] http://www.twingotuningforum.de/thread-36344.html
09.12.2016 16:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Himmelblau Offline
Member
***

Beiträge: 113
Registriert seit: May 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
10x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #3
RE: 3. Bremsleuchte C06
Echt jetzt? Was für ne Mist... Falling Bricks

Kann mir vielleicht jemand verraten, wo ich die Birnen bekomme? Vielleicht kann ich mit viel Wärme und Geschick den Kleber irgendwie lösen und so doch noch an die "Innereien" der Lampe kommen!
09.12.2016 19:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 1.805
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 4
Bedankte sich: 345
417x gedankt in 317 Beiträgen
Beitrag #4
RE: 3. Bremsleuchte C06
herkömmlicher kleber löst sich oft oberhalb 60 grad, also im backofen mit backpapier drunter mal mit 70 bis 80 versuchen, der kunststoff sollte das abkönnen (ungetestet).

teste es bitte vorsichtig, die meisten kleber lösen sich ab 60 grad, im avensis-forum werden sogar scheinwerfer im backofen erwärmt und geöffnet. nicht übertreiben, aber müffeln wird es schon bei dem test. Wink


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
09.12.2016 19:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Himmelblau Offline
Member
***

Beiträge: 113
Registriert seit: May 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
10x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #5
RE: 3. Bremsleuchte C06
Habe mit minimalem Schwund die Leuchte öffnen können!
Nicht mit der Backofen-Methode sondern mit der Auf-Den-Ofen-Leg-Methode Very Happy
[Bild: twingo-08133013-13C.jpg]

Jetzt wäre die nächste Frage, ob jemand weiß, wo ich diese Birnen bekommen kann? War die Woche beim Conrad und die konnten mir leider nicht weiterhelfen.
[Bild: twingo-08133119-A3F.jpg]
08.01.2017 13:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 20.373
Registriert seit: May 2007
Bewertung 93
Bedankte sich: 3312
3481x gedankt in 2798 Beiträgen
Beitrag #6
RE: 3. Bremsleuchte C06
Das sind stinknormale 5mm LEDs in rot. Bei Conrad arbeiten scheinbar auch nur noch Laien.
Ich zähle 28 LEDs und und 7Stück 100Ohm Widerstände.
Der LED Strom ist (Bordspannung - 4x2Volt)/100Ohm = (Ub/V-8)x10mA
Rechnen wir mal mit 12 Volt kommt da 40mA raus, das ist schon das Doppelte des Nennstroms von 20mA.
Rechnen wir mal mit 14 Volt kommt da 60mA raus, das ist bereits das dreifache.
Kein Wunder dass die kaputt gehen.
Versuche mal dreichip zu bekommen, die können das ab und sind sogar ein bisschen heller.
Die hier sind http://www.leds.de/Low-Mid-Power-LEDs/LE...-2-1V.html recht teuer aber sauhell
Ich suche mal weiter

Die hier sind mit 5 Cent bezahlbar aber so in etwa das was drin war
http://www.leds.de/Low-Mid-Power-LEDs/LE...-2-1V.html
Hier würde ich die Widerstände ersetzen gegen 180Ohm

Sonst suche mal selber nach 40mA Typen.
Blöderweise kostet der doppelte Strom das 10fache Geld, deswegen wird in der originalen so ein Schrott verbaut.

Superwichtig: Alle LEDs in die gleiche Richtung (Polung) verbauen.
Sonst geht nachher genau nichts.

.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
08.01.2017 15:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Himmelblau Offline
Member
***

Beiträge: 113
Registriert seit: May 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
10x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #7
RE: 3. Bremsleuchte C06
Danke Ulli, du hast mir mal wieder die Augen geöffnet, dass man solche Dinge sich auch einfach selbst überlegen kann. Ich komme nur langsam von der Bequemlichkeit weg, dass man immer alles direkt 1:1 nachkaufen soll/kann Embarassed

Also ich habe jetzt mal ein bisschen durchgerechnet und bin auf Folgendes gekommen:
[Bild: twingo-08171414-w9D.jpg]


Grundlagen bzw. Resultat sind diese beiden Bauteile:
LED
Widerstand

Zwei Fragen, die sich mir jetzt noch stellen:
1) Ich finde diesen Widerstand auf die schnelle nur axial bedrahtet, den Draht kann man doch sicher biegen oder? Rolling Eyes
2) Bei der LED steht im Kurzdatenblatt für die Vorwärtsstromstärke sowohl 15mA, 20mA als auch 30mA. Gehe ich richtig in der Annahme, dass also die maximale Stromstärke dieser LED 30mA sind?
08.01.2017 17:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 20.373
Registriert seit: May 2007
Bewertung 93
Bedankte sich: 3312
3481x gedankt in 2798 Beiträgen
Beitrag #8
RE: 3. Bremsleuchte C06
Du bekommst bei Conrad auch gute Leuchtdioden, nur fräse ich mich nicht für dich durch den Katalog.
Vorsicht mit den Milli-Candelas, die varieren beim gleichen Chip in Abhängigkeit von der Bündelung.
Wenn Lumen angegeben sind um so besser, die sind unabhängig davon.
Ich würde wegen der Art des Einbaus eindeutig stärker gebündelte vorziehen, also mit geringem Abstrahlwinkel .
Beispiel https://www.conrad.de/de/led-bedrahtet-r...25342.html
12 Candela aka 12.000 mcd, dazu 15 Grad und eben nicht diffus.
Diffus ist nicht so toll.
Dazu könntest du die Widerstände drin lassen.
Such mal schön, wobei ich genau die nehmen würde.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
08.01.2017 18:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.987
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
706x gedankt in 568 Beiträgen
Beitrag #9
RE: 3. Bremsleuchte C06
ggf kann man ja auch die Widerstände auf der Platine ganz weglassen und dafür außen - sprich in der Zuleitung - ne passende Strombegrenzung einbauen.
optimal wäre es die LEDs in 7er-Gruppen parallel zu schalten und dann diese 7er Gruppen in Reihe ... dann gleichen sich Stromunterschiede gut aus und der Ausfall einer LED wird üblicherweise problemlos verkraftet.

meine Empfehlung wäre der LM317T und ein Widerstand.

Der Widerstand berechnet sich zu R = 1,25V / Strom in A also bei 7x20=140mA 1,25 / 0,14 = 8,9Ohm

sagen wir mal 2 18Ohms parallel und gut ists.


Vorteil der elektronischen Stromregelung - die ist im Prinzip unabhängig von der Versorgungsspannung.

Nachteil: den LM317 müßte man wohl etwas kühlen, und die Metallfahne des Gehäuses darf dabei nicht auf Masse verbunden werden.

tschüss,

Harald_K
08.01.2017 20:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 20.373
Registriert seit: May 2007
Bewertung 93
Bedankte sich: 3312
3481x gedankt in 2798 Beiträgen
Beitrag #10
RE: 3. Bremsleuchte C06
Da bin ich nochmal.
Genau daran habe ich auch gedacht.
Ich würde aber unbedingt die 50mA Dioden nehmen und auf 40mA gehen, also Schongang statt Turbo.
Also eher 4,7Ohm.
Bei 0,3A sollte man einen Metallstreifenals Kühlung einbauen.

Alternativ kann man für um die 1€ 350mA Schaltregler für Leuchtdioden kaufen.
Keine Widerstände nirgendwo, wegen eingebautem Gleichrichter Verpolungssicher, keine Verlustleistung.
Ich glaube das ist es.
Link http://www.ebay.de/itm/272508264513
Kann man auch aus alten LED 12V Reflektor LED-Lampen ausbauen, dann kostet es genau....nix.


Off Topic
kosten in der 230V AC Version tatsächlich nur einen Euro...incl. Versand!
http://www.ebay.de/itm/171261253377
NICHT fürs Auto geeignet.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
08.01.2017 22:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Net-Ranger
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #11
RE: Heckspoiler 3. Bremsleuchte C06
Ist jetzt zwar schon zu spät, aber vllt. was für jemande der das gleiche Problem hat.

An meinem Passat wollte ich die störanfällige 3. Bremsleuchte mit regulären Leuchtmitteln gegen eine vom Nachfolgemodell tauschen, war jedoch zu geizig dafür 40€ auszugeben.
Also Lampengehäuse entkernt, Trägerplatte angepasst und Meterware zum selbstkleben von meinem Kumpel genommen.
Zwei Streifen aufgeklebt, an die original Anschlussfahnen gelötet, fertig
Jetzt hat mich der LED Streifen nix gekostet, sollte letztenendes aber preiswerter und einfacher sein als alle LED´s aus und einzulöten......

Bilder habe ich damals nicht großartig gemacht, da es ein Sonntagsnachmittagslangeweileobjekt ohne Planung war. Ist aber eigentlich selbsterklärend

[Bild: twingo-12171827-MZ4.jpg]

[Bild: twingo-12171840-91A.jpg]


[Bild: twingo-12171855-bZk.jpg]


Helligkeit ist auf jeden Fall ausreichend, selbst wenn ich jetzt keine Candela Werte habe.
Es sind kaltweisse. Warmweiß würde m.E.n durch das rote Glas schwächer bzw. zu orange wirken.
10.01.2017 18:53
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Himmelblau Offline
Member
***

Beiträge: 113
Registriert seit: May 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
10x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Heckspoiler 3. Bremsleuchte C06
So, hier das versprochene Bild:
[Bild: twingo-12143137-DYZ.jpg]

Ich habe folgende Bauteile benutzt (Anm.: Das ist ein Vorschlag wie es funktionieren kann und akzeptabel hell ist, es geht aber sicherlich immer noch heller/besser):
28x LED: 5mm LED rot diffus 2.1V 30mA 1500mcd
7x Widerstand: Kohleschichtwiderstand mit 220Ω und 0.5W


Danke euch allen (mal wieder)! Jetzt muss ich noch ein Anschlagsgummi vorne links tauschen und dann sollte dem TÜV nächste Woche nichts mehr im Wege stehen Smile
12.01.2017 14:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.987
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
706x gedankt in 568 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Heckspoiler 3. Bremsleuchte C06
also ich würd auch rote LEDs nehmen statt weißer - egal ob kaltweiß oder warmweiß.

einfach deswegen, weil rote schon die richtige Farbe haben, weiße produzieren eher breitbandig und die rote Scheibe filtert dann das rote raus, von dem aber eher wenig im Spektrum der LEDs drin ist (in den warmen mehr als in den kalten).

tschüss,

Harald_K
12.01.2017 15:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 3. Bremsleuchte vom Technik Spoiler erneuern TwingoDevil 0 4.068 19.12.2010 20:33
Letzter Beitrag: TwingoDevil

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation