Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ikea Dioder Innenraumbeleuchtung
Verfasser Nachricht
Seymour Butts Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
12x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 Ikea Dioder Innenraumbeleuchtung
Hallo zusammen,


ich habe geplant, zwei nicht mehr genutzte Ikea Dioder Systeme für die Innenraum- und Fußraumbeleuchtung einzubauen.
Da die Dinger hinter dem 230V Steckernezteil eh mit 12V arbeiten, passt das schonmal ganz gut.

Ein Dioder-Set habe ich schon mit dem Strom der Kofferraumbeleuchtung getestet und es funktioniert so wie es soll.

Jetzt wollte ich die Schaltung für die beiden Systeme über die Innenraumbeleuchtung vorne realisieren. Da man ja dort "Timer-Licht" (Signal von den Türkontakten) "Dauer-Licht" und "Komplett aus" schalten kann, wollte ich die Platine vor der Glühbirne "anzapfen" bzw. die Birne wird später gar nicht mehr verwendet.

So weit die Theorie... jetzt habe ich aber in diversen anderen Threads gelesen, dass man mit dem Transistor für die Beleuchtung vorsichtig sein soll. Zumindest auf der Platine für die Innenbeleuchtung kann ich aber weit und breit keinen Transistor o.ä. sehen. die Leiterbahnen scheinen vom Stecker direkt zum Licht durchverbunden zu sein (siehe Bild) und der Schalter der ZV ist noch dazwischen. Der Twingo besitzt auch nur die Funkfernbedienung, hat also kein IR-Sensor.

[Bild: twingo-25170820-Qye.jpg]


Nun die Frage: Muss ich bei diesem Modell auch aufpassen? Die Leistung der Dioder wird mit ca. 3,4W angegeben, also 2x 3,4 = 6,8W insgesamt. Ist das zu viel für die Elektronik?

Twingo ist Baujahr 2000, hat Funk ZV, Klima, Servo (also E-Paket meine ich).
25.11.2016 16:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.867
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1249
1219x gedankt in 1026 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Ikea Dioder Innenraumbeleuchtung
Bilder bitte nicht extern hochladen, sondern mit dem foreneigenen PicUploader links neben dem Schreibfeld unter den Smilies.

Ich vermute, dass der Dimmer im Decoder sitzt. Ich wäre vorsichtig und würde nicht mehr als die Sofittenlampe anschließen.

Oder du suchst den Transistor und baust einen dickeren ein.
25.11.2016 16:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Seymour Butts
Seymour Butts Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
12x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Ikea Dioder Innenraumbeleuchtung
Hab's geändert! Sorry hatte den PicUploader völlig übersehen.

Wie könnte man das ganze Vorhaben denn alternativ verkabeln / realisieren? Bin da für alle Ideen offen Smile
25.11.2016 17:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.867
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1249
1219x gedankt in 1026 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Ikea Dioder Innenraumbeleuchtung
Was willst du denn haben? Timer, Dimmer ? Ein aus?
25.11.2016 17:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Seymour Butts Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
12x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Ikea Dioder Innenraumbeleuchtung
Im Prinzip die Selben funktionen wie die Innenleuchte. Also so, dass die beiden einmal per Türkontakte geschaltet werden können und einmal auf Dauerstrom dauerhaft leuchten sollen. Hab' gerade ein Brett vorm Kopf, wie man das Schaltertechnisch realisieren könnte.
25.11.2016 17:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 21.188
Registriert seit: May 2007
Bewertung 97
Bedankte sich: 3567
3668x gedankt in 2967 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Ikea Dioder Innenraumbeleuchtung
Fangen wir mal mit den Lampen an.
Da hinten und vorne zusammengeschaltet sind und es hinten läuft kannst du es auch vorne probieren.
Der Schalttransistor ist bei den Dekodern die nicht in der Lampe sitzen erheblich kräftiger geworden.
Nur zum Bildchen schauen http://www.twingotuningforum.de/thread-30609.html

Prinzipiell ist jedoch besser wenn die Lampen außer Vorwiderständen keine Elektronik haben.
Mein Kollege hat sich mal welche bei Ikea gekauft, da war nichts elektronisches drin.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
25.11.2016 17:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Seymour Butts
Seymour Butts Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
12x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Ikea Dioder Innenraumbeleuchtung
Hallo Broadcasttechniker, danke schonmal für die Information! Meinst du, dass der Schalttransistor die 6,8W von den beiden Diodern aushält? Bzw. hast du eventuell die Bezeichnung/ ein Datenblatt von dem Bauteil?

Die Dioder, die ich hier habe haben noch eine kleine Fernbedienung wo man die Farbe oder einen vorprogrammierten Farbwechsel einschalten kann. Ich würde das ganze aber auf der weißen Farbe belassen. Und Weiß verbraucht meine ich ja am meisten Strom bei diesen RGB-Strips, oder?

Normalerweise würde ich das ganze einfach mal unbedarft dranknallen und schauen was passiert, aber das Risiko ist doch ein wenig hoch..
25.11.2016 18:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 21.188
Registriert seit: May 2007
Bewertung 97
Bedankte sich: 3567
3668x gedankt in 2967 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Ikea Dioder Innenraumbeleuchtung
Der Transistor kann auch deutlich mehr als 20Watt ab, aber im Dimmbetrieb könnten die Elkos der Elektronik, so vorhanden, stören.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
25.11.2016 18:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Seymour Butts Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
12x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Ikea Dioder Innenraumbeleuchtung
So, ich habe das Ganze tatsächlich fertig gebaut und es funktioniert soweit einwandfrei! Smile Ich würde aber jedem dazu raten, sich einfach ein stinknormales LED-Strip-Set (vielleicht noch mit IR-Fernbedienung) statt dem Ikea-Produkt zu holen. Beim Dioder ist einfach so viel Extra-Kram, der irgendwo verstaut werden muss (verkabelte Bedienung mit Poti; 4-Fach-Verteiler; ellenlange Kabel). Das ganze in die Räume überhalb und innerhalb der Innenbeleuchtung zu drücken war schon etwas "grenzwertig" und ich musste die alte Lampenfassung auseinandersäbeln.

Falls jemand an Details/ Bildern zum Aufbau interessiert ist, reiche ich diese gerne nach!

Hier kurz ein paar Handybilder:

Erster Test.
[Bild: twingo-09174652-NBt.jpg]

Test Ausleuchtung Kofferraum (Jaja, unordentlich und so.).
[Bild: twingo-09174741-fDJ.jpg]

Fertig!
[Bild: twingo-09174826-PEX.jpg]

Ein wenig Kabelhorror.
[Bild: twingo-09174921-d3G.jpg]

Etwas "geMacGyvert". Laughing
[Bild: twingo-09175007-tSr.jpg]

Das "Steuermodul".
[Bild: twingo-09175227-ROt.jpg]


Alles in allem hätte ich das ganze bestimmt sauberer/professioneller hinbekommen, da ich das Auto aber im Moment häufig brauche und ich mich an der Ästhetik jetzt nicht so reibe, geht das Ganze für mich als "Proof-of-Concept" schon in Ordnung Cool
09.12.2016 18:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , rapiderich
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 Innenraumbeleuchtung baccara71 38 22.198 16.11.2013 17:29
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZTwingo2 Twingo 2 Innenraumbeleuchtung Umbauthread Devil_666 16 7.129 13.10.2012 18:41
Letzter Beitrag: Devil_666
  Innenraumbeleuchtung k-omar91 2 1.852 23.09.2012 15:57
Letzter Beitrag: ogniwT

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation