Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo 2012 Carhifi Umrüstung
Verfasser Nachricht
xiNy Offline
Junior Member
**

Beiträge: 2
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Twingo 2012 Carhifi Umrüstung
Hallo zusammen,
Meine Freundin fährt einen Twingo 2012 und ich möchte mich gerne um eine neue Anlage für sie kümmern. Möchte sie ganz gerne überraschen da sie sich schon lange über den schlechten Sound aufregt.
Wir hören gerne Techno (nicht diese Kirmesmusik) & da die Musik ziemlich basslastig ist sollte auch eine entsprechende Anlage her die da gut mitspielt.

Jetzt ist meine Frage, welche Lautsprecher sind empfehlenswert? Ich denke das die Auswahl da sicher sehr begrenzt ist aufgrund der Türverkleidung ?

Wird ein neues Radio benötigt ?

Schon mal vorab vielen Dank für eure Hilfe Smile
24.11.2016 14:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
onkel-howdy Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.492
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
250x gedankt in 198 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Twingo 2012 Carhifi Umrüstung
WAS willst du investieren?

Ein Subwoofer in der Kofferraummulde wirkt schonmal wahre Wunder! Und ist versteckt verbaut.
24.11.2016 16:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
xiNy Offline
Junior Member
**

Beiträge: 2
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Twingo 2012 Carhifi Umrüstung
(24.11.2016 16:51)onkel-howdy schrieb:  WAS willst du investieren?

Ein Subwoofer in der Kofferraummulde wirkt schonmal wahre Wunder! Und ist versteckt verbaut.

Ich denke da schon an ca. 200€ ? Je nachdem vielleicht auch 220-250€.

Es geht da hauptsächlich erstmal um die zwei Lautsprecher vorne in den Türen.

Ein Subwoofer ist auch gewünscht, jedoch habe ich da leider auch nicht soviel Ahnung & weiß nicht genau was gut ist & was nicht..
24.11.2016 17:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
onkel-howdy Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.492
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
250x gedankt in 198 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Twingo 2012 Carhifi Umrüstung
Aaaalso:

1) Vergiss erstmal die Lautsprecher in den Türen. Du brauchst ein klassisches System das sich aus 2 Wege Frontsystem und Subwoofer zusammenstellt.
2) Mit 200€ kommst du schonmal nirgends hin. Und vergiss bitte wen die jetzt "soll kein Profi Zeugs" sein. 200€ reicht nichtmal um einen China Billigmist zu kaufen. Der Idealfall sieht so aus:
- 2 Wege Frontsystem 150€
- Subwoofer 150€
- Gehäuse für den Woofer 50-100€
- 4 Kanal Amp 250€
- Kabel 30€
- Dämmatten 100-150€
Und das ist die unterste Stufe. Also gerade vertretbar. Ich würde das an deiner Stelle Stück für Stück ausbauen. Das einfachste ist erstmal der aktive Subwoofer:
Pioneer TS-WX120A als Low Budeget Lösung.
Axton AXB20STP für bessere Sachen.
ESXQ300A für noch bessere.
Das sind alles "gut und geht so" Geschichten die Preislich natürlich wie von der Qualität her unterschiedlich sind. Mit einem gescheiten Sub ist auch das grottige Frontsystem erstma zu ertragen da du es ja auch anders einstellen kannst.
Mit dem restlichen Geld kaufst du dir Alubutylmatten bei Ebay. Pro Türe 2qm. Damit dämmst deine Türen und dann wirst du stauen was du mit den grottigen Serienlautsprechern so alles erleben kannst.
Wen du DANN noch lust auf meeeeeeehr hast dann wirf das Frontsystem raus und besorg dir n gescheites, MIT Amp.
Wiegesagt wen du "nur" 200€ ausgeben willst und alles erwartest dann geh lieber mit deiner Perle ein Wochenende in n Wellness Hotel, zum Schlammringen oder auf was sonst so deine Holde steht. Da ist das Geld besser investiert als in irgendwelchen Hifi Plunder. Kost halt leider Geld. Und hier gilt auch wie immer: Wer billig kauft...
24.11.2016 19:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Philip96 Offline
Member
***

Beiträge: 213
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 32
22x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Twingo 2012 Carhifi Umrüstung
Hallo ,

Für das Budget würde ich in Alubutylmatten für die Türen investieren , um diese zu dämmen. Danach ein anderes Radio , sofern das Werksradio verbaut ist. Ich habe mit Pioneer gute Erfahrungen, die sind preislich erreichbar. In den Türen bitte keine Koax-Sachen verbauen, da sollte am besten ein 2-Wege System rein. Helix ist in deiner Preissparte gut käuflich, und bietet viel für das Geld.

Wenn du diese Schritte, auch das dämmen, berücksichtigst, dürftet ihr vorerst zufrieden sein.

Für den Subwoofer samt Endstufe, da spreche ich sicher auch für Onkel-Howdy , empfehle ich dir bewusst gebrauchte Sachen von Namenhaften Herstellern zu kaufen. Ebay ist hierfür die beste Kramkiste.

Zu den Handwerklichen Kniffen wirst du mit der Suchfunktion hier im Forum fündig.

Mfg
24.11.2016 19:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 2.751
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 261
998x gedankt in 629 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Twingo 2012 Carhifi Umrüstung
Mein tuning an der "HIFI" Anlage des Twingo hat sich bis jetzt auf den Einbau eines
anderen Radios beschränkt.
Kosten: 50 €. Ergebnis: hörbar besserer klang, sogar mit Serienlautsprechern.

Man kann also auch für kleines Geld was machen, darf dann aber nicht das Erwarten
was sich Onkel Howdy klanglich als das Minimum vorstellt.
Schmunzeln muss ich immer, wenn für ein paar 1000€ Equipment in´s Auto gebaut wird
und dann die 128 Kbit/s-MP3 Dateien per Bluetooth vom Handy gestreamt werden.
Laut und klang sind zwei paar Schuhe. Wink

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

25.11.2016 11:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Kleopatra Offline
Hugo
****

Beiträge: 284
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 61
45x gedankt in 42 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Twingo 2012 Carhifi Umrüstung
Hallöchen,

also ich habe folgendes verbaut in meinem Twingo.

Rado: Alpine UTE-92BT mit Bluetooth und Freisprechfunktion. Kosten lagen bei 150€
Allerdings ist das ohne CD Laufwerk, nur mit USB. Das gibt es auch noch mit CD Laufwerk, aber das ist dann teurer.

Subwoofer: Hertz ES 250.5 kosten lagen bei 100€
Der Subwoofer ist allerdings ohne Gehäuse, das muss man sich selber bauen. Der Subwoofer ist bei mir in der Reserveradmulde drin.


Endstufe: Alpine MRV - 300F, kosten 200€

Das einzige was bei mir noch fehlt sind die Boxen für die Türen, da kommen noch welche der Marke Blam rein. Momentan sind da noch die billigsten Boxen, der Marke Alpine drin.


Zum Dämmen haben wir Alubutyl Matten genommen.


Bin mit dem Sound sehr zufrieden, höre hauptsächlich Techno und das rumst schon ganz schön. Man muss ja auch nicht alles sofort zusammen kaufen, wir haben das auch alles nach und nach gemacht.


Liebe Grüße Sabrina

25.11.2016 13:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
onkel-howdy Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.492
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
250x gedankt in 198 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Twingo 2012 Carhifi Umrüstung
(25.11.2016 11:54)ogniwT schrieb:  Mein tuning an der "HIFI" Anlage des Twingo hat sich bis jetzt auf den Einbau eines
anderen Radios beschränkt.
Kosten: 50 €. Ergebnis: hörbar besserer klang, sogar mit Serienlautsprechern.

Man kann also auch für kleines Geld was machen, darf dann aber nicht das Erwarten
was sich Onkel Howdy klanglich als das Minimum vorstellt.
Schmunzeln muss ich immer, wenn für ein paar 1000€ Equipment in´s Auto gebaut wird
und dann die 128 Kbit/s-MP3 Dateien per Bluetooth vom Handy gestreamt werden.
Laut und klang sind zwei paar Schuhe. Wink

Man muss ja nicht alles neu kaufen Wink
25.11.2016 17:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Schlechtes Radio im Twingo 2/2012 Stephan 01 9 607 17.08.2017 13:41
Letzter Beitrag: Whiteoliver
ZTwingo2 Welche Möglichkeiten für USB Nachrüstung in Twingo Bj.2012? kiezkoeter 13 2.223 14.12.2016 20:35
Letzter Beitrag: Tech-Nick
  Twingo 2012 Radio mit ausfahrbarem Display jannii 5 1.077 02.12.2016 09:44
Letzter Beitrag: Waschi
YTwingo3 Carhifi im Twingo 3 arnie 3 1.873 15.10.2015 01:57
Letzter Beitrag: arnie
  Carhifi-Hilfe für einen Neuling? robinhox7 14 2.836 08.04.2014 05:52
Letzter Beitrag: T1000
ZZTwingo1 Carhifi Paket BM-Twingo 1 1.341 26.09.2012 22:57
Letzter Beitrag: doggyfizzle
ZTwingo2 CarHifi Frontlautsprecher in den Türen tauschen; Empfehlungen? MarkusPeper 15 7.024 23.08.2012 17:47
Letzter Beitrag: Karsten H. -TFNRW-
  Twingo Bj 2012 Radio piepst Southern_Smoke 1 1.607 19.08.2012 11:20
Letzter Beitrag: Southern_Smoke

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation