Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motorumbau k4m twingo rs auf f4r
Verfasser Nachricht
TwingoRS1988 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 30
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Motorumbau k4m twingo rs auf f4r
Hi Leute hab da mal ne frage ich spiele mit dem Gedanken am spielen meinen k4m854 133ps raus zu schmeissen und ihn durch nen f4r776 163ps zu ersetzen Gründe der Motor hat ne gute Basis für mehr leistung da 2.0 16v turbo es wird die abgasnorm eingehalten die max. 40prozent mehrleistung die der tüv einträgt wir eingehalten. Habe schon mehrere motorumbauten gemacht.
Nun die fragen:
1.Es gibt einen anderen f4r Serie mit dem jr5 getriebe was auch immer twingo verbaut ist sind alle f4r Motoren von der Getriebe Aufnahme, Kurbelwellenverzahnung und Kurbelwellenlänge gleich? Da ich Getriebe und Antriebswelle gerne übernehmen würde
2. Sieht es so aus als würden die Motorhalter auch passen?! Jemand Erfahrung?
29.10.2016 23:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.062
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 38
144x gedankt in 103 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Motorumbau k4m twingo rs auf f4r
Yotahh aus Frankreich hat Fenchel F4R aus dem Clio 3 rs in einen Twingo RS gehangen. Klar, TÜV interessiert den Franzosen nicht aber machbar ist das ganze scheinbar.
30.10.2016 00:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Tunerkiste Offline
K7M Schrauber
***

Beiträge: 227
Registriert seit: Jan 2013
Bewertung 1
Bedankte sich: 10
18x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Motorumbau k4m twingo rs auf f4r
Hört sich sehr interressant an, zur Not lässt du dir die Wellen umbauen oder machst es selbst. Habe ich auch gemacht. Alls kein Hexenwerk und die Motorhalter bekommt man sicher mit CNC Fräsern hin. An sich ist in Deutschland immer Abgasnorm und die elektrischen Anforderungen für viele das Problem. Ich würde sagen, ausprobieren!

Twingo + K7M = Pimp Daddy

Support bei K7M Umbauten, Eintragung usw.
01.11.2016 20:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Oliver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 888
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 2
Bedankte sich: 38
200x gedankt in 133 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Motorumbau k4m twingo rs auf f4r
Ich hab mal gehört, dass man das TL4-Getriebe nicht so ohne weiteres in den TwingoII bekommt. Wohl auch der Grund, wieso der Twingo RS das JR5-Getriebe (5-Gang) verbaut hat, der Clio III GT mit dem quasi fast identischen Motor das TL4-Getriebe (6-Gang). Aber vielleicht kann man das JR5 ja auch an den Clio RS Motor verbauen und dann verstärken wie damals das JC5 (Lagerbrille, etc.). Ist aber die Frage, ob das JR5 vom Twingo RS nicht dann recht kurz übersetzt ist, oder ein länger übersetztes vom Diesel nehmen...

Gruß
Oliver

>> ClioA Ph.3 1,6 16V Gordini - 1. Hand, EZ 10/96 - K4M powered 142PS/183Nm <<
15.11.2016 14:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Charly77 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 11
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Motorumbau k4m twingo rs auf f4r
(29.10.2016 23:18)TwingoRS1988 schrieb:  Hi Leute hab da mal ne frage ich spiele mit dem Gedanken am spielen meinen k4m854 133ps raus zu schmeissen und ihn durch nen f4r776 163ps zu ersetzen

Wieso hat Dein k4m 133 Ps und meiner nur 105 Ps? Was ist den beim Twingo Rs so anders? Also ich wäre da echt froh wenn ich 30 Ps mehr hätte.
08.03.2017 00:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Oliver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 888
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 2
Bedankte sich: 38
200x gedankt in 133 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Motorumbau k4m twingo rs auf f4r
Vieles ist da anders....

Gruß
Oliver

>> ClioA Ph.3 1,6 16V Gordini - 1. Hand, EZ 10/96 - K4M powered 142PS/183Nm <<
10.03.2017 15:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingo46 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 948
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
86x gedankt in 75 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Motorumbau k4m twingo rs auf f4r
vieles ist da anders....
zwar hatte ich mich noch nicht (intensiv) mit dem twingo-rs befasst, der haupt unterschied koennte ja in der einspritzung liegen. monopoint / multipoint....Confused:

Twingo, CN0, Phase 2, Baujahr 2014, D4F 770, 75PS
14.03.2017 15:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
OHC TUNER Offline
Homo ludens
****

Beiträge: 600
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 32
70x gedankt in 54 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Motorumbau k4m twingo rs auf f4r
Wäre mir neu das es den K4M mit Monospritze gibt , die war beim K7M verbaut .
14.03.2017 17:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Oliver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 888
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 2
Bedankte sich: 38
200x gedankt in 133 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Motorumbau k4m twingo rs auf f4r
Die "Evolution" des KxM-Motors (1598ccm, B x M = 79,5x80,5mm, Zylinderabstand 85mm) auf der Mechanikseite sieht so aus:

K7M-700 (etc.), 75/90PS, ClioII, MéganeI, ScenicI, Logan, Sandero: 2-Ventilkopf, eine Nockenwelle, Verdichtung 9,7:1 und Multipointeinspritzung (mir ist keine Version mit Monopointeinspritzung bekannt, sieht man mal vom C3L-Motor [1565ccm. B x H = 77x84mm, Zylinderabstand 85mm und Parallelstromkopf] ab, den es in Argentinien und auch in der Türkei gab.)

K4M-720 (etc.), 105/107PS, ClioII, MeganeI, ScenicI, LagunaI/II, Logan, Duster : 4-Ventilkopf, zwei Nockenwellen, Verdichtung 10:1 und Multipointeinspritzung

K4M-760 (etc.), 112/113PS, Clio III, MéganeII/III, LagunaII/III: 4-Ventilkopf, zwei Nockenwellen, Einlassnockenwelle verstellbar, Verdichtung 9,8:1 und Multipointeinspritzung

K4M-862, 128PS, Clio III GT: Aufbau wie K4M-760, Unterschiede: Kopf (Kanäle), Ventile, Nockenwellen, Saugrohr, Drosselklappe, Zündkerzen, Abgaskrümmer, Kat

K4M-854, 133PS, Twingo II RS: Wie K4M-862, aber Verdichtung 11,1:1 (Kolben)

Gruß
Oliver

>> ClioA Ph.3 1,6 16V Gordini - 1. Hand, EZ 10/96 - K4M powered 142PS/183Nm <<
16.03.2017 11:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: RölliWohde , Heppy
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Motorumbau C06 8V auf K7M (Frage) bjk1903 2 1.081 24.12.2015 13:06
Letzter Beitrag: Tunerkiste
  Motorumbau auf 1.2 16V morschel1 6 2.283 18.10.2014 10:56
Letzter Beitrag: morschel1
  Motorumbau 5-Gang Quickshift cornholio1281 14 3.622 20.07.2014 16:40
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Motorumbau Masaturk 14 4.539 18.01.2014 15:22
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Motorumbau auf K4M Goldi93 11 4.607 06.01.2014 20:20
Letzter Beitrag: Cedy23
ZZTwingo1 Motorumbau auf K4J Twingo Bunny 17 5.241 20.09.2013 07:47
Letzter Beitrag: Oliver
  Klackern nach Motorumbau Tommy1956 8 1.956 07.06.2013 21:18
Letzter Beitrag: Tommy1956
  Motorumbau Tommy1956 2 1.611 12.12.2012 01:40
Letzter Beitrag: mkay1985

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation