Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo gekauft und alles falsch gemacht, was nun?
Verfasser Nachricht
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.867
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1249
1217x gedankt in 1024 Beiträgen
Beitrag #31
RE: Twingo gekauft und alles falsch gemacht, was nun?
Meistens ja. Stecker pflegen reicht oft. Danach verlöten, wenn es nicht weg ist.
15.11.2016 22:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
apfeldavid Offline
Junior Member
**

Beiträge: 10
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #32
RE: Twingo gekauft und alles falsch gemacht, was nun?
Hallo zusammen,

ich hoffe ihr hattet alle ein angenehmes Weinachten und seid entspannt durch die Feriertage gekommen.

Ich habe es endlcih mal geschafft die Bilder von Luise´s Motorraum zu machen und auch wieder ein "kleines" Problem. Übrigens die Airbag lampe leuchtet nicht mehr Smile
Also: Auch wenn es nicht sehr kalt ist fühlt sich der Motor im Leerlauf rauh und unruhig an. Ich habe dazu auch schon ein paar Threads gelesen und wollte selber nach den Kabeln zu den Zündkerzen schauen, aber ich bekomme die Stecker (auf dem Bild mit gelbem Pfeil) nicht raus. Möglicherweise bin ich da zu schwach oder zu zaghaft oder es gibt einen Trick.
Ich wollte wie in einem anderen Thread beschrieben die Stecker auf Feuchtigkeit oder Schmutz überprüfen und mit Kontaktspray behandeln und weiterhin bei laufendem Motor die Stecker nacheinander abziehen wie es im yutube-Video zu sehen ist... aber wie gesagt ich bekommt sie nicht mal ab..
Gibts da einen trick oder Hilft nur eine Dose Spinat?

http://abload.de/image.php?img=pc280240xgxjv.jpg
http://abload.de/image.php?img=pc280242gkanq.jpg
http://abload.de/image.php?img=pc280253rzybi.jpg
http://abload.de/image.php?img=pc28025463yzs.jpg
http://abload.de/image.php?img=pc280255aqb8z.jpg
http://abload.de/image.php?img=pc28025677ap8.jpg
http://abload.de/image.php?img=pc2802434nxbw.jpg
http://abload.de/image.php?img=pc280244lsbg6.jpg
http://abload.de/image.php?img=pc28024578lha.jpg
http://abload.de/image.php?img=pc280246nnayc.jpg
http://abload.de/image.php?img=pc28024769z77.jpg
http://abload.de/image.php?img=pc2802482fauv.jpg
http://abload.de/image.php?img=pc280249oybu0.jpg
http://abload.de/image.php?img=pc280251egybm.jpg


vielen Dank,
David
28.12.2016 16:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 20.990
Registriert seit: May 2007
Bewertung 97
Bedankte sich: 3510
3627x gedankt in 2931 Beiträgen
Beitrag #33
RE: Twingo gekauft und alles falsch gemacht, was nun?
Und jetzt lädst du das ganze mal bitte mit dem Picuploader hoch.
Dein Problem rührt daher dass der Vorbesitzer das Fluorfett "vergessen" hat.
http://www.twingotuningforum.de/thread-3...pid8726149

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
28.12.2016 16:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
apfeldavid Offline
Junior Member
**

Beiträge: 10
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #34
RE: Twingo gekauft und alles falsch gemacht, was nun?
[Bild: PC280240.jpg]
[Bild: PC280242.jpg]
[Bild: PC280243.jpg]
[Bild: PC280244.jpg]
[Bild: PC280245.jpg]
[Bild: PC280246.jpg]
[Bild: PC280247.jpg]
[Bild: PC280248.jpg]
[Bild: PC280249.jpg]
[Bild: PC280251.jpg]
[Bild: PC280253.jpg]
[Bild: PC280254.jpg]
[Bild: PC280255.jpg]
[Bild: PC280256.jpg]
28.12.2016 19:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 20.990
Registriert seit: May 2007
Bewertung 97
Bedankte sich: 3510
3627x gedankt in 2931 Beiträgen
Beitrag #35
RE: Twingo gekauft und alles falsch gemacht, was nun?
Ja David, das mit den Bildern üben wir noch was.
Ich meine den foreneigenen PicUploader hier auf der Seite.
Beispiel
[Bild: twingo-28194955-1sy.jpg]

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
28.12.2016 19:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
apfeldavid Offline
Junior Member
**

Beiträge: 10
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #36
RE: Twingo gekauft und alles falsch gemacht, was nun?
der vorteil beim eigenen PicUploader ist wohl aber nur der, dass die Bilder nicht eines Tages verschwunden sind, oder? zB. bei Abload hat man eine grössere Darstellung des Bildes und kann sogar noch reinzoomen..
[Bild: pc2802460wroc.jpg]

zu dem festzitzenden Steckern gibts nur die Lösung mit dem "kleinen Hammer" ?

Ciao,
David
29.12.2016 13:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
nirbhay Offline
Achnichtschonwiederschrauber
**

Beiträge: 39
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 11
7x gedankt in 7 Beiträgen
Beitrag #37
RE: Twingo gekauft und alles falsch gemacht, was nun?
Da gibt es wohl noch jede Menge weitere Vorteile. Man hat ja oft nicht in jedem Winkel der Werkstatt Internet und kann hat dann die Bilder im Tapatalk mitnehmen, wenn man die Seite schon geladen hat.
29.12.2016 13:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: apfeldavid
onkel-howdy Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.492
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
250x gedankt in 198 Beiträgen
Beitrag #38
RE: Twingo gekauft und alles falsch gemacht, was nun?
Nein Schrotthoster wie Abload sind halt auch richtig langsam. Wink

Welchen Stecker meinst jetzt? Den neben der "Schraube"? Bei jedem Stecker gibts n Trick mit zusammendrücken oder Federn entfernen...
29.12.2016 13:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
apfeldavid Offline
Junior Member
**

Beiträge: 10
Registriert seit: Oct 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #39
RE: Twingo gekauft und alles falsch gemacht, was nun?
ok, danke.

Ich meine den/die Zündkerzenstecker.

Ciao,
DAVID
29.12.2016 14:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 20.990
Registriert seit: May 2007
Bewertung 97
Bedankte sich: 3510
3627x gedankt in 2931 Beiträgen
Beitrag #40
RE: Twingo gekauft und alles falsch gemacht, was nun?
Die Antwort plus Link hatte ich doch längst gegeben.
Wenn der Stecker dabei kaputt geht ist eine neue Zündspule fällig.
Und die Reste muss man vorsichtig abfräsen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
29.12.2016 15:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Twingo verkauft, danke für alles, brauch noch ein Tipp Micronik 2 1.676 10.01.2015 21:17
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Steuergerät gekauft brauche hilfe ziko 1 1.106 09.09.2012 12:48
Letzter Beitrag: ziko
  Das richtige Buch, so wirds gemacht ? Schattenmeister 26 14.179 06.09.2011 18:50
Letzter Beitrag: Blitzi
ZZTwingo1 hilfe entdeckung gemacht kleines Teufelchen 15 5.236 22.06.2010 13:50
Letzter Beitrag: kleines Teufelchen
  als Unfallfrei gekauft-jetzt böse Überrachung owl-andre 8 3.966 09.06.2010 09:39
Letzter Beitrag: Twingo Pi
ZZTwingo1 und es hat bumm gemacht... Tony13 6 2.396 02.01.2010 14:13
Letzter Beitrag: Tony13
  Gestern gekauft heute schaltet er nicht mehr Nana2704 5 2.145 29.10.2008 22:41
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo gekauft und will nicht richtig wirklichwitzig 8 3.670 19.01.2008 17:57
Letzter Beitrag: wirklichwitzig

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation