Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bin der Neue und hab ein paar Problemchen mit meinem Twingo
Verfasser Nachricht
daherc90 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Dec 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Bin der Neue und hab ein paar Problemchen mit meinem Twingo
Hi Zusammen,
Bin der daherc90 alias Oli,
Bin Baujahr 1990 Hehe

Habe seit 2 Tagen einen Renault Twingo ....
Bei der Probefahrt hat er sich toll fahren lassen, funktioniert eigentlich auch alles...

Auf dem nachhauseweg ca 40km fiel plötzlich der Tacho aus, er zeigte mir keine Geschwindigkeit mehr an und dauernd pendelte die Anzeige von 5 kmh auf 250kmh....
Dann kam eine scharfe Kurve und die Servolenkung schaltete sich plötzlich ein, konnte dann den Wagen in letzer Sekunde stoppen, hat nicht mehr viel gefehlt und ich wäre in den Graben gedonnert.

Die Servolenkung schaltet sich auch auf gerader fahrt dauernd ein und aus.... Hab den Wagen dann stehen lassen paar Std aber der Tacho gibt dauernd falsche Werte an .....

Weiss einer woran dass vielleicht liegen könnte?

Es handelt sich um folgenden Twingo:

Baujahr 2002
Km Stand: 169500Km
58 PS Benziner
5 Gang Getriebe

Der Wagen hat erst vom Vorbesitzer Neuen Tüv bekommen ....

Werkstatt tauschte die Batterie aus, ohne erfolg....
Die Sicherungen ....
Dann sprühten die noch so n Zeug an die Räder Innenseite....

Hoffe dass es nur ein kleines Problem ist....


Hier mal ein paar Fotos

[Bild: twingo-24104355-wA2.jpg]

[Bild: twingo-24104454-UDo.jpg]

[Bild: twingo-24104625-GHm.jpg]

[Bild: twingo-24104932-1pK.jpg]


Schonmal vielen Dank an die, die mir Tipps geben können Smile
24.12.2015 10:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
349x gedankt in 314 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Bin der Neue und hab ein paar Problemchen mit meinem Twingo
hallo Oli,
überprüf doch bitte mal die Kabelverbindungen (Stecker) an deinem Phase3.
die sind unten links im Fussraum und sind leider sehr empfindlich, grad in der Feuchten Jahreszeit.

hatte das bei meinem 3er ebefalls.

auch abziehen und erneutes anstecken kann da schon helfen.

kann mir nicht vorstellen das der Tachogeber auf einmal den geist aufgibt,

gruss olly

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
24.12.2015 11:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.579
Registriert seit: May 2007
Bewertung 117
Bedankte sich: 4337
4508x gedankt in 3699 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Bin der Neue und hab ein paar Problemchen mit meinem Twingo
Nee Olly, bitte nicht.

@daher
das ist ein absolut bekanntes Phänomen, der Tachogeber ist kaputt.
Reparatur kein Act http://www.twingotuningforum.de/thread-5302.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
24.12.2015 11:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
daherc90 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Dec 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Bin der Neue und hab ein paar Problemchen mit meinem Twingo
Okay dann werd ich der Werkstatt versuchen einen Tipp zu geben wegen dem Tachogeber.
Habe den Wagen beim Autohändler gekauft....
Vielen Dank schonmal für die Antworten...

Wenn der Tachogeber kaputt ist, ist es dann auch normal dass der Kilometerzähler auch den Geist aufgibt?
Bin nämlich gerade nochmal unterwegs gewesen und der Tageskilometerzähler sowie der normale Kilometerzähler bleibt stehen, da tut sich nix mehr...

Nicht dass der Wagen nämlich schon über 200 Tausend auf der Uhr hat...

War immerhin nicht billig -.-
24.12.2015 13:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.579
Registriert seit: May 2007
Bewertung 117
Bedankte sich: 4337
4508x gedankt in 3699 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Bin der Neue und hab ein paar Problemchen mit meinem Twingo
Denk' mal nach.
Klar hat das damit zu tun, womit sonst?
Du kannst ganz sicher davon ausgehen dass dein Auto etliches an Kilometern mehr drauf hat.
Aber auch für einen 2002er mit 165.000 gibt man doch nicht mehr das meiste.
Was hast du denn bezahlt
Du weißt dass der Zahnriemen unabhängig von den Kilometern alle 5 Jahre neu muss?
Kann der letzte Wechsel belegt werden?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
24.12.2015 15:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
daherc90 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Dec 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Bin der Neue und hab ein paar Problemchen mit meinem Twingo
Okay das das zusammenhängt wusste ich nicht...
So ein Problem hatte ich ja noch nie an anderen Autos...
Ich habe für den 1000€ bezahlt .... Tüv hat er vor 2 Monaten Frisch bekommen.
Auf der Motorhaube ist ein Aufkleber wo draufsteht dass der vor ca 4 Jahren gewechselt wurde.
Motoröl wurde vor 2 Jahren gewechselt mit Filter...

Werde aber anfang des nächsten Monats trotzdem einen kompletten Ölwechsel machen.

Danke für deine Antworten...
24.12.2015 16:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.579
Registriert seit: May 2007
Bewertung 117
Bedankte sich: 4337
4508x gedankt in 3699 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Bin der Neue und hab ein paar Problemchen mit meinem Twingo
Nein, der Zahnriemen hat natürlich nichts mit dem Tachogeber zu tun.
Aber wenn der Riemen reißt bist du für die Reparatur deutlich mehr Geld los als du für das Auto bezahlt hast.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
24.12.2015 21:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
daherc90 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Dec 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Bin der Neue und hab ein paar Problemchen mit meinem Twingo
Guten Morgen Wink
Habe heute das Radio ausgebaut und gesehen dass die Kabel vom Auto alle Durchgeschnitten und offen herumlagen,
da gab es dauernd einen Kurzschluss....

Jetzt funktioniert wieder alles Perfekt ....
26.12.2015 01:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Endlich mal paar Bilder von unserem Twingo. Ewing 7 2.210 17.11.2016 09:44
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Von meinem Dad T_3004_779 10 4.855 30.05.2015 18:53
Letzter Beitrag: Twingz
  Twingo "Black Gecko" von meinem Schatz Andy-Fox 4 4.197 05.03.2012 19:32
Letzter Beitrag: Andy-Fox
ZZTwingo1 Mein kleiner blauer :) - mit ein paar problemen - Hilfe! Casselfornia93 12 8.283 25.09.2011 14:31
Letzter Beitrag: doggyfizzle
  Hier mal ein paar Bilder ccmskates 5 3.186 20.02.2011 11:58
Letzter Beitrag: TwingChing
  Der neue Twingo..... Der Dreiradler 9 3.449 06.11.2008 16:18
Letzter Beitrag: Der Dreiradler
  Update von meinem blacktwino 4 1.834 28.02.2008 22:37
Letzter Beitrag: Chris - TFNRW
  Vorstellung von mir und meinem Twingo pattyman 4 2.412 10.11.2006 20:05
Letzter Beitrag: twingoman

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation