Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kabel für Hochtöner
Verfasser Nachricht
Erna0815 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 48
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Kabel für Hochtöner
Hallo, ich habe vor in meinem Twingo Bj. 2011 RIP & CURL neue Lautsprecher inkl. hochtöner zu verbauen. Durch die Suche habe ich auch schon herausgefunden das Hochtöner als Attrappen im Amaturenbrett verbaut sind und dort eigentlich Kabel liegen müssten. Habe gerade einen Hochtöner demontiert, aber kein Kabel gefunden. Sind die villeicht versteckt oder muss ich welche ziehen. Wenn ja, wie am Besten?
03.05.2015 10:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
iitchii Offline
Junior Member
**

Beiträge: 29
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Kabel für Hochtöner
Guten Morgen. So weit ich weiß müssten, falls Kabel vorliegen, diese an den Attrapen dran sein (kann sein,dass ich mich irre). Ich habe bei mir welche gezogen, indem ich die Kabel von oben durch das Loch geschoben habe und sie dann unter dem Handschuhfach/ Lenkrad rausgezogen habe

Für Rechtschreibfehler haftet die TastaturSmile
03.05.2015 10:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Erna0815 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 48
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Kabel für Hochtöner
Man sieht ja leider dank der Frontscheibe nicht viel. Muss man da nichts demontieren vom Amaturenbrett? Kann ich da irgendwas kaputt machen wenn ich mit Hilfe eines Drahtes (Natürliche vorsichtig) da Kabel durchstecke?


Die Seitentüren wollte ich dämmen mit diesem Alubutyl und dann das vorhandene Schaumstoff wieder draufkleben nachdem ich die neuen Lautsprecher verbaut habe. Diese Vorgehensweise ist doch korrekt oder? Habe leider nicht viel Ahnung von der Materie. Ein User berichtete hier ja von Dichtheitsproblemen weil er das Schaumstoff weggelassen hatte.
03.05.2015 10:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
iitchii Offline
Junior Member
**

Beiträge: 29
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Kabel für Hochtöner
Ich habe keinen Draht gebraucht. Ich habe ausserhalb des Autos durch die Frontscheibe in das Loch geschaut. Von unten solltest du dann auch rankommen. Die Türen hatte ich auch mit Alubutyl gedämmt, jedoch hatte ich das Schaumstoff nicht wieder dran geklebt. Vom Dichtheitsproblem habe ich nichts gemerkt

Für Rechtschreibfehler haftet die TastaturSmile
03.05.2015 10:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingo46 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.004
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
89x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Kabel für Hochtöner
wie iitchii sagt, durch die frontscheibe "durchschauen", oder ein spiegel nehmen, dann kannst ja in die "tiefe" schauen...
ob die kabel bei jeden T2 serienmaessig eingebaut sind, wuerde ich bezweifeln...
03.05.2015 14:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingele Offline
Senior Member
****

Beiträge: 379
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 62
38x gedankt in 37 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Kabel für Hochtöner
bei mir waren auch die atrappen drin und unter den atrappen seitlich das kabel mit den (renault steckern) dran...hab mir die originalen hochtöner bei renault gekauft die sind echt top und kosten 18,90 incl steuer...wenn jemand die teilenummer braucht einfach melden dann sehe ich nach..ach und passt mit den kleinen abdeckungen auf..hab eine kaputt gemacht...kostenpunkt 58 euro Sad

Spritmonitor.de
03.05.2015 14:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingo46 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.004
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
89x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Kabel für Hochtöner
bei unsere sind alle 6 von hausaus eingebaut, die qualitaet ist (meines erachtens) nicht top........
bei gelegenheit werde ich etwas unternehmen........
03.05.2015 14:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingele Offline
Senior Member
****

Beiträge: 379
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 62
38x gedankt in 37 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Kabel für Hochtöner
(03.05.2015 14:13)Twingele schrieb:  bei mir waren auch die atrappen drin und unter den atrappen seitlich das kabel mit den (renault steckern) dran...hab mir die originalen hochtöner bei renault gekauft die sind echt top und kosten 18,90 incl steuer...wenn jemand die teilenummer braucht einfach melden dann sehe ich nach..ach und passt mit den kleinen abdeckungen auf..hab eine kaputt gemacht...kostenpunkt 58 euro Sad

Bezeichnung Lautsprecher CA86 Teilenr: 8200304435 sorry 18,90 ohne steuer macht 22,49 inclusive steuer...
Lautsprecher Gitter Hochtöner Bezeichnung: Abdeckung 8032 Material,Teilenr:8200407914 für sorry 45,16 inclusive steuer...

Spritmonitor.de
03.05.2015 14:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.777
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 230
465x gedankt in 365 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Kabel für Hochtöner
Die Kabel für die Hochtöner liegen nicht bei jedem Twingo.

Mégane IV GT GT205 in Iron-Blau
1.6 TCe 205PS

Ehemalige:
Twingo I Phase I 2010-06.2012
Jeep Grand Cherokee 5.2 V8 06.2012-12.2012
Twingo II Phase II 12.2012-02.2016
Mégane III Grandtour GT220 02.2016-08.2016
09.10.2016 21:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
onkel-howdy Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.492
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
250x gedankt in 198 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Kabel für Hochtöner
Nix für ungut, aber 1,5 Jahren vielleicht etwas spät Wink

Btw wen man VERNÜNFTIGE Lautsprecher montieren möchte ist da immer ne Frequenzweiche bei. Und dann muss man auch die Kabel ziehen. Das ist net schlimm und dauert auch nicht lang.
10.10.2016 10:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 Hochtöner wechseln (welche nehmen?) Canyo 11 4.132 26.03.2015 18:38
Letzter Beitrag: MarcRS
  Twingo 2 Hochtöner RS Junkie 4 1.761 01.12.2014 13:47
Letzter Beitrag: Get_freaky
ZTwingo2 Hochtöner arnno 15 11.607 16.04.2014 18:33
Letzter Beitrag: Twingo 2.0
  Hochtöner BREED.OF.SPEED 11 3.156 17.10.2013 21:34
Letzter Beitrag: ToxSox
ZZTwingo1 Hochtöner mit InLine Weichen Twizzy 0 1.007 05.07.2013 16:10
Letzter Beitrag: Twizzy
  Hochtöner Kabel, welches Signal kommt an? Neptun 3 1.699 27.09.2012 16:03
Letzter Beitrag: 666records
ZZTwingo1 Hochtöner funktionieren nicht DanielSw2 18 8.572 06.04.2012 15:00
Letzter Beitrag: Zion Audio
  Habt ihr Kabel für Hochtöner im Gordini? * ich jetzt schon chrisil 18 7.568 06.08.2011 16:13
Letzter Beitrag: kecke

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation