Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bremsen Hinten - Kein Tüv
Verfasser Nachricht
Der Gerät Offline
Junior Member
**

Beiträge: 16
Registriert seit: Dec 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #31
RE: Bremsen Hinten - Kein Tüv
Will mich hier mal dranhängen, habe hinten 27 % Abweichung und kriege daher keinen Tüv. Welche Bremszylinder müssen rein? Es gibt ja welche mit unterschiedlichen Durchmessern.
Fahre den Phase IV (Bj. 2007 mit 75 PS).
Wenn ich es richtig verstanden habe, besitzt dieser Twingo keine Bremskraftregelung, d.h. als Fehler kommen nur die Bremszylinder in Frage?

vorne:
links, rechts
202, 195
hinten:
152, 110
Handbremse:
108, 92
09.07.2018 09:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 23.045
Registriert seit: May 2007
Bewertung 108
Bedankte sich: 4066
4126x gedankt in 3369 Beiträgen
Beitrag #32
RE: Bremsen Hinten - Kein Tüv
Richtig ist dass es die Zylinder ohne Begrenzer sind.
Die Bremskraftverteilung macht beim Facelift (deiner) das ABS.

Dein Prüfer hat aber Mist gemacht.
http://www.twingotuningforum.de/thread-1...pid8539222
Vorne musst du je nach Reifen und Rollenzustand zwischen 200 und 240 erreichen, da liegen die Werte schon an der Unterkante.
Hinten blockiert die Handbremse je nach Beladung, Reifen und Rollenzustand (der ist ja für vorne und hinten gleich) zwischen 80 und 110
Hydraulisch kann nicht drüber liegen, blockiert ist blockiert und mehr geht nicht.
Es ist allerdings möglich dass ein Belag abgefallen ist.
Dabei ist es wegen der Konstruktion der Bremse schon möglich dass die Handbremse noch halbwegs gerade zieht, hydraulisch aber ein Ungleichgewicht besteht.
Schau auch mal hier http://www.twingotuningforum.de/thread-31565.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
09.07.2018 09:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 964
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 3
Bedankte sich: 11
178x gedankt in 150 Beiträgen
Beitrag #33
RE: Bremsen Hinten - Kein Tüv
Phase lV Wink klasse Gag, du solltest mal deine Bremstrommeln abbauen u gucken was du da vorfindest, bitte Fotos mit dem http://pics.twingotuningforum.de/ hochladen, und gucke vor allem obs schon undicht ist an den Manschetten. Die Radbremszylinder halten MEINER Erfahrung nach ca 100 Tkm.

Ich weiß zwar nicht worum es hier geht, aber du hast recht Wink
09.07.2018 09:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Der Gerät Offline
Junior Member
**

Beiträge: 16
Registriert seit: Dec 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #34
RE: Bremsen Hinten - Kein Tüv
Vorne sind die Bremsen neu (Scheiben u. Beläge), haben erst 100 km weg und bremsen daher vielleicht noch nicht perfekt. Reifen sind auch neu (5,5 mm Profil).
Der Prüfstand kommt mir auch spanisch vor, war auch mehrmals mit der Pappe drauf, beim nächsten Besuch bremste dieselbe Achse ca. 100 % besser (dabei hatte ich an der überhaupt nix gemacht!).

Bremssystem wurde vom vorigen Eigentümer sehr stiefmütterlich gepflegt, letzter Bremsflüssigkeitswechsel war 2012. Unglaublich, was da für dunkelbrauner Schmodder rauskam.
Bremsen hinten hatte ich offen, der hintere Kolben rechts hing und war undicht, dort muß also ein neuer Zylinder rein. Ich hoffe sehr, daß die Bremse danach wieder ordentlich zieht, die Zeit sitzt mir im Nacken: Habe ich es bis 22. nicht geschafft, darf ich nochmal voll bezahlen zzgl. Strafgebühr.

Nochmal: Gibt's da eine Teilenummer bzw. Größenangabe für die hinteren Bremszylinder? Vorne hatte ich leider erst die falschen Scheiben besorgt, es gibt ja nicht nur welche mit und ohne Innenbelüftung, sondern auch noch große und kleine.
09.07.2018 11:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 23.045
Registriert seit: May 2007
Bewertung 108
Bedankte sich: 4066
4126x gedankt in 3369 Beiträgen
Beitrag #35
RE: Bremsen Hinten - Kein Tüv
Das ist absolut einfach.
Den Link gibt es auch in den Tipps, prüfe mal mit den Bremsscheiben vorne gegen
http://www.catcar.info/renault/?lang=en

Ich komme da auf 8671020649. Darfst du aber selber nachprüfen, ohne Gewähr.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
09.07.2018 11:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 964
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 3
Bedankte sich: 11
178x gedankt in 150 Beiträgen
Beitrag #36
RE: Bremsen Hinten - Kein Tüv
Also ich bestelle Bremsen und vieles mehr seit Jahren bei Lott.de, die wissen was da das richtige Teil ist, allerdings nich Online, sondern ich ruf dort an 0557191511800 und ich habe noch niemals etwas falsches geliefert bekommen. Mach das mal, halte die Papiere zwecks Fahrgestell Nr bereit. Kaufe das mittepreisige Produkt u frage nach Erlass der 5€ Versandkosten.

Ich weiß zwar nicht worum es hier geht, aber du hast recht Wink
09.07.2018 11:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Der Gerät Offline
Junior Member
**

Beiträge: 16
Registriert seit: Dec 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #37
RE: Bremsen Hinten - Kein Tüv
Danke für die Tips, ich versuche mal mein Glück.
Habe hier um die Ecke meinen Teilehändler, der kann die meisten Sachen bestellen und hat vieles schon auf Lager.
09.07.2018 12:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 964
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 3
Bedankte sich: 11
178x gedankt in 150 Beiträgen
Beitrag #38
RE: Bremsen Hinten - Kein Tüv
Wenns, wie bei dir, schnell gehen muss ist das besser. Lott liefert recht schnell, ohne We ca 3 bis max. 4 Tage, wenn du mit Pay Pal überweist. Habe fürn 2001er mit 58 Ps damals was um die 40 Euro bezahlt Beläge Anbauteile und Radbremszyl. Dies nur mal so zur Info.

Ich weiß zwar nicht worum es hier geht, aber du hast recht Wink
09.07.2018 12:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Der Gerät Offline
Junior Member
**

Beiträge: 16
Registriert seit: Dec 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #39
RE: Bremsen Hinten - Kein Tüv
Kurze Rückmeldung:
Neuen Bremszylinder verbaut, Meßwerte:
vorher 152, 110
nachher 154, 121
Habe jetzt trotzdem ne Plakette bekommen, vermutlich wird man nur über neue Beläge die Ungleichheit beseitigen können.
11.07.2018 17:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 964
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 3
Bedankte sich: 11
178x gedankt in 150 Beiträgen
Beitrag #40
RE: Bremsen Hinten - Kein Tüv
Nanu, warum haste die nicht gleich mitgewechselt wenn die Trommeln schon mal ab waren?? Wenn da ein Zyl. undicht war und ggf getropft hat oder den Bremsabrieb feucht gemacht hat, schmiert das in der Trommel u den Belägen rum.

Ich weiß zwar nicht worum es hier geht, aber du hast recht Wink
11.07.2018 18:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Der Gerät Offline
Junior Member
**

Beiträge: 16
Registriert seit: Dec 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #41
RE: Bremsen Hinten - Kein Tüv
Wäre die letzte Konsequenz gewesen, irgendwann verliert man die Lust am Schrauben, ständig ist was kaputt an der Karre. Erst November letzten Jahres gekauft, seitdem kaum 2000 km gefahren, bin nur am Schrauben: Zündmodul, Batterie, Zündkerzen, Spurstangen, Bremsen, Bremsflüssigkeit, Zahnriemen, Wasserpumpe...
Wenn ich nicht noch andere Karren meiner Angehörigen zu machen hätte... demnächst muß z.B. der Austauschmotor nochmal raus: Simmerring kupplungsseitig im Hintern. Andere Seite war auch schon fällig, ebenso Kopfdichtung, Wasserpumpe, AGR-Ventil, 2x das Zündmodul - maßloser Schrott, wohin man schaut! Aber was erzähle ich...
11.07.2018 20:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 23.045
Registriert seit: May 2007
Bewertung 108
Bedankte sich: 4066
4126x gedankt in 3369 Beiträgen
Beitrag #42
RE: Bremsen Hinten - Kein Tüv
Naja , was kann der Twingo für die anderen Karren.
Von denen sprichst du ja wohl, denn ein AGR Ventil hat deiner nicht.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.07.2018 20:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.364
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 5
Bedankte sich: 457
590x gedankt in 460 Beiträgen
Beitrag #43
RE: Bremsen Hinten - Kein Tüv
(11.07.2018 20:11)Der Gerät schrieb:  Erst November letzten Jahres gekauft, seitdem kaum 2000 km gefahren, bin nur am Schrauben: Zündmodul, Batterie, Zündkerzen, Spurstangen, Bremsen, Bremsflüssigkeit, Zahnriemen, Wasserpumpe...

du hast einen 11 jahre alten twingo ohne wartung, da braucht man sich nicht wundern. batterie, kerzen, bremsen, b-flüssigkeit, zahnriemen und wapu sind wartungsrelevante teile, bleiben also spurstange und zündverteiler als ärgernis, alles andere hätte man mit regelmäßiger wartung vermeiden können.
ich mache dir keinen vorwurf, leider werden aber die kleinen zwinkerer von ihren besitzern nur runtergerockt ohne mal auf das wichtigste zu achten, dann wird nur noch geschimpft, wenn es mit einmal heißt, ein wartungsstau muß behoben werden. da können aber die kleinen zwinkerer nicht dafür sondern die besitzer und fahrer derselben. Wink

EDIT durch rohoel: 20 jahre durch 11 ersetzt, hatte nicht bemerkt, daß sich hier an ein altes thema drangehängt wurde!


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
11.07.2018 20:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Der Gerät Offline
Junior Member
**

Beiträge: 16
Registriert seit: Dec 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #44
RE: Bremsen Hinten - Kein Tüv
Der Twingo kann nix dafür, ich auch nicht. Aber was ich mit der Karre nach einem Dreivierteljahr an Reparaturen durch habe, da war bei anderen binnen 300 Mm weniger zu machen. Und der Twingo ist "erst" 11 Jahre alt und hat kaum mehr als 85 Mm runter. Wenn die allerersten Spurstangen beide schon nach weniger als 40 Mm Laufleistung im Ar*** sind, spricht das nicht gerade für Qualität.
11.07.2018 20:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.364
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 5
Bedankte sich: 457
590x gedankt in 460 Beiträgen
Beitrag #45
RE: Bremsen Hinten - Kein Tüv
im profil steht baujahr 98 und 11 jahre alt und ohne abs, kann ich fast nicht glauben.

EDIT: nehme alles zurück, habe beim themenstarter nachgeschaut, so ist das, wenn man sich an alte dinge dranhängt. sorry von meiner seite aus.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
11.07.2018 20:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Handbremse zu wenig oder gar kein Bremswirkung mehr - kein TÜV - Mike2015 4 1.807 21.07.2015 17:05
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Bremsen Hinten Wechseln stepan111 6 3.943 31.05.2013 18:06
Letzter Beitrag: stepan111
ZZTwingo1 Bremsen hinten fest KnappTwo 4 4.374 24.03.2012 16:17
Letzter Beitrag: KnappTwo
ZZTwingo1 Bremsen quietschen bei leichtem Bremsen torkel 3 14.737 02.02.2010 11:15
Letzter Beitrag: hbxx792

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation