Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage an die Modellierer
Verfasser Nachricht
Rosalie Offline
Member
***

Beiträge: 152
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 2
Bedankte sich: 34
20x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #1
Frage an die Modellierer
Ist zwar kein sonstiges Bild, aber immerhin ein sonstiges Thema...

Wir sind gerade dabei, einen Audi C4 S4 wieder schön und tüvig zu machen.
Räderproblem (auch hier nochmal Danke! An Don Krypton) und Ölwannendichtungen sind erledigt, aber jetzt kommen wir zur größten Hürde...
Dieses Auto gibts kaum mehr auf unseren Strassen, dementsprechend besch... ist die Ersatzteilfront. Die technische Seite ist (noch) abgedeckt, aber bei der Karosse wird's haarig.
Einige Teile kann man vom C4 nehmen, aber die Kotflügel und die vordere Stoßstange gab's in der breiten Form nur beim C4 S4.

Wir brauchen nun eine Frontstoßstange Smile
Die einzige uns bekannte momentan auf dem Markt vorhandene ist in USA für läppische 950$ zu haben o.o

In meiner Garage liegt eine Stoßstange vom C4, die seitlich jetzt die 'Hörnchen' der originalen bekommen soll.
Die Teile sind vorbereitet und angepasst, aber was muss ich jetzt weiter machen?
Wir wollen die Dinger erst ankleben - aber mit was?
Dann sollen sie mit Gewebe und Spachtel modelliert werden - aber mit welchem?

Mit dem Zeug hab ich mich noch nie befasst und die Anleitungen im Web widersprechen sich auch ständig.

Ich hoffe auf Eure Tipps, vlt. hat auch jemand einen oder mehrere links für mich.

Achso, soviel ich weiß, ist die Stoßstange aus ABS-Kunststoff...


Ich baue euch ein Haus - aber Autos...
Rolling Eyes ...learning by doing
02.06.2013 23:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
666records Offline
Audiophilist
*****

Beiträge: 3.066
Registriert seit: May 2008
Bewertung 5
Bedankte sich: 130
345x gedankt in 260 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Frage an die Modellierer
Dann isses ja recht u kompliziert. Versuche es mit heißkleber grob zu fixieren und auszurichten, dann kannst du sie anlaminieren mit einem möglichst dünnflüssigem harz und leichtem gewebe und alles schön anmodellieren. Du brauchst extrem viel zeit und geduld. Immer wieder trocknen und schleifen wieder ne schicht laminieren...das kann 5-6schichten dauern dann evtl mit faserspschtel anmodellieren und schleifen dann feinspachteln bis du alle unebenheiten mit bis zu 800er papier drausen hast...aber dazu kann motosnoop vielleicht mehr sagen. Es ist definitiv ein haufen arbeit sowas sauber zu machen Wink

Gruß
Tobi

Mein Silberpfeil GT =)

Am Öl kanns nicht liegen...war ja keins drin Cool
03.06.2013 12:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Rosalie Offline
Member
***

Beiträge: 152
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 2
Bedankte sich: 34
20x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Frage an die Modellierer
Danke Smile

Die Alternative wäre eine neue Stoßstange, die - immerhin grundiert - nur schlappe 540€ bei audi kostet und seit 02/12 aus dem Programm ist... Aber vlt. finden sich noch Restexemplare irgendwo in den Tiefen der Lager Wink

Nee, lass mal - basteln ist angesagt Smile


Ich baue euch ein Haus - aber Autos...
Rolling Eyes ...learning by doing
03.06.2013 12:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
666records Offline
Audiophilist
*****

Beiträge: 3.066
Registriert seit: May 2008
Bewertung 5
Bedankte sich: 130
345x gedankt in 260 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Frage an die Modellierer
Naja basteln muss nicht unbedingt besser sein bis das alles fertig ist...man muss geschick haben, mit der dremel umgehen können und spaß am schleifen haben...es is ne drecksarbeit aber wenn man etwas geübt ist geht es...es gibt auch formvlies aber dazu müsste man mal die form sehen und was wo hin soll um sagen zu können womit es am besten geht...vielleicht reicht karosseriekleber und faserspachtel schon aus...mach am besten mal ein paar bilder

Gruß
Tobi

Mein Silberpfeil GT =)

Am Öl kanns nicht liegen...war ja keins drin Cool
03.06.2013 13:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
motosnoop Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 762
Registriert seit: Jul 2006
Bewertung 2
Bedankte sich: 1
34x gedankt in 29 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Frage an die Modellierer
sollte alles kein problem darstellen,und das wichtigste zuerst!man kann echt teures zeugs kaufen(das auch für seinen einsatzzweck das beste ist)aber ohne witz mit den sachen die es beim Bauhaus gibt,epoxyharz,matten und vlies geht es ohne probleme.
wenn es ein super resultat geben soll(als allgemeintip)sollte man eine saison zeit haben,das heist das teil fertig machen und füllern(aus der sprühdose)die ist grau oder beige,und dann fahren ruhig mal in der sonne parken etc,falls dann irgendwas einfallen sollte weil man zuviel draufgeklatscht hat ,kann man das später final auffüllen.(ist wie bei einem fahrwerk das setzt sich ja auch noch)
vlies habe ich noch ohne ende hier auch passendes harz falls du was brauchst,gerne per PN.falls du sonst noch fragen hast,du kannst mir auch gerne fotos schicken,setze ich mich mit dem teil mal auseinander und gebe dir ne kleine anleitung,aber eins vorweg,egal was solang man keine 2 linken Hände hat ist es relativ easy und macht auch echt spaß,vorallem das endprodukt.

von wo kommst denn?
03.06.2013 15:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Rosalie Offline
Member
***

Beiträge: 152
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 2
Bedankte sich: 34
20x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Frage an die Modellierer
Hi Smile

So gesehen fast aus der Nachbarschaft Wink
Von Pforzheim Zentrum bis zu meiner Haustür sagt google: 98,9 km Smile
Altrip, Landkreis Ludwigshafen, gleich gegenüber vom Kraftwerk Mannheim auf der anderen Rheinseite

Auf das Angebot mit den Restbeständen komm ich gerne zurück.

Und Bilder mach ich gleich... was genau soll drauf sein - außer der Stoßstange?


Ich baue euch ein Haus - aber Autos...
Rolling Eyes ...learning by doing
03.06.2013 19:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
666records Offline
Audiophilist
*****

Beiträge: 3.066
Registriert seit: May 2008
Bewertung 5
Bedankte sich: 130
345x gedankt in 260 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Frage an die Modellierer
Oh also ums eck...also matten zumindest vlies hab ich noch 12qm...kann gern was zu nem treffen mitnehmen komm aus der gegend eberbach. Harz gibts bei hp textiles alles was das herz begehrt!! Faserspachtel hab ich noch knapp 2kg da also ausreichend. Pinsel gibts in der bucht hab damals 150stück in allen größen um die 15euro bekommen...ich denke an unterstützung aus der region sollte es nicht scheitern Wink

Gruß
Tobi

Mein Silberpfeil GT =)

Am Öl kanns nicht liegen...war ja keins drin Cool
03.06.2013 19:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Rosalie Offline
Member
***

Beiträge: 152
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 2
Bedankte sich: 34
20x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Frage an die Modellierer
[Bild: twingo-03191140-yVk.jpg]
[Bild: twingo-03191404-QDy.jpg]
[Bild: twingo-03191206-Tpl.jpg]
[Bild: twingo-03191233-nPg.jpg]


Ich baue euch ein Haus - aber Autos...
Rolling Eyes ...learning by doing
03.06.2013 20:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
motosnoop Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 762
Registriert seit: Jul 2006
Bewertung 2
Bedankte sich: 1
34x gedankt in 29 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Frage an die Modellierer
null problemo,das geht ratz fatz
03.06.2013 21:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Rosalie Offline
Member
***

Beiträge: 152
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 2
Bedankte sich: 34
20x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Frage an die Modellierer
Du hast leicht reden ... hast ja schon lange üben können Wink mit Erfolg übrigens Smile

Ihr werft hier mit Begriffen wie Vlies und Gewebe um Euch. Gewebe kenne ich und was Vlies ist, kann ich mir vorstellen - aber wann kommt was zum Einsatz?


Ich baue euch ein Haus - aber Autos...
Rolling Eyes ...learning by doing
03.06.2013 22:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
666records Offline
Audiophilist
*****

Beiträge: 3.066
Registriert seit: May 2008
Bewertung 5
Bedankte sich: 130
345x gedankt in 260 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Frage an die Modellierer
VLIES
http://img.webme.com/pic/t/tuningdevil/harts-gfk1.jpg

das ist formvlies, kann man über ein gerüst tackern z.b. um saubere rundungen zu bekommen je nach spannung. es ist recht flexibel wie eine decke und das gewebe je nach art kann sein wie ne leinwand (recht dick) und nicht ganz so flexibel, für filigrane sachen nicht geeignet, da es eher flächig verarbeitet wird und dicker auftragend und dann

LEINWAND
http://thumbs4.ebaystatic.com/d/l225/m/m..._iBPpw.jpg

Normale Matten
http://www.autoextrem.de/attachments/opt...-matte.jpg

die lassen sich auch sehr klein schneiden ohne gleich auseinander zu fallen....in eurem fall würde ich mit letzterem arbeiten und modellieren, dann etwas faserspachtel zur not drüber, und dann feinspachteln bis hin zur grundierung. zumindest wenn kein showcar draus werden soll, solltet ihr das hinbekommen! frage einfach, wenn du genauere infos brauchst

Gruß
Tobi

Mein Silberpfeil GT =)

Am Öl kanns nicht liegen...war ja keins drin Cool
04.06.2013 12:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
motosnoop Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 762
Registriert seit: Jul 2006
Bewertung 2
Bedankte sich: 1
34x gedankt in 29 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Frage an die Modellierer
ich meine kein formvlies sondern normales vlies sind immer glaub 0,5qm in ner packung,hab noch einige packungen da,ist so dünn wie ein blatt papier.damit kann man sehr schön fixieren,ich habe damit alles gemacht.
04.06.2013 14:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation