Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wer kennt das ultimative Spaßmobil für mich?
Verfasser Nachricht
Mad-Ass Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Wer kennt das ultimative Spaßmobil für mich?
Hallo Leute,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Auto. Bin zwar sehr zufrieden mit meinem Twingo, aber auf meiner wöchentlichen Autobahnfahrt bekomme ich immer die Kriese: zu wenig Leistung.

Ich fahre pro Woche ca. 150 km Stadtverkehr und 100 Km Autobahn.

Das neue Auto darf nicht mehr als 5.000 € kosten und sollte nicht mehr als 150.000 km gelaufen haben. Oberste Devise ist Fahrspaß!

Ich dachte zuerst an einen Opel Omega MV6. Der hat Leistung satt (211 PS) und eine gute Ausstattung (Klima, Xenon, Navi, Leder etc.). Aber der wird mir in der Stadt die Haare vom Kopf fressen. Und dann noch die Kfz Steuer....

Alternativ ging mir ein VW Bora TDI durch den Kopf. Hat auch gut Punch und ist sparsamer. Auch in der Steuer. Hmmmmm, ich weiß nicht.

Was wäre Euer Tip für mich?

Gruß aus Leverkusen:

Peter
04.04.2010 20:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Karsten H. -TFNRW- Offline
Moderator
*****

Beiträge: 2.771
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 2
Bedankte sich: 3
61x gedankt in 34 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Wer kennt das ultimative Spaßmobil für mich?
Ich glaube, wenn du Spass möchtest mit viel Leistung, dann musst du immer mit ziemlich extremen Kosten rechnen. Gerade bei so kurzen Strecken. Für 5000 Euro wirst du leider keinen Diesel mit Russpartikelfilter finden, was die Steuern ziemlich hoch treiben wird und dazu musst du jedesmal schauen, ob du mit gelber Plakette (oder schlechter) überhaupt in deinem Zielgebiet fahren darfst.

Also ich bin mit meinem Laguna sehr zufrieden was das angeht. Muss jeden Tag von Duisburg rüber nach Krefeld und er hat mich nie im Stich gelassen. Die 120 PS reichen für lockere 150 - 160 auf freier Strecke, er bleibt dabei noch knapp unter 9 Liter und kostet nur 120 Euro Steuer im Jahr. Aber natürlich ist "Spassmobil" da was anderes. Wink

Haste mal an so nen kleines Cabrio oder so gedacht? Oder ein Sportcoupe? (Honda civic del sol, etc.)
04.04.2010 21:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dpensa Offline
Carbonfetish
*****

Beiträge: 777
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung 4
Bedankte sich: 4
8x gedankt in 7 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Wer kennt das ultimative Spaßmobil für mich?
Mein Tipp wär so ein alter Clio 1.8 16V??? Die gibts günstig.
Gab es haufenweise, lassen dich nicht im Stich und 135 PS reichen doch....

Grüsse aus der Schweiz

Davide

2x Renault Twingo D4F 2001 2003
1x Honda CBR 600 RR PC40 2007
1x Yamaha RD 350 LC2 31K 1983
04.04.2010 21:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
coloniaBVB Offline
Borussen Twingo
*****

Beiträge: 1.747
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 3
26x gedankt in 22 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Wer kennt das ultimative Spaßmobil für mich?
wie wär es mit nem alfa romeo 147 2,0 der hat 150ps un das sollte eig. für fahrspaß ausreichen

Sie haben den schnelleren wagen, doch ich fahr vor ihnen Cool
DOUBLE 2012 BVB 4-EVER Doubleparty BORSIG PLATZ 13.05.2012 ICH WAR DABEI
05.04.2010 10:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Bugbert Offline
Freak
****

Beiträge: 354
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Wer kennt das ultimative Spaßmobil für mich?
Wenn du Leistung willst, lege ich dir wirklich einen Japaner ans Herz. Ich fuhr damals nen Mazda 323 BG, Bj 94 1,3 16V mit 73 PS, der is ganze 180 km/h gelaufen. Also kauf dir nen Japaner, am besten mit 16 Ventilen, da wirst du keine Probleme haben mit der Leistung...und teuer sind die auch nich Smile
05.04.2010 11:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Pink-Panther Offline
Aufkleber Queen
*****

Beiträge: 1.809
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 78
Bedankte sich: 21
40x gedankt in 23 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Wer kennt das ultimative Spaßmobil für mich?
jap Japaner gibts für den Preis schon recht ordentliche.
wie wärs mit nem Honda CRX ?
05.04.2010 13:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Mad-Ass Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Wer kennt das ultimative Spaßmobil für mich?
Hallo zusammen und erst einmal vielen Dank für Eure Beiträge.

Die Problematik bei Leistung und Hubraum sind natürlich Kfz Steuer, Versicherung und Sprit. Der Ankauf des Auto ist in der Regel das günstigste.

Ich muß mal gucken, wie ich am besten den Spagat hinbekomme.

Die beste Idee bisher ist der Honda CRX, wobei ich das neuere Model vorziehen würde.

Das Thema Cabriolet wurde in den Raum geworfen. Hmmmm. Bin eigentlich schon froh, wenn ich mit meinem Faltdach-Twingo nicht auf die Autobahn muß. Ist mir zu laut. Der CRX hat ja ein el. Dach. Das wird wohl definitiv leiser sein.

Wie gesagt: danke für Eure Anregungen! Very Happy

Bin für weitere Vorschläge offen und dankbar.

Gruß aus Leverkusen:

Peter
06.04.2010 07:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Mad-Ass Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Wer kennt das ultimative Spaßmobil für mich?
Ist das zu fassen?

Nach nur zwei Std. Internetsuche bin ich auf folgendes Fahrzeug gestoßen, das meinen Favoriten Honda CRX vom Platz Eins gestoßen hat:

Renault Megane 2.0 (Bj. 2004, 135 PS, 98.000 Km) für ca. 5.500 €

O.K. ist was anderes als ein 211 PS Opel, aber der tut es doch bestimmt auch schon und ist vor allem im Unterhalt deutlich billiger. Na ja, das Heck ist auch seeeeehr gewöhnungsbedürftig......

Hat jemand von Euch Erfahrung mit so einem Auto?

Gruß aus Leverkusen:

Peter
06.04.2010 10:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
lliillii Offline
Chefs Frau
*****

Beiträge: 1.104
Registriert seit: Oct 2007
Bewertung 5
Bedankte sich: 17
60x gedankt in 40 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Wer kennt das ultimative Spaßmobil für mich?
Fein Smile
Schön zu hören das Renault nun auf Platz 1 liegt Very Happy
Sehr vernünftig.

Ist ein feines Auto und wenn mich nicht alles täuscht besitzt CorinnaMH und ihr liebster so einen.
Die beiden waren sehr zufrieden im Gegensatz zum twingo Wink

Jede Träne ist ein Weg in eine neue Zeit.
Vermisse und liebe Euch so doll - Mama,Papa und meine beiden Prinzessinen


[Bild: widget_46.png]
06.04.2010 12:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Karsten H. -TFNRW- Offline
Moderator
*****

Beiträge: 2.771
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 2
Bedankte sich: 3
61x gedankt in 34 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Wer kennt das ultimative Spaßmobil für mich?
Naja.. die besitzen den Megane RS.. der hat nochmal gut 100 PS mehr als der 2 liter. Aber zufrieden waren sie wohl wirklich damit. Den wirds aber nicht für 5.500 Euro geben. Wink

Ausm Megane lässt sich echt was hübsches machen.. kann auf jeden Fall auch ein Spassmobil sein.
06.04.2010 13:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
lliillii Offline
Chefs Frau
*****

Beiträge: 1.104
Registriert seit: Oct 2007
Bewertung 5
Bedankte sich: 17
60x gedankt in 40 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Wer kennt das ultimative Spaßmobil für mich?
Ohje...war's doch der?Embarassed
Danke für die Korrektur Karsten Hase Wink

Naja,aber bei 2 Litern geht doch was Wink

Jede Träne ist ein Weg in eine neue Zeit.
Vermisse und liebe Euch so doll - Mama,Papa und meine beiden Prinzessinen


[Bild: widget_46.png]
06.04.2010 13:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Colddie Offline
Gaspedalfestspaxer
****

Beiträge: 597
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung 5
Bedankte sich: 132
29x gedankt in 20 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Wer kennt das ultimative Spaßmobil für mich?
hm mal als "oldi" alternative . Calibra V6 2,5 170 ps . lecker motor der auch ordentlich zubeissen kann und bei bedarf auch sparsam dank langer übersetzung . preislich liegen die zwischen 1000-5000 € je nach zustand . must halt auf die schlüsselnummer achten . die calis wurden auch in norwegen gebaut und dort wesentlich besser gegen rost usw geschützt .

eventuell sind die älteren civic mit der 1,6 16V V-tec maschine auch was . ein bekannter ls entwickler hat schon mittlerweile 560 tkm mit der ersten maschine runter und dreht das teil immer noch bisa 8000-8500 rpm ohnr mucken .

bei autoscout steht gerade ein bj 97 1.6 16V mit 160 ps drin . 4700 und 132tkm runter . günstige alternative =?

https://www.facebook.com/pages/Autohaus-...669?ref=hl
06.04.2010 14:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Mad-Ass Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Wer kennt das ultimative Spaßmobil für mich?
Also das mit dem Calibra ist ja schon das Kaliber vom Opel Omega MV6. Wird also zu teuer (außer in der Anschaffung).

Das mit dem Honda CRX ist nicht schlecht. Wird aber auch recht teuer im Unterhalt.

Ich muß also ein Mittelmaß finden. Ausreichend Leistung, relativ zahlbar im Unterhalt und in der Anschaffung. Aus dem ursprüglich geplanten "Ultimativen Spaßmobil" wird wohl nix. Ehr sowas wie der "kleine Wolf im Schafspelz".

Heute morgen war ich ja noch auf dem Megane II-Tripp, aber über den habe ich fast nur Schlechtes gelesen (ADAC Pannenstatistik, Fahrberichte bei Cioa etc.). Der leidet wohl oft unter allen möglichen Ausfällen. Ist also gestorben.

O.K.: Budget von 5.000 € auf max. 8.000 € angehoben. Dabei die Laufleistung nicht aus den Augen verlieren. Am besten vom Händler (wegen Garantie) und Scheckheftgepflegt (Ihr merkt, wie ich von meinem ursprünglichen Plan immer mehr abweichen muß).

Mobile.de spuckt so Sachen wie Ford Fokus, Saab 9.3, Volvo V50, Opel Vectra und so ein Zeug aus. Hmmmmm......

Aber siehe da: war da nicht mal was Kleines von Mercedes? Irgendwas mit Elchtest? Vielleicht gibt es die A-Klasse auch mit etwas Punch?

Jepp, gibt es: A190 (125 PS) und A210 (140 PS). Letzteres sieht optisch sogar etwas aufgepeppt aus (zumindest besser als das Heck vom Megane II). Gibt es sogar mit akzeptabler Laufleistung, Scheckheftgepflegt und vom Händler mit Garantie. Meine Frau ist auch begeistert.

Also am Samstag mal auf zur Probefahrt. Es sei denn, ich schmeiße wieder alles über den Haufen, weil ich was Neues im Netz gefunden habe.

Ich halte Euch auf dem Laufenden und Danke für die bisherigen Meinungen zu diesem Thema.

Vielleicht könnt Ihr ja Euren Senf zur A-Klasse hier abladen.

Gruß aus Leverkusen:

Peter
06.04.2010 18:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
RölliWohde Offline
Heide-Twingos
******

Beiträge: 4.847
Registriert seit: Jun 2004
Bewertung 15
Bedankte sich: 127
301x gedankt in 225 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Wer kennt das ultimative Spaßmobil für mich?
Mein Senf zur A-Klasse: Das ist ein Auto das alte Leute fahren und vom Spaßmobil in meinen Augen meilenweit entfernt *ggg*

[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
06.04.2010 18:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Karsten H. -TFNRW- Offline
Moderator
*****

Beiträge: 2.771
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 2
Bedankte sich: 3
61x gedankt in 34 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Wer kennt das ultimative Spaßmobil für mich?
Man du bist aber entscheidungsfreudig..

also ich werde Ende April zu 95 % aufn Scenic 2 1,9er DCI mit 131 PS umsteigen.. und der kostet sogar unter 10.000 Euro. Razz Der wär mir zumindest lieber als jede A-Klasse.. Very Happy
06.04.2010 19:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Kennt jemand dieses Auto? Broadcasttechniker 28 5.460 09.06.2019 20:52
Letzter Beitrag: Sid Ahmed Quid Taya
  Black Beauty 22111 kennt ihn jemand? Aleika 4 1.385 08.11.2013 16:07
Letzter Beitrag: Aleika
  kennt jemand Pit ? Like 7 2.863 18.09.2012 13:09
Letzter Beitrag: Like
  Pink-Phanter-Kennt sie Jemand? TwingoYellow2011 27 16.118 30.07.2012 14:21
Letzter Beitrag: C06Toujours
  Wer kennt gute Werkstatt in und um Berlin? Templerschaf 0 859 18.10.2009 11:32
Letzter Beitrag: Templerschaf
  Gruppe bei "Wer kennt wen" CARRI86 3 1.665 07.03.2008 16:38
Letzter Beitrag: BigDaddy
  kennt jemand diesen twingo? coe 2 1.505 28.08.2007 19:28
Letzter Beitrag: coe
  Schreiter Tuning - Kennt irgendwer den Twingo ? Redy 9 4.268 30.09.2006 17:58
Letzter Beitrag: Raini -TFNRW-

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation