Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 4 Bewertungen - 2.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kermit - eine prägende Geschichte...
Verfasser Nachricht
Chris - TFNRW Offline
Weiß nicht, wie viele Autos er hat :-)
*******

Beiträge: 8.524
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 49
Bedankte sich: 370
656x gedankt in 398 Beiträgen
Beitrag #1
Kermit - eine prägende Geschichte...
Hey Leute,

war ja die letzten vielen Tage etwas ruhig um mich. Einige von Euch wissen warum, die anderen noch nicht. Da ich immer jemand gewesen bin, der viele Bilder & Geschichten parat hat: hier die Geschichte von Kermit!

Also... es geht damit los, dass ich mit Carsten einen günstigen Twingo gesucht habe. Wir wollten den ein wenig umbauen Wink Folgende Vorgaben gab es:
  • Karosserie sollte halbwegs okay sein
  • TÜV nicht zwingend notwendig
  • muss nicht zwingend fahrbereit sein (Abholung per Hänger)
  • KEIN Faltdach
  • max. 500 Euro - soll halt nur just 4 fun sein

Ich habe lange gesucht und diverse bescheuerte Situationen erlebt. Entweder meldete man sich nach ein paar SMS nicht, obwohl ich den Twingo in der Nähe (wahrscheinlich) direkt mitgenommen hätte oder die anfängliche Zusage "Top Zustand" wurde bei genauerem Nachfragen um eine 3-seitige Mängelliste ergänzt. Ich kann nur sagen, dass sich das Vorurteil der "typischen Klientel von Autohändlern" nur bestätigt hat - eine absolute Katastrophe.

Die Zeit drängte nicht, aber ich hielt dennoch regelmäßig die Augen auf, um ein frisches Angebot direkt wahrnehmen zu können. Und so ergab es sich, dass ich da etwas gefunden habe. Folgende Daten hatte das gute Stück:
  • kein Faltdach
  • Standort Wetter - Ennepetal
  • ca. 200.000km gelaufen
  • Karosse okay
  • Technische Probleme - springt net an

...also direkt mal da angerufen und für den Mittwoch vor Fronleichnam einen Termin zum gucken vereinbart und auf nach Wetter. Da stand er dann:

[Bild: twingo-18142336-H46.jpg]

[Bild: twingo-18142352-s3Z.jpg]

Der Twingo stand seit 3 Monaten und der Besitzer wollte ihn nun endlich los werden. Er lief immer einwandfrei und hat dann nach 1 Woche Standzeit den weiteren Dienst versagt, eine Starthilfe hatte damals nicht geholfen. Die Infrarot-ZV war defekt, man muss den Code über den Wischerhebel eingeben.

Der Reifen vorne rechts war komplett platt, das Auto hat schon lange kein Wasser mehr gesehen (außer Regen) und innen war es auch schmuddelig - eine Kleinigkeit! Ansonsten war er eigentlich in einem recht guten Zustand. Einen Motor hatte ich ja mindestens noch und der Rest wird dann schon laufen. Also Carsten angerufen und beratschlagt und einen Arbeitskollegen, der mir den Wagen nach Düsseldorf holt. Der wollte dann direkt schon abends mit nem Schleppwagen vorbei kommen - was mir dann doch was fix war Wink

Tja, nach vielem Quatschen (der Verkäufer war echt ein netter Kerl!) hab ich den Deal gemacht. Bin mit ihm direkt zur Bank - die lag um die Ecke. Das ich einen guten Kauf gemacht hatte, wusste ich spätestens, als er mir jegliches Zubehör mitgegeben hat: andere Rückleuchten, neue Scheinwerfer, eine neue Hutablage (weil bei der alten ein kleiner Halter abgebrochen war), div. Glühbirnen und und und. Sogar ein "wie mach ich es mir selbst" Buch war dabei - unglaublich, unglaublich nett der Kerl.

Es ist spät geworden und deswegen noch ein paar Bestandsaufnahmen bei einbrechender Dunkelheit:

[Bild: twingo-18142847-ukI.jpg]

[Bild: twingo-18142901-g5C.jpg]

Witzig war er auch: er hatte einen Schlüsselanhänger einer Fußballmannschaft aus der verhassten Nachbarschaft dran und wollte Ihn schon mir zuliebe abmachen Wink

[Bild: twingo-18143057-a5f.jpg]

Um meinem Arbeitskollegen die Arbeit zu erleichtern, wollte ich den Reifen vorne noch aufpumpen. Also Navi angeschmissen und eine Tanke gesucht - ich wollte mir mit nettem Fragen einen Aufpumper gegen Ausweishinterlegung ausleihen. Tja... entweder waren alle Tankstellen zu oder nicht kooperativ und so landete ich dann in Hagen an einer ARAL: wirklich sehr nettes Personal dort und ich hatte mein Ziel dann auch erreicht, auch wenn es schon spät war.

Am nächsten Tag war ich noch bei meinem Schatz Lisa und habe den halben Tag mit ihr verbracht: sie musste an dem Feiertag arbeiten. Gleichzeitig habe ich eine SMS erhalten: Twingo ist bereits in Düsseldorf! Wow... das ging schnell und mich hat es nicht mehr kalt gelassen zu gucken, was der kleine hat. Also schnell ab nach hause und dann alles, was man fürs Erste braucht, eingeladen.

[Bild: twingo-18143258-I95.jpg]

Wenn erstmal die Batterie getauscht ist, wird man vielleicht schlauer sein. Also ab zum Twingo! Und er wartete auch schon auf mich...

[Bild: twingo-18143838-5IO.jpg]

[Bild: twingo-18143854-oTM.jpg]

[Bild: twingo-18143908-aQO.jpg]

Der Innenraum war wirklich ein wenig sauig:

[Bild: twingo-18144031-37F.jpg]

[Bild: twingo-18144050-qup.jpg]

[Bild: twingo-18144113-Q97.jpg]

Achja! Klima hatte er auch, was bei einem C3G eine seltene Kombi ist und mich irgendwie direkt fasziniert hat...

[Bild: twingo-18144217-Xp3.jpg]

Der Motorraum war ansonsten auch normal versifft:

[Bild: twingo-18144250-YSQ.jpg]

[Bild: twingo-18144309-tJi.jpg]

Nunja! Erst einmal die alte Batterie ausgebuddelt...

[Bild: twingo-18144356-1lB.jpg]

...und neue rein!

[Bild: twingo-18144419-hMK.jpg]

Weitere Bestandsaufnahme...

[Bild: twingo-18144444-wbz.jpg]

[Bild: twingo-18144459-w5W.jpg]

[Bild: twingo-18144522-5ai.jpg]

[Bild: twingo-18144538-oos.jpg]

Anspringen wollte er nicht. Also mal die Sache mit dem Code eingeben probiert: nada! Irgendwie hatte ich das auch noch nie gemacht, aber schwierig ist es ja nicht und er machte nicht das, was er machen sollte: bei gedrücktem Knopf langsam blinken. Er blinkte immer total hektisch. Tja, also doch mal das Steuergerät tauschen - schade. Aber das ist ja eigentlich auch ein klacks. Vom Startversuch her hörte er sich ja eigentlich ganz normal an.

Ruhe gelassen hat es mir dann aber dann doch nicht und so habe ich den Meister der Wegfahrsperren mal wieder um Rat gefragt Smile

http://www.twingotuningforum.de/showthread.php?tid=7788

Tatsache! Ich habe die Info bekommen "hast Du 15 Minuten gewartet, nachdem die neue Batterie dran war?" - NEIN! Und ich dachte mir direkt, dass das der Vorbesitzer auch nicht wusste und er hatte sich ja nur eine Starthilfe geben lassen - wer wartet denn da 15 Minuten? Er sagte halt nur: seitdem ging die Codeeingabe nicht mehr. Also hab ich mir meinen Bruder geschnappt und bin wieder hin zum Twingo. Und?

[Bild: twingo-18144712-ZNx.jpg]

Man sieht es am Standort: er ist angesprungen und gefahren Smile Ich habe mich gefreut wie ein kleines Kind - einfacher konnte es doch gar nicht sein und man hatte für gutes Geld einen funktionsfähigen Twingo ergattert: sauber!

Dann erstmal ab zur Tanke... Mein Bruder Stephan hat die Pistole bedient, ich ein weiteres Bild gemacht.

[Bild: twingo-18144909-aGr.jpg]

Flüssiges für Ihn und uns Smile

[Bild: twingo-18144952-FUh.jpg]

Nach einer kleinen Runde durch Düsseldorf dann ab auf die Arbeit und den kleinen mal kräftig ausgesaugt und die Scheiben gewischt.

[Bild: twingo-18145126-M2R.jpg]

Der Motorraum wurde auch begutachtet und alle Flüssigkeitsstände kontrolliert. Öl konnte er vertragen, der Stab zeigte erst ganz unten etwas an. Aber bekomm mal den Öldeckel ab. Zum Schluss haben Stephan und ich es mit einer Holzlatte und viel Hebelkraft geschafft: übel! Der Deckel war von innen entsprechend zugemockt...

[Bild: twingo-18145212-MMk.jpg]

[Bild: twingo-18145230-uF1.jpg]

[Bild: twingo-18145245-b4y.jpg]

[Bild: twingo-18145300-J7s.jpg]

[Bild: twingo-18145314-Duv.jpg]

Mein eigentliches Wochenendgefährt hatte somit ausgedient und wurde mit meinem Bruder zur Arbeit gebracht. Jawohl, ich habe mich für das rechte Fahrzeug entschieden: Twingo ist halt Twingo!

[Bild: twingo-18145539-sB3.jpg]

Nachdem der dann weg war wurde sich weiter um den Kleinen gekümmert! Die Waschstraße hatte noch auf, also rein damit!

[Bild: twingo-18150236-RFf.jpg]

[Bild: twingo-18150249-mW1.jpg]

[Bild: twingo-18150303-8UD.jpg]

[Bild: twingo-18150316-6w9.jpg]

Das Wischblatt hinten hat das schon überfordert und gab den Geist auf. Das Auto scheint also schon seeeeehr lange keine Wäsche mehr gehabt zu haben Wink

Tja und übernachten durfte er dann bei uns in der Garage. Am nächsten Tag wollte ich mit ihm zur Arbeit fahren und freute mich schon wieder wie ein kleines Kind darauf, sitze ich doch schon seit längerem was fahrende Twingos mit Anmeldung auf dem Trockenen Wink

[Bild: twingo-18150533-GoH.jpg]

Meinen Bruder hab ich dann während der Arbeit zu dem Teilelieferanten meines Vertrauens geschickt (Gruß an Rölli Smile) und habe div. Ersatzteile besorgen lassen. Hier gab es unter anderem ein neues Blinkerglas...

[Bild: twingo-18150607-iGH.jpg]

Außerdem führte ich nach der Arbeit bei richtig schönem Wetter eine Motorwäsche durch. Der Reifen vorne links war jedoch platt vom stehen, da wollte ich also zuhause mal nachschauen - mit aufpumpen ging es ja erstmal.

Zuhause angekommen...

[Bild: twingo-18151128-rln.jpg]

[Bild: twingo-18151142-I3I.jpg]

[Bild: twingo-18151156-eA5.jpg]

[Bild: twingo-18151217-XvI.jpg]

Das konnte sich doch schon sehen lassen! Dann flucks den Stephan geschnappt und an die Pflege begeben. Neuer Luftfilter...

[Bild: twingo-18151317-vUD.jpg]

...altes Blinkerglas raus...

[Bild: twingo-18151337-C2d.jpg]

...den Dreck aus dem Gehäuse und eine neue Glühbirne rein...

[Bild: twingo-18151401-ePE.jpg]

...neues Glas montiert...

[Bild: twingo-18151436-NbU.jpg]

...geht! Smile Hinten auch noch eine Bremslichtbirne ersetzt, sicher ist sicher.

[Bild: twingo-18151633-MzU.jpg]

Als nächstes dann mal die Reifen angesehen. Vorne bot sich ein gespenstiges Bild.

[Bild: twingo-18151734-cQT.jpg]

Auf der Beifahrerseite ratschte ich mir beim lösen des Rads vorne direkt den Finger auf. Warum? Der Stahlmantel kam bereits raus!

[Bild: twingo-18151812-z3H.jpg]

[Bild: twingo-18151827-QlR.jpg]

Also schnell weg mit dem Mist und ersetzt. Hinten waren die Reifen okay, hatten auch genug Profil und waren auch noch mit Radkappen versehen. Dann mal die Cam unter den Schweller gelegt und mal geschaut, wie es da so ausschaut...

[Bild: twingo-18151907-xYW.jpg]

Huhu! Smile Ja... alles bestens! Die Bremsen waren auch noch okay, vorne hätten demnächst mal neue Beläge drauf kommen können. Die Federn wurden von mir auch begutachtet: nichts gebrochen, alle richtig sauber und gut. Vielleicht wurden sie schon mal getauscht? Der Twingo hatte einen super Zustand! Mit ein wenig weiterer Durchsicht würde er recht schnell frischen TÜV bekommen, so war ich mir sicher.

Abends lockte Lisa und die zweite Heimat mich wieder. Das Wetter für den nächsten Tag sollte gut sein und ich wollte bei Ihr den Rasen mähen. Ja, dafür fährt man schon mal insgesamt 300 Kilometer Smile Samstagmorgen musste Sie arbeiten und bevor es mit der Arbeit los ging war ich mal wieder mit wem beschäftigt? Genau! Mit Kermit... Wieder ab in die Waschbox. Die Stahlfelgen richtig sauber gemacht mit Reiniger, dann die Radkappen sauber und drauf, dann die Radhäuser ausgespült und nochmal richtig ordentlich gewaschen und gewachst - Holla, was sah der gut aus. Vor lauter Freude bin ich dann direkt mal wieder ne Sauerlandrunde gefahren und habe Bilder gemacht, es hat einfach riesigen Spaß gemacht!

[Bild: twingo-18152646-8ps.jpg]

[Bild: twingo-18152659-Aa9.jpg]

[Bild: twingo-18152712-bXV.jpg]

[Bild: twingo-18152725-pcn.jpg]

[Bild: twingo-18152738-fl1.jpg]

Was für ein Wetter, was für eine schöne Gegend, was für ein günstig guter Twingo - ich war wirklich happy!

Zuhause warteten dann auch Lisa und PU auf uns - und der Rasen, der gemäht werden musste Smile

[Bild: twingo-18153120-XTY.jpg]

[Bild: twingo-18153135-QYC.jpg]

Nach dem Rasen mähen verabschiedete ich mich von meinem Schatz und wollte zuhause noch einiges erledigen. Von Ihr sind es bis zur Autobahn 50 Kilometer bis zur Autobahn - die liefen wirklich gut. Und dann ab auf die Bahn, nun sollte es nicht mehr lange dauern und ich wäre zuhause. Doch auf der A4 bei Bergneustadt machte es dann PENG und es war geschehen...

=86449&cHash=4fd62d0b27]Zeitungsbericht von Oberberg Aktuell mit Bildern

Der Reifen hinten links war geplatzt und ich habe mich mehrmals überschlagen. Das sind Momente, die niemand braucht. Es ging alles schnell und war leider auch nicht zu verhindern. Bedanken möchte ich mich ausdrücklich bei allen Helfern auf der A4, die mir aus dem Twingo geholfen haben und mich bis zum eintreffen des Löschzugs versorgt haben. VIELEN, VIELEN DANK!

Danach ging alles recht schnell und war sehr prägend. Dennoch hatte ich mindestens einen Schutzengel, einen gelben Engel und was weiß ich noch alles.

[Bild: twingo-18161842-jds.jpg]

Da lag ich nun, meinen Schatz an meiner Seite. Ergebnis: Platzwunde am Kopf, Kniescheibe 5-teilig, diverse Schnittwunden und zig Prellungen. Nach ca. 11 Tagen im Krankenhaus bin ich nun mittlerweile wieder zuhause und komme mit Krücken vorwärts, laufen will dann bald erst wieder gelernt sein.

Der Twingo wurde mittlerweile entsorgt...

[Bild: twingo-18161918-J9Q.jpg]

[Bild: twingo-18161928-xYl.jpg]

[Bild: twingo-18161940-fZJ.jpg]

Bilder vom blutigen Innenraum erspare ich Euch natürlich.

Tja... Es war wohl ein runderneuerter Reifen, der dann sein Profil verloren hat. So sieht es jedenfalls aus! Und das mir, wo ich wirklich ein Sicherheitsbewusster Mensch bin und immer Marken & Testsieger kaufe - auch für Lisa. Am falschen Ende wollte ich nie sparen. Von außen sahen die Reifen jedoch okay aus und ich hatte ja nicht mehr viel vor mit dem Kleinen, er sollte ja dann umgebaut werden und hätte dann nur gestanden. Trotzdem war es eine Lehre und ich werde in Zukunft noch mehr auf Sicherheit achten und mit irgend einer S*C*H*E*I*S*S*E werd´ ich keinen Meter mehr fahren.

Danken möchte ich erst einmal meiner Familie und meinem Schatz - ich liebe Euch! Meine Freunde und Arbeitskollegen waren auch sehr besorgt um mich, was einem in so einem Moment auch wirklich gut getan hat; auch ein dickes DANKE an Euch alle für alles!

Somit schließen wir die Akte Kermit und ich danke auch ihm, dass ich da rausgekommen bin, wie ich nun hier sitze. Das hätte auch anders ausgehen können...

Wo er seine Finger im Spiel hat(te):

die blaue Sau - mein 1. Twingo Arrow 1.6 16V K4M und einiges mehr - staubt gerade etwas ein Twisted Evil
Jahrhundertprojekt xXx - mein 2. Twingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr in Vorbereitung Shocked
Fury - Lisa`s 1. Alltagstwingo Arrow schwarz, breit, stark / R.I.P. Crying or Very sad
PU - Lisa`s Schönwettertwingo Arrow 1.6 8V K7M & bling, bling Cool
Hot Brownie - Lisa`s 2. Alltagstwingo Arrow brauner Lack, beiges Leder & eigentlich am Thema "Alltag" vorbei Very Happy
Bärchenmobil - ein Übergangstwingo Arrow vorm Schrott gerettet & 2tes Leben spendiert Wink
der Professor - ein weiterer Übergangstwingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr Razz
Kermit - sollte ein PickUp werden Arrow war hinterher fast ein Cabrio Rolling Eyes
Flippi - das Chamäleon Arrow leider nicht mehr zu retten gewesen Sad
06.06.2009 17:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Entenfreak Offline
Senior Member
****

Beiträge: 394
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Kermit - eine prägende Geschichte...
OMG is das arg......

zum glück is dir nichts schlimmeres passiert so wie der Kermit aussieht, hätte ich mir nie vorstellen können das da wer noch rauskommt.........

ok ich wollt noch meine reifen "richtig" runterfahren aber jetzt hab ichs mir echt nochmal überlegt........

dir nochmal alles gute und schau dasst wieder fit fürn sommer wirst
ois guade (so würd mans bei uns sagen^^)

liebe grüße
alex

Cruisn is not a Crime! Wink
06.06.2009 17:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chris - TFNRW Offline
Weiß nicht, wie viele Autos er hat :-)
*******

Beiträge: 8.524
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 49
Bedankte sich: 370
656x gedankt in 398 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Kermit - eine prägende Geschichte...
Siehst Du, wenn Du der erste bist der nach mir etwas draus gelernt hat: so soll es sein.

Auch Profiltiefen sollte man beachten. Sonst schmiert man beim nächsten Regen auf der Bahn ab und der Effekt ist der gleiche. Also... Safety First Wink

Und Danke Dir!

Wo er seine Finger im Spiel hat(te):

die blaue Sau - mein 1. Twingo Arrow 1.6 16V K4M und einiges mehr - staubt gerade etwas ein Twisted Evil
Jahrhundertprojekt xXx - mein 2. Twingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr in Vorbereitung Shocked
Fury - Lisa`s 1. Alltagstwingo Arrow schwarz, breit, stark / R.I.P. Crying or Very sad
PU - Lisa`s Schönwettertwingo Arrow 1.6 8V K7M & bling, bling Cool
Hot Brownie - Lisa`s 2. Alltagstwingo Arrow brauner Lack, beiges Leder & eigentlich am Thema "Alltag" vorbei Very Happy
Bärchenmobil - ein Übergangstwingo Arrow vorm Schrott gerettet & 2tes Leben spendiert Wink
der Professor - ein weiterer Übergangstwingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr Razz
Kermit - sollte ein PickUp werden Arrow war hinterher fast ein Cabrio Rolling Eyes
Flippi - das Chamäleon Arrow leider nicht mehr zu retten gewesen Sad
06.06.2009 17:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
RölliWohde Online
Heide-Twingos
******

Beiträge: 4.660
Registriert seit: Jun 2004
Bewertung 14
Bedankte sich: 67
233x gedankt in 177 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Kermit - eine prägende Geschichte...
Übel, übel... da hast du echt einen riesen Schutzengel gehabt! Gut dass es so ausgegangen ist!

[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
06.06.2009 17:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Saskia - TFNRW Offline
Senior Member
****

Beiträge: 323
Registriert seit: Jul 2004
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Kermit - eine prägende Geschichte...
Ich hab die Fotos ja schon gesehen. Bin froh, dass ich mit meinem damals "bloss" auf die Seite gekippt bin. DIe Bilder hängen immer noch unter der Sonneblende als "always remember".

Bin aber immer wieder erstaunt, wie sicher die Fahrgastzelle beim Twingo ist.
Mittlerweile haben wir ja schon ziemlich viel Crash-Bilder...

Gute Besserung mein grosser.

lg Saskia

-mein auto ist ein überraschungsei- Rolling Eyes
06.06.2009 17:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TTT Offline
Doppel-Member
*****

Beiträge: 2.163
Registriert seit: Oct 2007
Bewertung 30
Bedankte sich: 13
57x gedankt in 41 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Kermit - eine prägende Geschichte...
Wie schon gesagt, eine krasse Geschichte, die aber zum Glück haarscharf noch gut ausgegangen ist!
Nochmals alles Gute für Dich und erhol dich fleißig!
[Bild: Gund_Get_Well_Bear_300.jpg]

(Ich hoffe das ist genau das richtige für dich und nicht zuuuu kitschig)

Grüße,
Philip
06.06.2009 18:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
RölliWohde Online
Heide-Twingos
******

Beiträge: 4.660
Registriert seit: Jun 2004
Bewertung 14
Bedankte sich: 67
233x gedankt in 177 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Kermit - eine prägende Geschichte...
Nee, die Leute haben einfach nur alle (inkl. Chris!!) verdammtes Glück gehabt. Wenn ich mir die Bilder so ansehe: Die Kiste ist ja komplett in sich zusammengedrückt, nichts mit sicherer, stabiler Fahrgastzelle Sad

[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
06.06.2009 18:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Saskia - TFNRW Offline
Senior Member
****

Beiträge: 323
Registriert seit: Jul 2004
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Kermit - eine prägende Geschichte...
ist zwar kein eisbär... aber passt Very Happy

-mein auto ist ein überraschungsei- Rolling Eyes
06.06.2009 18:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chris - TFNRW Offline
Weiß nicht, wie viele Autos er hat :-)
*******

Beiträge: 8.524
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 49
Bedankte sich: 370
656x gedankt in 398 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Kermit - eine prägende Geschichte...
Find ich cool Smile Danke Dir und Euch allen!

Wegen der Karosse:

Naja... auf der Autobahn ungegremst überschlagen - Geschwindigkeit erwähne ich hier nicht (weiß ich auch nicht genau) da kann man schon von Sicherheit sprechen. Da sieht jedes Auto wirklich alt aus, ganz ehrlich. Und im Vergleich zu dem, was bei uns so auf der Arbeit rein geschleppt wird hat er ne gute Figur gemacht.

Wo er seine Finger im Spiel hat(te):

die blaue Sau - mein 1. Twingo Arrow 1.6 16V K4M und einiges mehr - staubt gerade etwas ein Twisted Evil
Jahrhundertprojekt xXx - mein 2. Twingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr in Vorbereitung Shocked
Fury - Lisa`s 1. Alltagstwingo Arrow schwarz, breit, stark / R.I.P. Crying or Very sad
PU - Lisa`s Schönwettertwingo Arrow 1.6 8V K7M & bling, bling Cool
Hot Brownie - Lisa`s 2. Alltagstwingo Arrow brauner Lack, beiges Leder & eigentlich am Thema "Alltag" vorbei Very Happy
Bärchenmobil - ein Übergangstwingo Arrow vorm Schrott gerettet & 2tes Leben spendiert Wink
der Professor - ein weiterer Übergangstwingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr Razz
Kermit - sollte ein PickUp werden Arrow war hinterher fast ein Cabrio Rolling Eyes
Flippi - das Chamäleon Arrow leider nicht mehr zu retten gewesen Sad
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.06.2009 18:03 von Chris - TFNRW.)
06.06.2009 18:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Saskia - TFNRW Offline
Senior Member
****

Beiträge: 323
Registriert seit: Jul 2004
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Kermit - eine prägende Geschichte...
unter komplett zusammengedrückt versteh ich was anderes.... dass der twingo nicht viel knautschzone hat wissen wir alle

-mein auto ist ein überraschungsei- Rolling Eyes
06.06.2009 18:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Ingo - TFNRW Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.225
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Kermit - eine prägende Geschichte...
Ui ui ui, ich kenne die geschichte nun schon seit nen Paar Tagen, aber mir läuft beim lesen immernoch ne gänsehaut den Rücken runter. Toi Toi Toi das nichts schlimmeres passiert ist!!

Ob es nun eine Stabile Fahrgastzelle ist oder nicht (ich denke füe nen 93BJ ist die okay), hauptsache ist doch das unserem Eisbären bleibende Schäden oder schlimmeres erspart geblieben ist.


gruß Ingo

Gruß Tw-Ingo

Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen zur allgemeinen belustigung!!

[Bild: Bild2.jpg]
06.06.2009 19:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Toecutter Offline
Zehdreigehler
****

Beiträge: 420
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
8x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Kermit - eine prägende Geschichte...
Hammer geschichte,schön das Du da heil rausgekommen bist. Wünsche Dir noch gute genesung.

Gruß Toe

Si vis pacem para bellum! [Bild: 678ad844eedbdc06dcede607e2ee517d.gif]
I´am Twingoholik!
06.06.2009 20:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 19.485
Registriert seit: May 2007
Bewertung 90
Bedankte sich: 3069
3298x gedankt in 2638 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Kermit - eine prägende Geschichte...
Au-weia.
http://www.oberberg-aktuell.de/index.php...ews]=86449
Die Bilder sind ja wirklich schlimm.
Da hast Glück gehabt, dass nicht noch schlimmeres passiert ist.
Ich glaube, dass das was du abgekriegt hast, auch schon zuviel ist.

Schade um dem grünen, der hatte sogar Klima.
Wie man den Zeitungsbildern entnehmen kann, war der immer noch auf den Verkäufer zugelassen.
Hat der jetzt Probleme mit seinem Schadenfreiheitsrabatt?

ich verlinke mal auf die Bilder, sind auch bei mir gespeichert wenn sie mal offline gehen sollten.

[Bild: 86449_1.jpg]
Oberberg aktuell schrieb:[Bilder: Michael Kleinjung ---Völlig zerstört wurde der Renault Twingo bei dem Unfall auf der Autobahn.]

Gegen 18:30 Uhr am gestrigen Samstag kam es auf der A4 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer schwer verletzt wurde. Ein 27-jähriger Mann aus Düsseldorf befuhr die Autobahn zwischen Reichshof-Eckenhagen und Bergneustadt, als an seinem grünen Renault Twingo laut Polizeiangaben der hintere Reifen auf der Fahrerseite platzte. Dabei brach das Auto nach rechts aus und geriet über den rechten Grünstreifen in die angrenzende Böschung. Im weiteren Verlauf überschlug sich dann das Auto, bis es schließlich nach rund 50 Metern wieder zurück auf die Autobahn schleuderte und auf den Rädern stehend auf der rechten Fahrbahn zum Stillstand kam. Bei dem Unfall verletzte sich der Fahrer schwer und musste ins Gummersbacher Krankenhaus gebracht werden. Unterstützt wurde die Rettungsaktion von der Reichshofer Feuerwehr, die mit rund 35 Feuerwehrleuten der Einheiten Nosbach und Eckenhagen vor Ort war. Der Verkehr wurde während der Rettungs- und Aufräumarbeiten einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. An dem Renault entstand Totalschaden.

[Bild: 86449_2.jpg]

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
06.06.2009 22:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chris - TFNRW Offline
Weiß nicht, wie viele Autos er hat :-)
*******

Beiträge: 8.524
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 49
Bedankte sich: 370
656x gedankt in 398 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Kermit - eine prägende Geschichte...
Hey Broadi,

das mit dem Verkäufer war so schon abgesprochen. Nach dem WE sollte / wollte ich Ihn dann ummelden.

Probier:

http://www.oberberg-aktuell.de/index.php...&tx_ttnews[tt_news]=86449&cHash=4fd62d0b27

Ja, geht tatsächlich nicht.

Das zwischen [ url ] und [ /url ] kopieren und einfügen. Dann geht es eigentlich

http://www.oberberg-aktuell.de/index.php...4fd62d0b27

AKTUELLER LINK:

http://www.oberberg-aktuell.de/index.php...&tx_ttnews[tt_news]=86449

Wo er seine Finger im Spiel hat(te):

die blaue Sau - mein 1. Twingo Arrow 1.6 16V K4M und einiges mehr - staubt gerade etwas ein Twisted Evil
Jahrhundertprojekt xXx - mein 2. Twingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr in Vorbereitung Shocked
Fury - Lisa`s 1. Alltagstwingo Arrow schwarz, breit, stark / R.I.P. Crying or Very sad
PU - Lisa`s Schönwettertwingo Arrow 1.6 8V K7M & bling, bling Cool
Hot Brownie - Lisa`s 2. Alltagstwingo Arrow brauner Lack, beiges Leder & eigentlich am Thema "Alltag" vorbei Very Happy
Bärchenmobil - ein Übergangstwingo Arrow vorm Schrott gerettet & 2tes Leben spendiert Wink
der Professor - ein weiterer Übergangstwingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr Razz
Kermit - sollte ein PickUp werden Arrow war hinterher fast ein Cabrio Rolling Eyes
Flippi - das Chamäleon Arrow leider nicht mehr zu retten gewesen Sad
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.06.2009 22:49 von Chris - TFNRW.)
06.06.2009 22:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 19.485
Registriert seit: May 2007
Bewertung 90
Bedankte sich: 3069
3298x gedankt in 2638 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Kermit - eine prägende Geschichte...
Die eckige Klammer im Link macht den Stress.
Das HTML Symbol dafür ( &#91; ) einfügen, dann geht es

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
06.06.2009 22:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Mein Kleiner Kermit SRT =) Sanna xD 31 10.172 08.09.2013 08:38
Letzter Beitrag: Sanna xD
  Kermit's 58 PS Rache!² Kermit's Rache 10 2.458 17.03.2013 17:28
Letzter Beitrag: Kermit's Rache
  Kermit die Rennsau... dagim 42 10.691 16.01.2010 20:25
Letzter Beitrag: dagim
  Meine Twingo-geschichte beginnt so... Bertmeister 14 4.655 13.08.2004 10:52
Letzter Beitrag: Bertmeister

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation