Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kühlflüssigkeit
Verfasser Nachricht
hti Offline
Member
***

Beiträge: 61
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 24
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #1
Kühlflüssigkeit
Hier wurde mehrfach gesagt: Twingo = spezial Kühlflüssigkeit von Renault dicker oder sowas.
Die Suche ergibt 3022 Antworten auf "Kühlflüssigkeit"
An oberster Stelle "Erster Twingo - süßes Auto - ein Lebensbericht" 300 Antworten 23 Seiten!

Meine Frage:
Welches ist die oberamtlich richtig Kühlflüssigkeit für meinen Motor?
C12+ wie normale Autos aus dieser Zeit, ist ja nicht richtig anscheinend.

Und bekommt man die auch im Ersatzteilhandel unterhalb der Safranpreise von Renault?
natürlich, bloß welches Produkt muß ich aufrufen?

Es muß doch eine Definition geben

Twingo1
16V 75PS
Bj.03/2003
D4F
C06D
E2


Ach ja und gleich noch.
82 00 168 855 flourhaltiges Schmiermittel
Ich bekommen 7000 Treffer, Abhandlungen über Katzenstreu aber kein Produktname o.ä.


Gruss
hti
08.04.2019 12:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
tutzitu Offline
Member
***

Beiträge: 121
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
22x gedankt in 18 Beiträgen
Beitrag #2
ZZTwingo1 RE: Kühlflüssigkeit
Hallo,

die 8200168855 ist Zündkerzenfett. Google gibt auch sofort die Aktuelle Artikelnummer aus 7711782063.
Kannst auch bei Amazon nach Zündkerzenfett von Beru suchen.

Beim Kühlmittel kann ich auf die schnelle nicht helfen habe aber so im Hinterkopf "Glaceol RX Typ D" kostet wohl auch nicht die Welt.


Thomas
08.04.2019 13:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: hti
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.534
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 4
Bedankte sich: 27
369x gedankt in 313 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Kühlflüssigkeit
G12+ oder G30 geht auch.
08.04.2019 13:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
****

Beiträge: 706
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 60
43x gedankt in 37 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Kühlflüssigkeit
Bei mir ist n Standardmittel drin, grün o.O

Wusste nicht, das man da auf spezielle Sachen achten muss.

Hat die Werkstatt eingefüllt.

Spritmonitor.de
08.04.2019 13:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingele Offline
Senior Member
****

Beiträge: 474
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 79
60x gedankt in 56 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Kühlflüssigkeit
Doch manche können nicht mit Guss oder Aluminium.... Das Originale ist Glacerol RX bei Renault nicht als so teuer....ob das ein G30..G12...Keine Ahnung...ich weis nur das die Farben nichts zu sagen haben...das macht jeder Hersteller wie er will....man sollte aber auch nicht wild mischen...

Clio IV Spritmonitor.de

Twingo II Spritmonitor.de
08.04.2019 18:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: hti
hti Offline
Member
***

Beiträge: 61
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 24
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Kühlflüssigkeit
(08.04.2019 13:16)tutzitu schrieb:  ...Beim Kühlmittel kann ich auf die schnelle nicht helfen habe aber so im Hinterkopf "Glaceol RX Typ D" kostet wohl auch nicht die Welt.
Danke!!
Das ist es geworden:
Wie Du sagst, kostet nicht die Welt"
https://www.bandel-online.de/2x5l_origin...3494_0.htm

(08.04.2019 13:16)tutzitu schrieb:  die 8200168855 ist Zündkerzenfett. Google gibt auch sofort die Aktuelle Artikelnummer aus 7711782063.
Bei ATU (war direkt neben dem Renaulthändler) wegen Zündkerzenfett gefragt und die Antwort war:
Nie von gehört!

Aber Sie haben doch eine Werkstatt, da müssten sie doch gemäß Hersteller mindestens die Twingos damit versorgen, bei anderen weiß ich es nicht:
Antwort:
Nein, nie von gehört, brauchen wir nicht.

Aha.

Die Wüste lebt.

Gruss
hti
08.04.2019 21:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hti Offline
Member
***

Beiträge: 61
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 24
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Kühlflüssigkeit
(08.04.2019 18:15)Twingele schrieb:  Doch manche können nicht mit Guss oder Aluminium....
Das Originale ist Glacerol RX bei Renault nicht als so teuer....
ich weis nur das die Farben nichts zu sagen haben...
man sollte aber auch nicht wild mischen...
Mit allem hast Du Recht, das ist auch mein Wissensstand.
Die Frage ist ob silikathaltig (Graugussmotoren) oder silikatfrei (Aluminummotoren) oder ob ein Silicium-Additiv-Paket benötigt wird oder eben nicht ob auf Glykolbasis oder auf Glycerinbasis.
Jeder bastelt sein eigenes Süppchen.
Glacerol klingt ein wenig nach Glykol, aber wer weiß..

Jedoch sogar Etzold in seinem Reparaturbuch quasselt nur über Farben...
(ich habe noch einen Liter Orangensaft, geht vielleicht auch, ist ja so süß der Twingo)

Ich bin erst einmal für Original, bis ich wirklich verstanden habe, womit ich es zu tun habe, dann wechsele ich auch. (Schmierung der Wasserpumpe etc.)


Danke und Gruss
hti
08.04.2019 22:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hti Offline
Member
***

Beiträge: 61
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 24
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Kühlflüssigkeit
(08.04.2019 13:40)Eleske schrieb:  Bei mir ist n Standardmittel drin, grün o.O
Wusste nicht, das man da auf spezielle Sachen achten muss.
Hat die Werkstatt eingefüllt.
Ja, mit Werkstatt kann man das Thema größtenteils vergessen.
Dann wäre ich aber auch nicht hier.

Wenn man jedoch zu viel im Forum liest, kann einem Angst und Bange werden, ich traue mich gar nicht an den Zahnriemen...

Allerdings, besser zu viel Informationen und man muß lernen sie zuzuordnen, als zu wenig Informationen.


Gruss
hti
08.04.2019 22:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Christian aus Berlin Offline
Member
***

Beiträge: 96
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 27
6x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Kühlflüssigkeit
Moin,

wir haben zwar nur den D7F Motor, aber haben auch nur aus diesem Forum vernommen, dass ausschließlich nur die Kühlflüssigkeit von Renault verwendet werden soll.
Warum, weshalb und weswegen, das ist wohl einfach nur die Erfahrung kompetenter Forenmitglieder.
Wir/ich habe es nicht weiter hinterfragt, weil es so teuer ist die Kühlflüssigkeit nun auch nicht.
Und wenn das Kühlsystem dicht ist, sieht man es locker mit Blick zum Ausgleichsbehälter, dass keine Kühlflüssigkeit fehlt.
Ergo... wann wird es schon mal neue Kühlflüssigkeit zum Einsatz kommen ?!
Übrigens... der D7F Motor ist einfach topp und der Zahnriemenwechsel machte für uns auch kein Problem, das nur so nebenbei.

Gruß
Christian
09.04.2019 12:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
****

Beiträge: 706
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 60
43x gedankt in 37 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Kühlflüssigkeit
Steht im Bordbuch was dazu?

Hab mein Auto heut daheim, sonst hät ich in der Pause dann mal fix nachgeschaut.

Spritmonitor.de
09.04.2019 12:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.578
Registriert seit: May 2007
Bewertung 117
Bedankte sich: 4337
4508x gedankt in 3699 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Kühlflüssigkeit
Im Ernst, was soll da schon stehen?
Wenn es nach Renault ginge sollst du ELF Kraftstoffe tanken.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
09.04.2019 13:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
****

Beiträge: 706
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 60
43x gedankt in 37 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Kühlflüssigkeit
Also ist die Wahl des Kühlmittels nicht so extrem reduzierend?

Spritmonitor.de
09.04.2019 13:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.578
Registriert seit: May 2007
Bewertung 117
Bedankte sich: 4337
4508x gedankt in 3699 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Kühlflüssigkeit
Kauft euch was ihr wollt, aber beschwert euch nicht wenn es euch die Gummiteile zerbröselt.
Beim Thermostat tut das noch nicht weh, bei der Zylinderkopfdichtung ist das Geschrei dann groß.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
09.04.2019 16:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.534
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 4
Bedankte sich: 27
369x gedankt in 313 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Kühlflüssigkeit
Schade , dass diese Aussagen politisch motiviert sind, trotz Horrorbilder vom Gummifraß.
BASF und VW beliefern die ganze Welt. Haupsache ihr entsorgt die Giftbrühe kostenlos in
den meisten Werkstätten, dann solls mir auch egal sein.
09.04.2019 18:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hti Offline
Member
***

Beiträge: 61
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 24
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Kühlflüssigkeit
(09.04.2019 18:53)cooldriver schrieb:  Schade , dass diese Aussagen politisch motiviert sind, trotz Horrorbilder vom Gummifraß. BASF und VW beliefern die ganze Welt. Haupsache ihr entsorgt die Giftbrühe kostenlos in den meisten Werkstätten, dann solls mir auch egal sein.
Das verstehe ich nicht.
Politisch motiviert?
Kurze Erklärung.
Gerne auch per PM

Gruss
hti
12.04.2019 14:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Welches Kühlflüssigkeit / Kühlschutzkonzentrat? Kazuto 23 811 24.05.2019 05:59
Letzter Beitrag: Eleske
ZTwingo2 Kühlflüssigkeit Twingele 5 1.096 09.03.2016 14:14
Letzter Beitrag: ogniwT
  Kühlflüssigkeit mischen Strathmore 9 2.751 25.08.2015 11:28
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Kühlflüssigkeit ciarastella 11 4.210 30.03.2015 16:14
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Twingo 1 16V Kühlflüssigkeit tauschen Firefly87 5 2.974 08.10.2013 16:47
Letzter Beitrag: Firefly87
  Panne Kühlflüssigkeit Verlust joe_tw 2 1.657 10.06.2013 15:57
Letzter Beitrag: joe_tw
  öl+kühlflüssigkeit unterm Auto mosheba 4 2.834 22.04.2012 16:26
Letzter Beitrag: mosheba
ZZTwingo1 Kühlflüssigkeit Strathmore 16 19.889 04.02.2012 21:51
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation